Flugzeugträger

Diskutiere Flugzeugträger im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Ich mache jetzt mal eine Auflistung und aktualisiere die, wenn es neue Infos gibt! In der Regel fährt eine Trägerkampfgruppe in ein Deployment...
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
7
Ort
Sickte
Ich mache jetzt mal eine Auflistung und aktualisiere die, wenn es neue Infos gibt!

In der Regel fährt eine Trägerkampfgruppe in ein Deployment und wird dann nach ca. einem halben Jahr von einer anderen Trägerkampfgruppe abgelöst. Im Arabischen Golf und im Mittelmeer steht ständig eine Gruppe, die sollten zu diesem Zeitpunkt eigentlich routinemäßig abgelöst werden. Durch Verlängerung der Deployments (Dep.) stehen in der Region somit in Kürze mindestens 4 Trägerkampfgruppen zur Verfügung.

Die Träger in der Nähe des Iraks sind fett geschrieben.

CV-63 Kitty Hawk (CVW-5) -> Golf (24. Feb)

CV-64 Constellation (CVW-2) -> Beginn Dep. Arab. Golf (09. Jan)

CVN-65 Enterprise (CVW-8) -> Überholung (Norfolk)

CV-67 John F. Kennedy (CVW-7) -> Werft (Mayport bis Jul. 03)

CVN-68 Nimitz (CVW-11) -> Auf dem Weg in den Arab. Golf (04. März)

CVN-69 Dwight D. Eisenhower (....) -> Werft (Newport News)

CVN-70 Carl Vinson (CVW-9) -> Guam (25. Feb)

CVN-71 Theodore Roosevelt (CVW-1) -> Im Deployment (25. Feb)

CVN-72 Abraham Lincoln (CVW-14) -> Everett??

CVN-73 George Washington (CVW-17) -> Ende Dep. Mittelmeer

CVN-74 John C. Stennis (...) -> Überholung (San Diego)

CVN-75 Harry Truman (CVW-3) -> Beginn Dep. Mittelmeer (14. Jan)

Dann gibt es noch das Reservegeschwader CVW-20.
CVN-76 Ronald Reagan -> in Bau
CVN-77 George H.W. Bush -> In Bau (2008)
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Flugzeugträger. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.874
Zustimmungen
12.942
Ort
Anflug Payerne
Die Vinson ist zur Zeit im Südpazifik (Quelle )

Ein Bild der Conni - leider nix genaueres zu lesen

Die
Truman ist am 14. Jan im Mittelmeer gewesen

Die Teddy ist in der Karibik

Nimitz macht ne Composite Unit Training Exercise (COMPTUEX) vor der Küste von San Diego, Calif.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HenningOL

HenningOL

Space Cadet
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
1.143
Zustimmungen
30
Ort
Wildeshausen
Re: Der neue CVN-77 soll "George H. W. Bush" heißen!

Original geschrieben von Roland
Auf der Navy-Fact-File Seite steht, daß der neue Carrier (CVN-77) "Georg H. W. Bush" heißen wird!

http://www.chinfo.navy.mil/navpalib/factfile/ships/ship-cv.html
http://www.chinfo.navy.mil/navpalib/ships/carriers/bush/naming.txt
Gehen den die Namen aus? Die sollten doch lieber Namen von Persönlichkeiten nehmen die etwas für die USA gebracht haben - Martin Luther King oder Mikey Mouse! :FFTeufel:
 
Mystic

Mystic

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2002
Beiträge
1.130
Zustimmungen
14
Ort
Bamberg
OMFG warum ausgerechnet Bush? Die hätten ihn lieber USS Michael Moore nennen sollen :FFTeufel:
 
Tiger53

Tiger53

Testpilot
Dabei seit
02.05.2002
Beiträge
618
Zustimmungen
23
Ort
08412 Werdau
Es sollte ja ursprünglich "Colin Powell" heissen.
Die Träger der Navy werden im allgemeinen nach Personen benannt , welche sich um die Navy verdient gemacht haben( seit CVN-68).
Ich weiß aber nicht wo der Verdienst von Bush Senior liegt.

