FliegerRevue X

Diskutiere FliegerRevue X im Aktuell & Neuerscheinungen Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Da ist sie nun, die langersehnte neue Ausgabe der X. Im neuen Kleide, mit ähnlichen Themenmix und neuem Chefredakteur. Ich schreibe bewusst...
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.418
Zustimmungen
33.336
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Da ist sie nun, die langersehnte neue Ausgabe der X. Im neuen Kleide, mit ähnlichen Themenmix und neuem Chefredakteur.
Ich schreibe bewusst ähnlich, weil wohl doch schon eine Änderung erkennbar ist. Aber man sollte abwarten, wie sich das neue Heft so entwickelt.
Auf Seite 4 geht das durcheinander schon los, die Inhaltsangaben. Es gibt auf zwei Seiten einen Blickpunkt, wo aktuelle Dinge abgearbeitet werden.

Themen sind:
Dornier Do 24 im Pazifikkrieg S. 8
Luftstreitkräfte der Roten Armee in Polen 1939 2.22
Alter Schwede - 75 Jahre Saab S. 58
Pfadfinder des Todes - Forward Air Controlling im Vietnamkrieg S. 78
Wal im Museum - Nachbau einer Legende S. 96
Fliegendes Museum der Vlach-Stiftung S. 102
Mit Hurricane und Spitfire- Exilpiloten in der Royal Air Force S. 106 - 112

Ich muss jetzt erst einmal lesen. :wink:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: FliegerRevue X. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.126
Zustimmungen
4.584
Ort
Deutschland
Naja hab mal reingeschnuppert. Bei Rote Armee in Polen und Vietnam (FAC) vielfach schlechte Qualität von Bildern und Seitenansichten. Letztere gehen eigentlich garnicht. Lückenfüller Saab gabs schon besser und viel ausführlicher. Im Blickpunkt ist sicher nicht die schlechteste Idee, wirkt aber lieblos zusammengestellt. Dornier-Stories gefallen mir ganz gut. Mal sehen ob sich die Qualität "noch" steigert !?
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Mitteilenswerte Leserzuschriften gab es keine, obwohl gerade die Fehlerkorrektur wichtig war.
Die Seitenzahlen sollen den Umfang der einzelnen Beiträge zeigen. 6-seitige Beiträge gehören in die FR und nicht in das X-Heft. Fehlt es der Zeitschrift an interessanten Themen, die es lohnt im Umfang zwischen Zeitung und Buch anzusiedeln?
75 Jahre Saab ? FR Extra Nr. 28 und 29 war die Entwicklung des Flugzeugkonzerns schon einmal umfangreich dargestellt.
Mit Hurricane und Spitfire- Exilpiloten in der Royal Air Force - der Titel ist irreführend. Es wird über die Flugshow in Pardubice berichtet. Ist das der neue historische Stil des Heftes, der sich ausschließlich der Luftfahrtgeschichte widmet?
 

bart II

Testpilot
Dabei seit
06.01.2008
Beiträge
550
Zustimmungen
262
Ort
Berlin
Tach,
habe eben den Artikel zum Einmarsch der Sowjets in Polen 1939 überflogen. Mich interessieren natürlich die sowjetischen Fliegerkräfte und das zugehörige Fotomaterial scheint ziemlicher Infomüll bzw. reines Füllmaterial zu sein. Viele Fotos sind altbekannt und haben wenig bis nichts mit dem beschriebenen Einsatz zu tun. Die Bildunterschriften beschreiben meistens, was eh auf dem Foto zu sehen ist. Mir scheint, der oder die Autoren haben überhaupt kein passendes Bildmaterial und vielleicht nur wenig Kompetenz auf dem Gebiet.
 

Jadi

Guest
Im neuen Kleide, mit ähnlichen Themenmix und neuem Chefredakteur.
Ich habe die Ausgabe nicht, wer ist denn der Chefredakteur, ist der identisch mit dem der Flieger Revue?
So richtig ist mir immer noch nicht klar, warum ein Verlag der sich seit mehr als 20 Jahren fast ausschließlich mit der Musikbranche beschäftigt und sich sicherlich damit auch auskennt, nun plötzlich mit der Fliegerei beschäftigt. Oder war die FR einfach nur richtig preiswert?
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.349
Zustimmungen
4.945
Ort
Potsdam
Kann vielleicht doch mal ein Insider kurz erklären, warum der ganze Wechsel zu neuem Verlag, neuer Chefredakteur usw. ?
Irgendwie hab ich was verpasst oder nicht mitgekriegt.
 

topas

Flieger-Ass
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
477
Zustimmungen
264
Ort
26135 oldenburg
Ganz einfach , damit will jemand Geld verdienen, ob der neue Verlag oder irgendwelche Investoren , wer weiß das heute schon. In dieser Aufmachung und irgendwie lieblosen Ausführung geb ich den X Ausgaben aber keine große Zukunft. Erinnert mich irgendwie an die letzen "Flugzeug Extra" Hefte, die waren nachher auch irgendwie total kraus und ohne Struktur zusammengeschustert.
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.894
Zustimmungen
1.066
Ort
Sachsen Anhalt
... Mich interessieren natürlich die sowjetischen Fliegerkräfte und das zugehörige Fotomaterial scheint ziemlicher Infomüll bzw. reines Füllmaterial zu sein. Viele Fotos sind altbekannt und haben wenig bis nichts mit dem beschriebenen Einsatz zu tun. Die Bildunterschriften beschreiben meistens, was eh auf dem Foto zu sehen ist. Mir scheint, der oder die Autoren haben überhaupt kein passendes Bildmaterial und vielleicht nur wenig Kompetenz auf dem Gebiet.
Genau diesen Eindruck hatte ich auch beim Lesen dieses Artikels- Schade.
 
