Harz-Teil etc. nachbauen

Diskutiere Harz-Teil etc. nachbauen im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hat jemand von euch ne Idee wie ich das unten abgebildete Teil kostenkünstig und stabil nachbauen kann? Es is soweit ich das herausgefunden hab...

Moderatoren: AE
  1. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Hat jemand von euch ne Idee wie ich das unten abgebildete Teil kostenkünstig und stabil nachbauen kann? Es is soweit ich das herausgefunden hab aus irgend einem Harz oder sowas, aber ich hab kein Plan wie ich das vervielfältigen könnte.

    Hat von euch Modellbauprofis jemand ne Ahnung?

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Hm... leider ist kein Teil abgebildet. Meinungen gäbe es dann sicher schon...
     
  4. #3 Augsburg Eagle, 22.05.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    38.187
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das Bild ist zwar nicht mehr da, aber ich glaube, ich weiss noch wie es ausgesehen hat. Stelle es halt nochmal ein.

    Die Fragen sind halt erst mal:
    - Was verstehst du unter "stabil" ?
    - Welche Möglichkeiten hast du ? (Aluschweißen, Holzbearbeitung, usw.)

    So wie ich es in Erinnerung habe, dürfte ein Nachbau aus Aluminium die beste Lösung sein.
     
  5. #4 phartm4940, 22.05.2012
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Moin,
    mit den Bildern das dauert noch, sollten aber bald wieder da sein(im PAD Threat sind sie schon wieder da).

    Gruß,

    Peter
     
  6. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Ok, dann lasse'mer uns mal überrasche'... und arbeiten schon technologisch vor...:TOP:
     
  7. #6 dorafan, 22.05.2012
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo, wenn das Teil zu einem Stealthflugzeug gehört, wissen wir warum es nicht zu sehen ist.


    MfG

    Dorafan
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  8. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    So, noch mal hoch geladen.

    Möglichkeiten... noja, ich hab 2 linke Hände :FFTeufel: Maschinell kann ich nur das bieten wass man hat so halt. Bohrmaschine, Stichsäge etc...

    Anhänge:

     
  9. #8 Augsburg Eagle, 22.05.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    38.187
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Dann schaut es wohl erstmal schlecht aus.

    Aber ich wiederhole meine Frage:
    Was verstehst du unter "stabil"? Was soll das Ding denn aushalten?
     
  10. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    In kg kann ich es schlecht sagen. Aber bissle dran rum reissen sollte man können. Das Teil das is hab is aus Resin...

    Hab irgendwann mal gedacht eventuell ne 2teilige Gipsform zu machen (Schuhschachtel nehmen, Gips rein, TEil rein, teil raus, Form fertig :D )und das irgendwie giessen zu können. Natürliuch müssten dann paar Stege weg und so.. aber eben, 0 Plan von der Durchführung.
     
  11. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Lass doch mal hören, wozu das ganze dient, damit man sich ein Bild machen kann. Die Unterlage ist A4?
     
  12. #11 Augsburg Eagle, 22.05.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    38.187
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Deine Angaben sind irgendwie ein wenig dürftig. Das, was ich links an dem Teil sehe, sieht aus wie die Aufnahme für ein Schrägrollenlager. Soll da auch wieder ein Lager rein?
    Was ist das für ein Teil und was willst du damit machen?
    Ohne genauere Angaben werden wir dir nicht groß helfen können.
    Sorry.

    AE
     
  13. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Is der F-16 Schubhebel für mein Cockpit. Soll da da alles dran gebaut werden.

    Anhänge:

     
  14. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Das kann man aus Holz "schnitzen", aus Alu fräsen oder auch feilen, aus Sperrholz laminieren, natürlich auch in Resin mit Verstärkung gießen... der Möglichkeiten gibt es viele.

    Allein die Resinmöglichkeit ist die aufwändigste: Urmodell, Form und Abguss... und eigentlich nur für Stückzahlen min. 5-10 wirklich ökonomisch...

    Die anderen sind dagegen relativ einfach, weil nur quasi das Urmodell gemacht und verwendet wird.
     
  15. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Ich hätte nix dagegen wenn ich da dann 5 -10 Stück machen müsste damit es sich auszahlt. Zu kaufen gäbs das Zeugs, aber ich finde gut 700 $ für das Teil aus Alu einfach minimal zu viel. Deswegen dachte ich es müsste doch möglich sein das für sagen wir maximal 250 - 300 Euro nachmachen zu können
     
  16. #15 Augsburg Eagle, 22.05.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    38.187
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Aha. jetzt wissen wir wenigstens, was das überhaupt sein soll:!:
    Damit hättest du auch gleich rausrücken können. da hätten wir uns eine Menge Fragerei erspart.:TD:

    FREDO hat Recht. Da gibt es viele Möglichkeiten.

    Aus Holz lässt sich das wahrscheinlich am Besten bauen. Wie er schreibt, entweder schnitzen oder aus Sperrholz.
    Das dürfte auch mit 2 linken Händen klappen.:FFTeufel:

    AE
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Okay, und wie übertrage ich die Form aufs Holz :headscratch:
     
  19. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Na, drauflegen aufs Papier und abmalen... wie wir das schon im Kindergarten gelernt haben... sollte doch nicht sooo schwer sein :rolleyes::!:

    Und: ob der genannte Preis zu hoch sei, kann man nicht so recht glauben... für 250 Euro wäre es echt zu niedrig angesetzt, denn das Teil ist Alu, sicher spanend oder in Guss gefertigt, also über eine Zwischenstufe. Das hat alles seinen Preis, der in der Industrie (durch verschiedene Aufwände) eben nicht billig ist. Wie du das ggf. zuhause handeln würdest stünde da nicht zur Frage. Die 700$ sind ja auch 550€... :tongue:


    Noch eine Möglichkeit für die "Hausfertigung": Laminieren aus Pappe... hat den Vorteil, daß kein Sperrholz gebogen werden müßte, die Qualität für einfache Arbeiten ausreichend wäre, greifbares Material verwendet werden könnte... etc. Lediglich die Bogenform müßte dann mal gefertigt werden, aber das ist keine Hürde... Als Kleber ginge dann handelsübliches Epoxid- oder Polyesterharz.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Harz-Teil etc. nachbauen