Frage zu Revell A-7E in 1/48

Diskutiere Frage zu Revell A-7E in 1/48 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo, bin schon seit längerem eher passives Mitglied des Forums und hab jetzt mal ne Frage :D Auf der Packung der Revell A-7E Corsair II ist...
RindVieh

RindVieh

Space Cadet
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
1.802
Zustimmungen
3.023
Ort
Frankfurt/Düsseldorf
Hallo, bin schon seit längerem eher passives Mitglied des Forums und hab jetzt mal ne Frage :D

Auf der Packung der Revell A-7E Corsair II ist die Maschine des Air Wing Commander der VA-192 im Jahr 1972 zusehen... laut dem Squadron Signal "A-7 Corsair II - In Action" ( Nr. 120) zumindest ( Seite 32 rechts unten).

Auf der Packung ist allerdings ein FLIR-Pod am Innenpylon der Steuerbordtragfläche zusehen. Laut dem Squadron Signal Heftchen und nach einer ausführlichen Googel-lei wurden diese Pods erst Mitte der 80er eingeführt. Meiner Meinung nach ist diese Konfiguration also nicht möglich, oder habe ich etwas wichtiges übersehen? :FFCry:

Gruß RindVieh
 

yy330

Flieger-Ass
Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
257
Zustimmungen
3
Ort
Löwenberg
Bau die Version Va 46 clansman das paßt das was auf de, Heftchen steht -
hatte gleiches Problem
 
RindVieh

RindVieh

Space Cadet
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
1.802
Zustimmungen
3.023
Ort
Frankfurt/Düsseldorf
Das ist natürlich eine Idee :)

Allerdings würde ich gerne eine Maschine aus dem Vietnam-Zeitalter bauen, da mir die modernen Low-Vis Bemalungen optisch zu langweilig sind :D

Aber wenn ich nicht der einzige bin, dem es aufgefallen ist, dann werd ich den Pod einfach weglassen...


Gruß RindVieh
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.209
Zustimmungen
103
Ort
Frankfurt(Oder)
yy330 schrieb:
Bau die Version Va 46 clansman das paßt das was auf de, Heftchen steht -
hatte gleiches Problem
Für den zweiten Golfkrieg stimmen dann allerdings di AIM-9 nicht mehr.
 

FBS

Astronaut
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
3.082
Zustimmungen
15.674
Ort
NRW
Sören schrieb:
Für den zweiten Golfkrieg stimmen dann allerdings di AIM-9 nicht mehr.
Wie, waren die A-7 noch am zweiten Golfkrieg eingesetzt. :confused:
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.184
Zustimmungen
23
Ort
Südhessen
FBS schrieb:
Wie, waren die A-7 noch am zweiten Golfkrieg eingesetzt. :confused:

Ja, sicher! u.a. ein beachtlichter Anteil der SEAD-Missionen die die Navy ausführte wurden von A-7 die mit 2-3 HARM beladen waren geflogen.
Das ganze übrigens soweit mir bekannt ist ohne Verluste! (im Gegensatz zu F-14, F/A-18 und A-6)


Edit: Ich gehe doch mal davon aus dass wir mit dem zweiten Golfkrieg korrekterweise alle die Operation Desert Storm 1991 meinen? :confused:
 

FBS

Astronaut
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
3.082
Zustimmungen
15.674
Ort
NRW
Hog schrieb:
Ja, sicher! u.a. ein beachtlichter Anteil der SEAD-Missionen die die Navy ausführte wurden von A-7 die mit 2-3 HARM beladen waren geflogen.
Das ganze übrigens soweit mir bekannt ist ohne Verluste! (im Gegensatz zu F-14, F/A-18 und A-6)


Edit: Ich gehe doch mal davon aus dass wir mit dem zweiten Golfkrieg korrekterweise alle die Operation Desert Storm 1991 meinen? :confused:
Ach so 1991 war gemeint, das war mir bewusst das die A-7 da eingesetz war, aber wieso zweiter Golfkrieg :confused:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.352
Zustimmungen
631
Ort
Raeren / Belgien
weil der erste golfkrieg in den 80ern zwischen iran und irak tobte.
 