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.567
Zustimmungen
166
Erinnert mich irgendwie an die letzen "Flugzeug Extra" Hefte, die waren nachher auch irgendwie total kraus und ohne Struktur zusammengeschustert.
Genau das ist es. Jetzt wiederholt offensichtlich der 3. Verlag Fehler, die schon 2 andere Verlage vor ihm gemacht haben (Flugzeug Extra und Jet & Prop Extra). Beide waren bunt, gespickt mit irgendwelchen Nachrichten unter der Überschrift "Aktuell" (wie auch immer das bei einer vierteljährlichen Ausgabe gehen soll) und Berichten von irgenwelchen Airshows, die ich hier teilweise besser dokumentiert finde. Wer bitte soll dafür den aufgerufenen Preis bezahlen, wenn 1/3 des Heftes uninteressant sind und eigenlich in die FR gehört hätte (Stichwort Seitenzahl wie von Eidner angesprochen)? Ich brauche keine FR-X für Restaurierungen und Airshows und ich denke, damit wird jeder alte Leser extrem vor´m Kopf gestoßen. :mad:

Ja, und wenn sich noch der Inhalt so sträubt, wie jetzt ich schon mehrfach angesprochen, sehe ich schwarz. Aber Hauptsache alles ist Bunter und ansprechender.
 

A-7H

Flieger-Ass
Dabei seit
13.09.2006
Beiträge
489
Zustimmungen
142
Ort
Marbach
Wie ist denn die Qualität des Dornier-Artikels?
 
crossiathh

crossiathh

Testpilot
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
529
Zustimmungen
156
Ort
Norden
Genau das ist es. Jetzt wiederholt offensichtlich der 3. Verlag Fehler, die schon 2 andere Verlage vor ihm gemacht haben (Flugzeug Extra und Jet & Prop Extra). Beide waren bunt, gespickt mit irgendwelchen Nachrichten unter der Überschrift "Aktuell" (wie auch immer das bei einer vierteljährlichen Ausgabe gehen soll) und Berichten von irgenwelchen Airshows, die ich hier teilweise besser dokumentiert finde. Wer bitte soll dafür den aufgerufenen Preis bezahlen, wenn 1/3 des Heftes uninteressant sind und eigenlich in die FR gehört hätte (Stichwort Seitenzahl wie von Eidner angesprochen)? Ich brauche keine FR-X für Restaurierungen und Airshows und ich denke, damit wird jeder alte Leser extrem vor´m Kopf gestoßen
Es geht mir leider auch so. Sehr enttäuschender "Neustart" mit einem neuen Fokus und Themen die andere Zeitschriften schon (besser) abdecken (Airshows, Restaurationen etc.) und mich auch nicht interessieren. Damit wird das Heft beliebig und ist leider nicht einmal für die Hälfte des Preises für mich akzeptabel. Schade, aber ich denke das war es für mich als regelmäßiger Leser.
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.126
Zustimmungen
4.584
Ort
Deutschland
Wie ist denn die Qualität des Dornier-Artikels?
Der Autor des Artikels ist bekanntermaßen wirklich Fachmann, seine Publikationen etwa bei squadron sind auch ganz in Ordnung. Die Fotos des Dornier-Artikels sind ebenfalls gut und taugen als gute Zeitdokumente.
Ansonsten schließe ich mich an, die "X" ist einfach beliebig, die guten Zeiten wohl vorbei. Schade drum !!
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Noch einmal das Inhaltsverzeichnis
hoffentlich nicht das letzte
Mal sehen wieviele Leser abspringen und ob neue hinzu kommen - das letzte Heft ist für mich auch das bisher schwächste. Geben wir dem neuen Verlag noch eine Chance es besser zu machen.
 
Anhang anzeigen

frxleser

Flugschüler
Dabei seit
31.08.2012
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Nachdem ich lange Zeit nur hier mitgelesen habe, will ich hier einpaar Anmerkungen machen, die die Ursache der kritisierten Schwächen vielleicht etwas erklären.

