Flugplatzmuseum Schwäbisch Hall

Diskutiere Flugplatzmuseum Schwäbisch Hall im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, ich möchte mal das Museum des Flugplatzes in Schwäbisch Hall-Hessental vorstellen. Ich bin selbst Mitglied im Förderverein des Museums,...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Karaya_1, 29.05.2010
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo,

    ich möchte mal das Museum des Flugplatzes in Schwäbisch Hall-Hessental vorstellen. Ich bin selbst Mitglied im Förderverein des Museums, das sich mit der Geschichte des Fliegerhorstes Schwäbisch Hall 1934-45 und den US Army Dolan Barracks 1945-93 beschäftigt.

    Es befindet sich im Haus der Wirtschaft (ehemalige Flugleitung) im Solpark - die Adresse lautet :

    Haus der Wirtschaft
    Stauffenbergstr. 40
    74523 Schwäbisch Hall

    Das Museum ist jeden ersten Samstag im Monat von 13 - 16 Uhr geöffnet, Parkplätze sind vor dem Haus vorhanden, Fotografieren ist erlaubt und der Eintritt ist kostenlos.

    Da sich das Museum nur privat finanziert, sind kleine Spenden aber gern gesehen ! :TOP:

    Führungen sind aber auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich, bei Fragen bitte eine PN an mich schicken !

    Das Museum zeigt einen Querschnitt durch die Geschichte des Haller Fliegerhorstes 1934-45, danach Dolan Barracks der US Army bis 1993.

    Ab 1934 für die neu entstehende Luftwaffe eingerichtet, beherbergte er eine Reihe von fliegenden Verbänden (z.B. KG100) und diente als Werft für die Umrüstung schwerer Bomber auf Fernlenkwaffen (Hs 293). Es gab einen Bombenabwurfplatz für Übungsangriffe z.B. auf Schiffsattrappen.

    Ab Ende Juli 1944 wurde in einem Waldwerk der Firma Messerschmitt im nahegelegenen Hasenbühl unter dem Tarnnamen "Autobedarf Schwäbisch Hall" der erste im Kampfeinsatz geflogenene Düsenjäger Me 262 in großen Stückzahlen montiert und auf dem Fliegerhorst eingeflogen.
    Etwa 500 Stück wurden dort gefertigt, also ca. ein Drittel der Gesamtproduktion !

    Von der in der Nähe des Bahnhofs Hessental gelegenen KZ-Außenstelle kamen die Arbeitskräfte für die Messerschmitt-Außenbereiche und den Fliegerhorst.

    Die US Army belegte den Platz ab 1945 mit verschiedenen Verbänden wie MP, schwerer Artillerie und Hubschraubereinheiten.

    1993 wurde er geräumt und wird zivil genutzt, seit 2004 modern ausgebaut und heißt heute Adolf Würth Airport.

    Eine Bitte in eigener Sache : wer Material jeglicher Art (Fotos, Dokumente, Bücher, Flugzeugteile, Ausrüstungsgegenstände, usw.) aus der Zeit des Fliegerhorstes, der Dolan Barracks oder über die Me 262 besitzt und diese dem Museum spenden oder als Leihgabe zur Verfügung stellen möchte, darf sich gerne melden. Wir möchten verhindern, dass wertvolle historische Unterlagen (z.B. aus Nachlässen) einfach entsorgt werden und wollen diese lieber für die Nachwelt erhalten.

    Im weiteren einige Bilder von mir aus dem Museum :
     

    Anhänge:

    • A.jpg
      Dateigröße:
      54,3 KB
      Aufrufe:
      934
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karaya_1, 29.05.2010
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Bild 2 :
     

    Anhänge:

    • B.jpg
      Dateigröße:
      51,6 KB
      Aufrufe:
      933
  4. #3 Karaya_1, 29.05.2010
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Bild 3 :
     

    Anhänge:

    • C.jpg
      Dateigröße:
      50,9 KB
      Aufrufe:
      932
  5. #4 OnkelUrlaub, 29.05.2010
    OnkelUrlaub

    OnkelUrlaub Berufspilot

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Remstal
    Tolle Bilder, muss ich unbedingt mal vorbei schauen...
    Ich kann mich noch gut an den Verkehr von und nach Hall
    erinnern...Sind immer schön übers Remstal geknattert die Heli´s!

    Gruß Thomas
     
  6. #5 Michael aus G., 10.07.2010
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Tolles kleines Museum. Steht schon mit auf der "to do" Liste...:TOP:
     
  7. #6 Karaya_1, 27.09.2010
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Am Samstag (2.10.2010) haben wir wieder geöffnet ! :HOT:
     
  8. #7 Karaya_1, 21.02.2011
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
  9. #8 Karaya_1, 04.06.2011
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
  10. #9 Lancer512, 10.07.2011
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Ich denke, ich werde am nächsten Besuchstag im August mal vorbeikommen. Ich bräuchte da einige Fotos von Dingen, die an der Wand hängen. :TOP:
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    10.820
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Das Erste was nach öffnen des Links zum Vorschein kommt ist zwar ´ne "Bombe" ;), aber sicher keine in der Gewichtskategorie. :D
    Trotzdem viel Erfolg mit Euerm neuen Ausstellungstück. Das THW ist also nicht nur bei uns eine tatkräftige Hilfe.
     
  13. #11 Lancer512, 03.09.2011
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Heute war ich endlich mal im Museum für meine Rechereche für das nächste Modell. Habe mich u.a. mit Karaya_1 über die Me 262 und die amerikanischen Hubschrauber, die hier bei uns stationiert waren, unterhalten und habe sogar einige Sachen entdeckt, von denen ich bisher nichts wusste. :TOP:

    Beindruckt war ich vom Ausmaß der Bombenangriffe gegen Ende des Krieges, die auf einem riesigen Aufklärungsfoto an der Wand zu sehen sind. :FFEEK:

    Es gibt neben den Fundstücken, die auf und rund um den Flugplatz herum gefunden wurden, auch einige sehr schön gebaute Plastikmodelle in Maßstab 1:72. Alleine die Modelle sind einen Besuch wert (Eintritt ist kostenlos)!

    Ich persönlich finde das Museum eine sehr gute Sache. Vor allem, wenn man in der Gegend wohnt und sich für die Geschichte des Flugplatzes vor der jetzigen zivilen Nutzung interessiert. Andere Flugplätze werden dem Erdboden gleich gemacht, und nach ein paar Jahren weiss niemand mehr, was dort einmal war.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugplatzmuseum Schwäbisch Hall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. airport hessental Museum

    ,
  2. waldwerk hasenbühl

    ,
  3. öffnungzeiten museeum sulzdorf sha

    ,
  4. waldwerk schwäbisch hall
Die Seite wird geladen...

Flugplatzmuseum Schwäbisch Hall - Ähnliche Themen

  1. Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

    Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...: So, da sind wir wieder. Bitte alle Posts ab jetzt hier hinein und auf weitere interessante Jahre mit Euch allen. :) An dieser Stelle auch...
  2. Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

    Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
  3. 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  4. Flugplatzmuseum Gütersloh

    Flugplatzmuseum Gütersloh: Ich richte mal einen "Landeplatz" für dieses noch relativ unbekannte Museum in Deutschland ein. Homepage: http://vdlgt.de/ Einige britische(!)...
  5. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...