He 51 Motorunterseite

Diskutiere He 51 Motorunterseite im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Kollegen, habe im Moment neben meinem Wettbewerbsmodell eine Classic Airframes He 51 im Bau. Im Bereich des Motors auf der...

Moderatoren: AE
  1. #1 somvet0815, 11.11.2014
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hallo Kollegen,

    habe im Moment neben meinem Wettbewerbsmodell eine Classic Airframes He 51 im Bau. Im Bereich des Motors auf der Rumpfunterseite ist eine Belüftungsöffnung/-Einrichtung zu erkennen. Ich finde leider kein Foto, auf dem das genau zu erkennen ist. Die meisten Fotos sind zu unscharf oder der besagte Bereich liegt im Schatten. Hat da jemand der Experten ein entsprechendes Bild oder evtl. auch Zeichnung? Am Modell sind da feinste Gravuren, die beim schleifen dahin sind. Bei gebauten Modellen im Netz sieht das teilweise auch sehr unterschiedlich aus.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JohnSilver, 11.11.2014
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    3.835
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Wenn du das schwarze "Quadrat" meinst: Folgende Fotos habe ich in diesem Forum gefunden, vielleicht helfen die ja. :wink:

    Sieht für mich nach einer Be-/Entlüftungsöffnung aus.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    somvet0815 und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 somvet0815, 12.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2014
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Super, Danke, hilft mir schon mal ungemein:TOP:. Interessant wäre noch wie die Öffnung verschlossen ist. Am Modell sehen die Gravuren wie Lamellen aus. Sehr interessant auch das zweite Bilde mit dem Unterrumpfkühleinlauf. Sehr schön ist der Verstellhebel zu erkennen.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     
  5. #4 Peter Garner, 13.11.2014
    Peter Garner

    Peter Garner Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    vielleicht helfen die hier weiter:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Plansatz ist in der April 1971 Ausgabe der Scale Models erschienen

    Gruß
    Peter
     
    somvet0815 gefällt das.
  6. #5 somvet0815, 14.11.2014
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Danke Peter für die Zeichnungen:TOP:. Die Frage die sich mir aber noch stellt, ist, ob das einfach ein viereckiges Loch ist oder mit irgendetwas abgedeckt:headscratch:? Gitter? Klappen?

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Peter Garner, 14.11.2014
    Peter Garner

    Peter Garner Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    NRW
    somvet0815 gefällt das.
  9. #7 somvet0815, 14.11.2014
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Super, nochmals Danke:TOP::TOP::TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

He 51 Motorunterseite