Wie ich von befreundeten Autoren weiß, "bietet" der Verlag der frx seinen Autoren Verträge "an", die die aus dem Urheberrecht resultierenden Regelungen massiv zu ungunsten der Autoren verschieben. So verlangt der Verlag eine zeitlich und räumlich unbegrenzte Abtretung der Rechte, d.h. der Autor kann nie wieder und nirgends auf der Welt nochmals etwas zu einem Thema veröffentlichen, das er bei frx behandelt. Das ist natürlich besonders befremdlich, da der provinzielle Gedudel-Verlag, der die frx jetzt herausbringt, in keinster Weise in der Lage ist, diese Rechte außerhalb Deutschlands zu nutzen. Hinzu kommt, dass das Honorar lächerlich gering ist. Im Ergebnis vermeiden es alle Autoren, die eigenes Bildmaterial besitzen oder die Möglichkeit haben, ihre Stoffe auch anderswo (d.h., in der Regel im englischsprachigen Ausland) zu publizieren, ihr Material in der frx zu "verbraten". Umgekehrt bedeutet das, in der frx werden nur noch Autoren veröffentlichen, die anderswo keine Chance hätten oder sie werden zumindest kein wertvolles Material verwenden. Die Ergebnisse kann man sich jetzt schon anschauen.

Die einzige Chance auf Besserung besteht bei Rückkehr zu den Regelungen des "normalen" Urheberrechts, sofern noch nicht zuviel Porzellan zerschlagen wurde ..
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Ob denn der Verlag hier mit liest wie es die FR getan hat?
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.349
Zustimmungen
4.945
Ort
Potsdam
Heute im Presseshop mal das Heft durchgeblättert.

Und 12,80 Euro gespart.
 
Bani

Bani

Flieger-Ass
Dabei seit
21.03.2001
Beiträge
309
Zustimmungen
12
Ort
Erding
Ob denn der Verlag hier mit liest wie es die FR getan hat?

Kann man nur hoffen!
Aber nach allem, was ich bisher dazu gelesen habe, gehe ich nicht wirklich davon aus ...

Werde mir jedenfalls morgen im Zeitungsladen vom Kaufland die neue Ausgabe zulegen und mal schauen, was die aus der FR EXTRA gemacht haben.
Die Chance haben's zumindest verdient!
 

Miss Rotstift

Guest
Urheberrechte kann man nicht abtreten oder verkaufen, das geht nur mit Nutzungsrechten...
 
MiGCap

MiGCap

Space Cadet
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
2.068
Zustimmungen
12.437
Ort
Nordfriesland
Daniela hat Recht.

Im übrigen würde ich so einen Vertrag gar nicht erst unterzeichnen, sondern dem Verlag bedeuten, dass er das gelieferte Material zu meinen Konditionen nimmt. Oder es bleiben lässt.
 
Thema:

FliegerRevue X

FliegerRevue X - Ähnliche Themen

  • FliegerRevueX No.70

    FliegerRevueX No.70: Neu im Handel ist die neue FliegerRevueX No. 70 mit vielen interessanten Beiträgen. Für mich sehr interessant u.a. die F-80 in Deutschland mit ca...
  • FliegerRevue Kompakt

    FliegerRevue Kompakt: PPV hat nun neben der FliegerRevue und FliegerRevue X etwas neues produziert. Bereits erschienen sind Horten Nurflügel-Jets Hightech im...
  • hallo leute verkaufe komplete fliegerrevue sammlung 1969-2011

    hallo leute verkaufe komplete fliegerrevue sammlung 1969-2011: ...und aero sport von 1965-68:HOT: bitte unter PN melden! gruß georg
  • Fliegerrevue Kalender 2015

    Fliegerrevue Kalender 2015: Wie schon 2014 - für Freunde der russischen Luftfahrt...
  • Fliegerrevue Kalender 2014

    Fliegerrevue Kalender 2014: Der neue Kalender für 2014 ist ab 30.09.2013 erhältlich Titel: Suchoi Su-34 Januar: Tu-214 Februar: Tu-95MS und Tu-22M-3 März: Su-27M1...
  • Ähnliche Themen

    • FliegerRevueX No.70

      FliegerRevueX No.70: Neu im Handel ist die neue FliegerRevueX No. 70 mit vielen interessanten Beiträgen. Für mich sehr interessant u.a. die F-80 in Deutschland mit ca...
    • FliegerRevue Kompakt

      FliegerRevue Kompakt: PPV hat nun neben der FliegerRevue und FliegerRevue X etwas neues produziert. Bereits erschienen sind Horten Nurflügel-Jets Hightech im...
    • hallo leute verkaufe komplete fliegerrevue sammlung 1969-2011

      hallo leute verkaufe komplete fliegerrevue sammlung 1969-2011: ...und aero sport von 1965-68:HOT: bitte unter PN melden! gruß georg
    • Fliegerrevue Kalender 2015

      Fliegerrevue Kalender 2015: Wie schon 2014 - für Freunde der russischen Luftfahrt...
    • Fliegerrevue Kalender 2014

      Fliegerrevue Kalender 2014: Der neue Kalender für 2014 ist ab 30.09.2013 erhältlich Titel: Suchoi Su-34 Januar: Tu-214 Februar: Tu-95MS und Tu-22M-3 März: Su-27M1...

    Sucheingaben

    content

    ,

    fliegerrevuex

    ,

    Fliegerrevuex.aero

    ,
    detlef billig flieger revue
    , FliegerRevue X Spezial - Militärluftfahrt in der DDR php, fliegerrevue x
    Oben