Richtlinien für Namesvergaben
SSBN-Bundesstaaten ( früher BBs )
SSN-größere Städte
C-Orte von Siegreichen Schlachten der US-Streitkräfte (warte auf CG Bagdad :D )
D-Admirale, höhere Offiziere mit Verdiensten um die Navy
F-niedere Dinstgrade mit Verdiensten um die Navy
LHA- etc-Orte von Schlachten des Marinecorps
 

Snoergi

Berufspilot
Dabei seit
23.11.2001
Beiträge
93
Zustimmungen
1
Ort
Raisdorf bei Kiel
Ich finde es irgendwie unpassend Schiff nach noch lebenden Personen zu benennen. Gerade jetzt wo sein Sohn noch Präsident ist, erscheint mir die Namenswahl unpassend. Wäre sonst nicht Jimmy Carter gegangen, der ist immerhin Friedensnobelpreistäger. Muss ja nicht unbedingt ein Präsident sein. Die Amerikaner sollten ja genug "Leistungsträger" in ihren Geschichtsbüchern finden können.
 
Ritter

Ritter

Testpilot
Dabei seit
09.04.2001
Beiträge
728
Zustimmungen
1
Ort
Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
Der alte Bush war der jüngeste Pilot der US Navy im Krieg. Wurde 1945 mit seiner TBF Avenger beim Angriff auf eine von den Ryuku-Inseln von der Flak erwischt und als einziger seiner Besatzung nach einigen Tagen von einem Uboot gerettet.

Jimmy Carter hat sogar auch eine Verbindung zu Atom-Ubooten, er war Marineoffizier.
Er war direkt nach dem Krieg 1WO und ich glaube auch Kommandant von Dieselbooten, und wurde später einer von den Offizieren des engeren Kreises um den Vater des amerikanischen Atom-Ubootes, Admiral Rickover. Er war auch am Nautilus-Programm beteiligt und hätte eigentlich sogar Kommandant dieses ersten Atomubootes werden sollen, wenn er nicht nach dem Tod seines Vaters die Erdnußplantage übernommen hätte:D
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
7
Ort
Sickte
Auf der offiziellen US-Navy Page
gibt es auch eine Übersicht:

Carriers:
USS Kitty Hawk (CV 63) - Arabian Gulf
USS Constellation (CV 64) - Arabian Gulf
USS Nimitz (CVN 68) - Pacific Ocean
USS Carl Vinson (CVN 70) - Philippine Sea
USS Theodore Roosevelt (CVN 71) - Mediterranean Sea
USS Abraham Lincoln (CVN 72) - Arabian Gulf
USS Harry S. Truman (CVN 75) - Mediterranean Sea

Zusätzlich noch:

Amphibious Ships:
Amphibious Task Group West
USS Boxer (LHD 4) - Arabian Gulf
USS Bonhomme Richard (LHD 6) - Arabian Gulf
USS Cleveland (LPD 7) - Gulf of Oman
USS Dubuque (LPD 8) - Arabian Gulf
USS Anchorage (LSD 36) - Gulf of Oman
USS Comstock (LSD 45) - Arabian Gulf
USS Pearl Harbor (LSD 52 ) - Gulf of Oman

Amphibious Task Group East
USS Saipan (LHA 2) - Arabian Gulf
USS Kearsarge (LHD 3 ) - Arabian Gulf
USS Bataan (LHD 5) - Arabian Gulf
USS Ponce (LPD 15) - Arabian Gulf
USS Portland (LSD 37) - Gulf of Oman
USS Gunston Hall (LSD 44) - Arabian Gulf
USS Ashland (LSD 48) - Arabian Gulf
2nd Marine Expeditionary Brigade (MEB)



--------------------------------------------------------------------------------
Tarawa Amphibious Ready Group (ARG)
USS Tarawa (LHA 1) (15th MEU) - Arabian Gulf
USS Duluth (LPD 6) - Arabian Gulf
USS Rushmore (LSD 47) - Arabian Gulf

