F-4f "Phantom JG74 Mölder"

Diskutiere F-4f "Phantom JG74 Mölder" im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...

Moderatoren: AE
  1. #1 StiftRoyal, 22.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    F-4f "Phantom JG74 Mölders"

    Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f entstanden.

    Der Bausatz ist von Revell und wurde nur sehr geringfügig Verbessert. Hauptaugenmerk lag auf der recht komplexen Bemalung, vor allen im Heckbereich. Lackiert wurde überwiegend mit Gunze Farben.

    Das negativste war der Reinfall mit Peddinghaus Decals, diese waren unterirdisch schlecht recherchiert und waren eine sinnfreie Investition von meiner Seite!!

    AirDoc und ein alter Hasegawa Kit konnten diesen Tiefpunkt wieder Wett machen!

    Anhänge:

     
    Jak-25, 104FAN, helicopterix und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Die Hecksektion wurde mit unzähligen Farben behandelt, die typischen Hitzelinien wurden mit einen Silberstift vorschattiert und mit Alclad übernebelt.

    Anhänge:

     
    Steven und Viking gefällt das.
  4. #3 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Alles in allen ließ sich der Kit recht einfach bauen. Durch die komplexe Form ist der Natodiesel trotzdem ein Zeitfresser.

    Anhänge:

     
    Augsburg Eagle und Viking gefällt das.
  5. #4 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
    helicopterix und Viking gefällt das.
  6. #5 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
    104FAN, helicopterix und Augsburg Eagle gefällt das.
  7. #6 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Die Tanks sind eine Mischung aus alter USAF Tarnung und der Norm72. Bei der Recherche stolperte ich über ein Foto welches diese Lackierung bestätigt (auch wenn nicht 100% für die gebaute Maschine) und so wurde alles ein wenig farbenfroher.

    Anhänge:

     
    helicopterix gefällt das.
  8. #7 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Die Antenne vorne ist eine der wenigen Sachen die wirklich ersetzt werden sollten, der Rest wird den meisten Ansprüchen in ganzer Linie gerecht!!!!



    Anhänge:

     
  9. #8 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
  10. #9 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
    104FAN gefällt das.
  11. #10 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  12. #11 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
    Steven gefällt das.
  13. #12 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
    Viking gefällt das.
  14. #13 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Anhänge:

     
  15. #14 StiftRoyal, 22.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    So das war es erstmal von mir! Ich hoffe der Nato Dauerbrenner gefällt euch!!!!!!:HOT:


    Anhänge:

     
    Kalle-007, AGO Scheer, FS35237 und 6 anderen gefällt das.
  16. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.699
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Ja, die F-4 gefällt! Du hast die Lackierung gut hinbekommen. Phantom geht immer...

    Welche "Antenne vorne" meinst Du denn, die ersetzt werden sollte??

    Und warum hast Du die kleine Klappe auf dem Rumpfbug weggelassen? Die ist immer offen und damit sichtbar, wenn die Triebwerke nicht laufen. Und Revell hat sie sehr schön modelliert.

    Die Landeklappen hängen ohne Hydraulikdruck immer herunter (außer bei Museumsstücken, da sind sie meist mechanisch blockiert) ...aber ich habe auch nicht immer Lust auf Sägen.

    Ich baue gerade meine fünfte, deswegen achte ich ein bißchen auf Details...sorry:wink:

    Die Idee mit den Tanks finde ich sehr gut!

    Schön präsentiert hast Du sie!

    viele Grüße, Norbert
     
  17. #16 Augsburg Eagle, 22.07.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    38.041
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Gefällt mir auch sehr gut :TOP:

    Ich denke, er meint das Staurohr.
     
  18. #17 StiftRoyal, 23.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Die Klappe habe ich ehrlich gesagt schlicht und ergreifend vergessen. Die müsste noch am Gussast hängen und auf ihre Verarbeitung warten. Danke für den Hinweis, das wäre mir nie aufgefallen.

    Mit der "Antenne" meine ich wirklich das Staurohr. Ich bin bei den modernen Fliegern noch nicht so Bewandert und bekomme da zum Glück viel Hilfe aus verschiedenen Foren (gerade bei den Bezeichnungen oder dem Verwendungszweck bin ich da sehr froh drüber) mein Interessenschwerpunkt liegt eher bei den Quirlen bis 1945. Also Danke für den Hinweis!!!
     
  19. Sakuro

    Sakuro Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Leinzell
    Ich bin bei den modernen Fliegern noch nicht so Bewandert und bekomme da zum Glück viel Hilfe aus verschiedenen Foren....

    Hihi MODERN sorry aber der war gut ....Fast 50 Jahre in Betrieb :):)
    Andreas
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 StiftRoyal, 23.07.2015
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Alles mit Fön (außer 262, Meteor und Konsorten) ist für mich schon modern :D: .
     
  22. #20 AGO Scheer, 23.07.2015
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    1.205
    Schöne Machine... top-

    aber bitte klau nicht Werners "-s" in der Überschrift.
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-4f "Phantom JG74 Mölder"

Die Seite wird geladen...

F-4f "Phantom JG74 Mölder" - Ähnliche Themen

  1. F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2"

    F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2": Hallo Kollegen, ich möchte euch hiermit meine F-4F Phantom II der Bundesluftwaffe präsentieren. Der Bausatz stammt vom heiß begehrten...
  2. Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight

    Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight: So, endlich fertig und auch bereits in FFB präsentiert, habe ich das schöne Wetter genutzt und ein paar "Flugbilder" vor der Haustür auf dem Dach...
  3. F-4F Phantom Dreiseitenansicht

    F-4F Phantom Dreiseitenansicht: Hallo Jetfreunde, für mein RC Modell, Maßstab 1.7,4 das ich dieses Jahr bei der Jet- DM einsetzen möchte, suche ich eine offizielle...
  4. 1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell

    1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell: Es war einmal.., so könnte man die Story, über dieses legendäre Kampfflugzeug beginnen! Aber eigentlich Jedermann bekannt, den Interessierten...
  5. F-4F Phantom II 38+47 Richthofen Revell

    F-4F Phantom II 38+47 Richthofen Revell: Der Bausatz ist von Revell zusätzlich wurde das AIRES Set für Cockpit (7075), Fahrwerkschächte (7083) und Schubdüsen verwendet. Decals stammen von...