Fujimi A-7E Corsair II "Stingers"

Diskutiere Fujimi A-7E Corsair II "Stingers" im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, im Stammtisch schon ein paar mal gezeigt, ist es nun(nach 5 Monaten:eek:) fertig. Mein 15JahreModellbaupausebeendigungsmodell. Es...

Moderatoren: AE
  1. #1 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Hallo,

    im Stammtisch schon ein paar mal gezeigt, ist es nun(nach 5 Monaten:eek:) fertig.
    Mein 15JahreModellbaupausebeendigungsmodell. Es sollte nicht zu schwierig sein und quasi dem Sichwiederannähern ans Hobby dienen. Naja, die ein oder andere Katastrophe blieb auch nicht aus, aber das kennt ja jeder von euch auch.
    Zur Vereinfachung:rolleyes: sollte die Maschine nicht aufs Fahrwerk gestellt, sondern im Flug präsentiert werden. Aber auch hier lag die Tücke im Detail. Ich bin ein großer Fan von Navy-Flugzeugen und so viel die Wahl auf die Fujimi-Corsair. Nachdem Hobbyboss sich dafür entschieden hat seinem Modell eine vermurkste Bugpartie zu verpassen, immer noch ein toller Bausatz.
     

    Anhänge:

    • Kit.jpg
      Dateigröße:
      74,1 KB
      Aufrufe:
      639
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Meine Tochter hat mit dem Ausruf:"Die wütende Biene ist ja cool!" dann auch gleich die Entscheidung der Decalvariante erledigt.

    Die VA-113 "Stingers" war auf ihrer zweiten Tour nach Vietnam(November72-Juni73)
    mit dem E-Modell der Corsair ausgerüstet.
     

    Anhänge:

  4. #3 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Ich hab versucht mittels Pastelkreide ein paar Verschmutzungen und Verwitterungen darzustellen, nachdem dahingehende Versuche mit der Airbrush kläglich scheiterten.
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  5. #4 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Bewaffnet wurde meine Mühle mit MK.20 Rockeye-Kanistern und Shrike-Lenkwaffen zur Jagd auf die gegnerische Luftverteidigung.
     

    Anhänge:

  6. #5 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Hauptproblem bzw. Pfusch war die Kanzelbemalung und die nicht passenden Fahrwerkklappen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    2. Problem war jedoch ein halbwegs vernünftiges Display zu errichten. Von wegen der Schreiner kanns!
     

    Anhänge:

    Diamond Cutter und ayrtonsenna594 gefällt das.
  8. #7 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    So, ich hoffe die Bilder gefallen. Kritik;Kommentare und Anregungen: Feuer frei.

    PS:Mein Dank gebührt Chrisgab, der mir unter größter Hingabe die Handhabung des richtigen Mattlack mittels Airbrush erklärte. DANKE MANN:D!
     

    Anhänge:

  9. #8 Rhino 507, 22.07.2011
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Super gelungen, absolute Spitze:TOP:


    Gruß, Rhino 507
     
  10. #9 ayrtonsenna594, 22.07.2011
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Sehr schön :TOP: Besonders Bild Nr.5 gefällt mir sehr gut, super Perspektive.
     
  11. #10 Motschke, 22.07.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Göttingen
    Sehr schön! :HOT: Gefällt mir richtig, RICHTIG gut! :TOP:
    Und dann auch noch im Flug! :HOT:

    Das Bild aus Post #5 müsstest du mal gegen echten Himmel machen. :TD:

    Fragen:
    Sind das die Fujimi-Decals? Wie waren die zu verarbeiten?
    Wie hast du das Flugdisplay gebaut? Woher der Acrylstab? Wie gebogen? Wie im Modell befestigt?
    :D
     
  12. #11 F-14A TomCat, 22.07.2011
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Wirklich sehr cool! Sowas habe ich mal mit meiner F-15E vor. Deshalb schließe ich mich den Fragen von Motschke an.:TOP:
     
  13. c-119

    c-119 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Karlsruhe
    Mönsch Thomas, die ist ja richtig klasse geworden!

    Aber die Invaliden unter uns haben ja auch Zeit für Modellbau-Kaffekränzchen! :D So gut wollte ich es auch mal haben! :engel:

    Ne, wirklich schön geworden. Die will ich demnächst live sehen!


    Grüße, Frank
     
  14. #13 Taylor Durbon, 22.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Danke, danke:red:.

    Als erstes: Frank du siehst, wer die Hände in den Schoß legt muß noch lange nicht untätig sein. Ein Workshop bei Christian für uns ist schon in Planung:D.

    Als zweites: Motschke und Thomas, ja, das sind die Bausatzdecals und die ließen sich auch nach bestimmt 20 Jahren problemlos verarbeiten. Glänzer aufs Modell, dann MicroSet drauf, Decal in warmes Wasser mit einem Schuß Essig gelegt, dann aufs Modell,mit noch mehr MicroSet an die passende Position bewegt, abgetupft, MicroSol drauf, fertig. Das Display war komplizierter. Acrylstab gibt es hierhttp://www.gerstaecker.de im Architekturmodellbau. Einfach die Triebwerksdüse aus dem Bausatz mitgenommen und den passenden Stab ausgesucht. Zu Hause auf Maß gesägt und bei 150° in den Backofen gelegt, dann um etwas mit halbwegs passendem Radius biegen. Bei mir wars mein Kaffepott. Hätte mit etwas Übung bestimmt noch gleichmäßiger werden können.Dann das Ende, was ins Modell kommt passend gefeilt bis die Düse stramm sitzt und mit Zweikomponentenkleber laut Bauplan eingebaut. Das Modell kann jetzt jeder Zeit vom Ständer genommen oder auch mal mehr in Schräglage gebracht werden(Spieltrieb:D).
    Im FFMC in der Tip-Ecke unter "Fliegendes Modell" ist eine schöne Anleitung. Nur mit der Backofentemperatur muß man je nach Stabdicke aufpassen. Mein erster Versuch ist gleich weggeschmolzen. Das Holzbrett hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt. Eher geneigt, mit unterschiedlicher Höhe vorn und hinten. Bin dann zu einer Schreinerei und nach langem hin und her kam dann das bei raus. 20EURO!!!:eek:
    Das muß beim nächsten mal anders werden:?! Hier dann auch ein Loch gebohrt, Zweikomponentenkleber, fertig. Anbei noch ein Bild auf dem man das ungefähr erkennen kann. Hoffe ich habs einigermaßen verständlich ausdrücken können.
     