--------------------------------------------------------------------------------
Iwo Jima Amphibious Ready Group (ARG)
USS Iwo Jima (LHD 7) (26 MEU) - Atlantic Ocean
USS Nashville (LPD 13) - Atlantic Ocean
USS Carter Hall (LSD 50) - Atlantic Ocean

--------------------------------------------------------------------------------
USS Nassau (LHA 4) (24th MEU) - Gulf of Aden
USS Peleliu (LHA 5) - Pacific Ocean
USS Essex (LHD 2) - Pacific Ocean
USS Austin (LPD 4) - Gulf of Aden
USS Ogden (LPD 5) - Pacific Ocean
USS Juneau (LPD 10) - Pacific Ocean
USS Germantown (LSD 42) - Pacific Ocean
USS Fort McHenry (LSD 43) - Pacific Ocean
USS Tortuga (LSD 46) - Gulf of Aden
USS Harpers Ferry (LSD 49) - Pacific Ocean

--------------------------------------------------------------------------------
USS Mount Whitney (LCC 20) - Gulf of Aden
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
7
Ort
Sickte
In der Regel sollten die Träger ab CVN-68 nach verdienten Persönlichkeiten - aus Sicht der Navy - benannt werden, wie es schon richtig geschrieben wurde. Ab CVN-71 gab es aber nur noch Namen von Präsidenten.

Mit Ronald Reagan wurde wurde zum zweiten Mal in der Geschichte der US Navy, ein Schiff nach einer noch lebenden Person benannt. Der Grund dafür liegt in der massiven Aufrüstung unter der Regierung Reagan, von der besonders die Navy profitierte, als Beispiel möchte ich die Reaktivierung der 4 Schlachtschiffe der Iowa-Klasse anführen, eine kostspielige Aktion, die das angeschlagene Selbstwertgefühl der Navy wieder verbesserte.

George Bush hat die 'Säbelrassel-Politik' seines Vorgängers fortgeführt und erhält dadurch, als dritte noch lebende Person, diese - für USA Verhältnisse - große Ehre.

Nach Jimmy Carter wurde übrigens ein U-Boot der Seawolf-Klasse benannt (SSN-23). Spötter meines, dass damit auch symbolisch auf den von der Carter-Regierung verursachten 'Untergang' der Navy hingewiesen wird, aber das soll jeder für sich selber interpretieren. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
tomcatter

tomcatter

Testpilot
Dabei seit
27.10.2001
Beiträge
749
Zustimmungen
36
Ort
Hamburg
Original geschrieben von Shadow
In der Regel sollten die Träger ab CVN-68 nach verdienten Persönlichkeiten - aus Sicht der Navy - benannt werden, wie es schon richtig geschrieben wurde. Ab CVN-71 gab es aber nur noch Namen von Präsidenten.

Korrektur, CV-67 hatte auch schon den Namen einens Präsidenten: John F. Kennedy
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
7
Ort
Sickte
Original geschrieben von tomcatter
Korrektur, CV-67 hatte auch schon den Namen einens Präsidenten: John F. Kennedy
Das hatte aber andere Gründe!

Die Entscheidung war auch stark umstritten, nur weil er einem Attentat zum Opfer fiel, sollte nicht gleich ein Träger nach ihm benannt werden. So wurde seine Dienstzeit im Pazifik (--> siehe PT-109) der offizielle Grund für die Namensgebung.
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
7
Ort
Sickte
Original geschrieben von DragonFighter
Ich glaube die meinten eher den alten Bush. Mal kucken wann die USS Bill Clinton kommt ist doch.
...
Natürlich wird der Träger nach Bush-Senior benannt, das steht ja weiter vorne in diesem Thead genau beschrieben.

Nach Clinton wird wohl kein Träger benannt werden :)
 

Lothringer

Guest
Versenkt die USS Oriskany!

Die amerikanische Marine hat angekündigt, den Flugzeugträger USS Oriskany, im Golf von Mexico, vor der Küste von Pensacola zu versenken. Der Veteran vom Korea- und Vietnamkrieg wird zum künstlichen Riff umgewandelt werden.