FBS

Astronaut
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
3.082
Zustimmungen
15.674
Ort
NRW
Starfighter schrieb:
weil der erste golfkrieg in den 80ern zwischen iran und irak tobte.
Ok, danke, jetzt weiss ich bescheid :rolleyes:
 

yy330

Flieger-Ass
Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
257
Zustimmungen
3
Ort
Löwenberg
Hallo Sören hatten wir nicht schon mal die Harm -Diskussion ?

Auf dem Signal Squadron Heftchen ist eine A7 mit Harm und Aim-9
gezeichnet

weiß bloß nicht wie ich einen Verweiß anhänge :red:
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.209
Zustimmungen
103
Ort
Frankfurt(Oder)
Ich erinner mich. Aber hab ja nie behauptet, daß es das nicht gab, sondern lediglich, daß ich kein Bild von A-7 mit HARM gefunden habe.
Und warum jetzt HARM? :?! Ich sagte die AIM-9 passen nicht für 1991 denn das sind AIM-9D statt der richtigen AIM-9L
 
Thema:

Frage zu Revell A-7E in 1/48

Frage zu Revell A-7E in 1/48 - Ähnliche Themen

  • 1/144 MiG-21PF Revell: Frage zur Roten 420 der NVA

    1/144 MiG-21PF Revell: Frage zur Roten 420 der NVA: Hallo Community Ich habe mir gestern die klitze kleine alte MiG-21PF von Revell bestellt. Der Karton enthält die Marking-Option "Rote 420"...
  • Fragen zur Revell Mirage III

    Fragen zur Revell Mirage III: Moin Kollegen, seit Kindertagen liebe ich dieses Deckelbild : Es passte nur nie in mein Baugebiet. Nachdem demnächst ein Umzug, mit Erweiterung...
  • Frage zu Revell-Farbe

    Frage zu Revell-Farbe: Hallo zusammen, zwecks Ausbesserungen und Lackierung einiger Schrauben und Anbauteile von meinem TF-104G Instrumentenbrett möchte ich wissen, ob...
  • Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

    Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
  • Eine Frage zur Boeing 767 KLM von Revell

    Eine Frage zur Boeing 767 KLM von Revell: Ich beschäftige mich gerade mit der Boeing 767-300 von Revell. Der Spritzguss hat 3 Türen pro Seite. Die Boeing 767-300 hat aber im Original 4...
  • Ähnliche Themen

    • 1/144 MiG-21PF Revell: Frage zur Roten 420 der NVA

      1/144 MiG-21PF Revell: Frage zur Roten 420 der NVA: Hallo Community Ich habe mir gestern die klitze kleine alte MiG-21PF von Revell bestellt. Der Karton enthält die Marking-Option "Rote 420"...
    • Fragen zur Revell Mirage III

      Fragen zur Revell Mirage III: Moin Kollegen, seit Kindertagen liebe ich dieses Deckelbild : Es passte nur nie in mein Baugebiet. Nachdem demnächst ein Umzug, mit Erweiterung...
    • Frage zu Revell-Farbe

      Frage zu Revell-Farbe: Hallo zusammen, zwecks Ausbesserungen und Lackierung einiger Schrauben und Anbauteile von meinem TF-104G Instrumentenbrett möchte ich wissen, ob...
    • Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

      Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
    • Eine Frage zur Boeing 767 KLM von Revell

      Eine Frage zur Boeing 767 KLM von Revell: Ich beschäftige mich gerade mit der Boeing 767-300 von Revell. Der Spritzguss hat 3 Türen pro Seite. Die Boeing 767-300 hat aber im Original 4...
    Oben