    Anhänge:

  15. #14 Chrisgab, 23.07.2011
    Chrisgab

    Chrisgab Guest

    Moin Ettlinger,

    aha also hat doch noch geklappt. Einwandfrei "Master of the Ettlingen":TOP::TOP:
    Das Flying Display Deiner Corsair macht was her.

    Das glaube ich nur zu gut, das Dein junges Sprösslein den Ausruf :"Die wütende Biene ist ja cool!" sich erlaubt hat :D;)

    Das stimmt Bild 5 wirklich eine sehr gute Perspektive. Neutraler Hintergrund/Himmel und etwas das Bild bearbeitet....... so könnte man meinen dies wäre eine echte A-7:TOP:

    Und was ist als nächstes dran ?

    Ein Workshop ???? :?!:?! Da weiß ich gar nichts davon :rolleyes::rolleyes::D

    Tja Boys Thomas und Frank, dann auf zum Letschebacher und wartet nicht zu lange;)

    Es grüßt der andere Invalide aus Durlach:rolleyes:
     
  16. #15 Taylor Durbon, 23.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Danke , Danke! Na ich weiß ja wem ich nun verpflichtet bin:D.

    Bis denne...
     
  17. #16 Spritti Mattlack, 23.07.2011
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Auch mir gefällt die Corsair ausgesprochen gut. :TOP:

    Attraktive Erscheinung und wirklich sehr überzeugend in Szene gesetzt, damit meine ich die Lackierung und auch das Display.

    Deine "Nacharbeiten" mittels Pastellkreide haben sich absolut gelohnt, sieht wirklich überzeugend aus.

    Ulf
     
  18. #17 Diamond Cutter, 23.07.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hast Du Originalphotos von der Maschine?

    Gruß
    André
     
  19. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    282
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    Da hast Du aber nichts verlernt, ganz großes Kino :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Taylor Durbon, 23.07.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    @ Spritti und Zappa: Danke Euch.
    @ Andre: Originalfotos gerade der Maschine hab ich keine gefunden, aber in Osprey`s "A-7 Units of the Vietnamwar" sind ein paar Bilder und Farbrisse drin. Wieso?
     
  22. #20 Chrisgab, 23.07.2011
    Chrisgab

    Chrisgab Guest

    ........sind ein paar Bilder und Farbrisse drin. "Wieso?

    Na das ist eine Frage aus Ettlingen !!!!!!????!?!!?!:?!:?!:?!::rolleyes:

    Achtung Ironie im Anmarsch:rolleyes::D

    Die Jungs wollen Dein Modell mit dem Original, vergleichen ;):D:D:D

    Na aber Hallo und ob Du in Verplichtung bist :rolleyes:;)

    spaßiger Gruß aus Durlach

    Christian
     
Moderatoren: AE
Thema:

Fujimi A-7E Corsair II "Stingers"

Die Seite wird geladen...

Fujimi A-7E Corsair II "Stingers" - Ähnliche Themen

  1. "Low-Vis Brothers" OA-4M Skyhawk und A-7E Corsair von Fujimi 1:72

    "Low-Vis Brothers" OA-4M Skyhawk und A-7E Corsair von Fujimi 1:72: A-7E Corsair und OA-4M Skyhawk VA-27 USS.Coral Sea und H&MS-13 Outlaws Fujimi 1:72 Hallo und Willkommen zum Rollout :) heute gibt es zwei...
  2. W2017BB - Boeing KB-29P Tanker - Fujimi 1:144

    W2017BB - Boeing KB-29P Tanker - Fujimi 1:144: Meine ganz persönliche Speedbastel-Saison ist nun eröffnet... :cool: Hier kommt mein zweiter Kandidat für den aktuellen Wettbewerb in Form eines...
  3. 1/72 Fujimi F-86F Sabre (John Glenn)

    1/72 Fujimi F-86F Sabre (John Glenn): Hallo, vor zwei Tagen ist John Glenn, der erste Amerikaner, der die Erde in einem Raumschiff umkreiste, gestorben. Ich nehme das als Anlass, hier...
  4. 1/72 Fujimi A-4E NFWS

    1/72 Fujimi A-4E NFWS: So, und hier die zweite. Sie wurde zeitgleich gebaut. Hat ebenso ca. 4 Jahre auf dem Regal der Vergessenheit zugebracht. Hier wurde ein AIRES...
  5. 1/72 Fujimi TA-4F Skyhawk

    1/72 Fujimi TA-4F Skyhawk: Hallo, die ist das bekannte Modell von Fujimi. Es stellt eine TA-4F der VMAT-102 "Skyhawks" aus dem Jahre 1975 dar. Diese Einheit war zur...