Quelle: boston.com

Es wäre eine gute Übung für Alex (UeDA) und seinen Pilot, den Oriskany zu versenken! :TOP:
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Ich glaube nicht, dass sich ein Flugzeugträger, auch nicht einer aus den 50er Jahren, durch ein einziges Flugzeug versenken lässt .... ausser vielleicht etwas von der Grösse einer B-1 oder so ... :rolleyes:
 
Tiger53

Tiger53

Testpilot
Dabei seit
02.05.2002
Beiträge
618
Zustimmungen
23
Ort
08412 Werdau
Wo liegt den "Oriskany" zur Zeit ? Sie wäre ja der lezte der alten Essex-Träger die noch existieren.
 

Voyager

Guest
Original geschrieben von AMIR
Ich glaube nicht, dass sich ein Flugzeugträger, auch nicht einer aus den 50er Jahren, durch ein einziges Flugzeug versenken lässt .... ausser vielleicht etwas von der Grösse einer B-1 oder so ... :rolleyes:
Na nachdem die HMS Sheffield durch eine einzige Excocet unrettbar beschädigt wurde (gut, da wurde das Munitionslager getroffen...) wurde, weiß ich nicht, was so ein Flugzeugträger macht, wenn er von 2-4 Kormoran II getroffen wird.
Nicht umsonst ist die AIM-54 Phoenix bei der US-Navy eingeführt worden, um anfliegenden Flugzeuge möglichst weit vom Trägerverband entfernt abzuschiessen.
 
Thema:

Flugzeugträger

Flugzeugträger - Ähnliche Themen

  • Action Shot on board des Flugzeugträgers Shagri-La

    Action Shot on board des Flugzeugträgers Shagri-La: This HD Action Shot Aboard the Carrier Shangri-La Takes Us Back to a Colorful Time...
  • 2 japanische Flugzeugträger aus Schlacht um Midway entdeckt

    2 japanische Flugzeugträger aus Schlacht um Midway entdeckt: Unterwasserforscher haben auf der Suche nach versenkten Schiffen aus dem 2. Weltkrieg die japanischen Flugzeugträger Kaga und Akagi entdeckt...
  • Flugzeugträger-Szene aus "Otto - Der Film"

    Flugzeugträger-Szene aus "Otto - Der Film": Hallo! Eine etwas ungewöhnliche Frage, aber sie beschäftigt mich schon lange. Jeder kennt bestimmt die Szene aus "Otto - Der Film", in dem Otto...
  • Japan bekommt ersten Flugzeugträger bzw. Izumo wird Flugzeugträger

    Japan bekommt ersten Flugzeugträger bzw. Izumo wird Flugzeugträger: Per Kabinettsbeschluss bekommt die japanische Marine jetzt ihren ersten Flugzeugträger: Japan will wieder eigene Flugzeugträger besitzen - WELT...
  • Versenkter US-Flugzeugträger - "Lady Lex" nach 75 Jahren gefunden

    Versenkter US-Flugzeugträger - "Lady Lex" nach 75 Jahren gefunden: 1942 ging die USS "Lexington" nach einer Schlacht vor Australien unter - mit ihr auch zahlreiche Kampfflieger. Jetzt spürte ein Suchteam den "Lady...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    ns-60 navy crane

    ,

    flugzeugtr

    ,

    uss nimitz jade weser port

    ,
    nimitz jade weser port
    , marineforum wochenschau, ns-60 crane, schaufelradflugzeugträger, uss lexington, flugzeugträger lha-6, flugzeugträger nimitz jade weser port, jade weser port flugzeugträger, hubschrauberträger bundeswehr, personalstärke Flugzeugträger, flugzeugträger wendemanöver, schiffswand dicke Flugzeugträger, flugzeugträger weser, Weser Flugzeugbau mail, modly Rücktritt, sicherheitszone flugzeugträger, content, approach system flugzeugträger, mm38 bei treffer, fk kormoran treffer, us navy schiff von fk getroffen, flugzeugträger usa gallery deck 3
    Oben