Helientführungen für Gefängnisausbrüche

Diskutiere Helientführungen für Gefängnisausbrüche im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Hubschrauber waren ja schon des öfteren involviert in Gefängnisausbrüche - grad am Sonntag soll es wieder einmal passiert sein, diesmal hat sich...

Moderatoren: mcnoch
  1. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Hubschrauber waren ja schon des öfteren involviert in Gefängnisausbrüche - grad am Sonntag soll es wieder einmal passiert sein, diesmal hat sich der Pilot aber geweigert/gewehrt:

    Klar, jeder Pilot reagiert hier wohl anders. Aber statt handgreiflicher Kampf in der Luft, wäre eine Autorotationslandung nicht sicherer gewesen ? So in Sachen 'uups, Triebwerkversagen - bitte festhalten' ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _Michael, 23.02.2016
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    572
    Beruf:
    Ingenieur
    Oder was ist mit extremen Flugmanövern?

    Bei der Autorotation hätte ich doch etwas bedenken, ob der Entführer schnell genug glaubt, dass es wirklich nach unten geht und jedes weitere Theater nicht nur sinnlos sondern extrem gefährlich ist.
     
    Grimmi gefällt das.
  4. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Ich glaube das sicherste was man tun kann, ist dem Entführer zu gehorchen. Warum? Man kennt diesen nicht und kann seinen Background nicht einschätzen. Es ist ein leichtes in der Vorbereitung einer solchen Nummer herauszufinden wie die Betriebsanzeigen des Motors auszusehen haben und was der Pilot tun muss um den Motor absichtlich in der Luft auszuschalten oder eine andere Notlage herbeizuführen. Selbst ein Squawk 7500 ist heutzutage schon gefährlich, denn dieser Code ist alles andere als geheim. Der Entführer muss nichtmal wissen wie ein Transponder aussieht, er muss nur aufmerksam auf die Finger schauen.

    Ich denke dass hier die Banken und Tankstellen richtig handeln indem sie sagen kooperieren steht an erster Stelle.

    Problematisch wird meine Einstellung natürlich bei Zielen, wie in dem Fall, an denen viele geladene Waffen zur Verfügung stehen. Trotzdem würde ich hier den Weg des geringsten Wiederstandes gehen. Nicht jeder muss ein Held sein.

    Nochmal was anderes sind selbstmörderische Absichten... Krass gesagt, wenn meine Chance das zu überleben bei null angekommen ist, dann kann ich immer noch versuchen den Schaden zu minimieren
     
    Bell 412, Nummi, Grimmi und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Helientführungen für Gefängnisausbrüche

Die Seite wird geladen...

Helientführungen für Gefängnisausbrüche - Ähnliche Themen

  1. Streckenflug für die Silber-C

    Streckenflug für die Silber-C: Mitte der Sechzigerjahre absolvierte ich auf unserer Ka 8 b die Flüge für das silberne Leistungsabzeichen Segelflug. Mindestens einen...
  2. Frankfurt Airport

    Frankfurt Airport: Frankfurt Flughafen. Leider habe ich keine Ahnung um welche Flugzeugtypen es sich handelt. Da besteht Nachholbedarf meinerseits. [ATTACH] Airbus...
  3. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  4. USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

    USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
  5. Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2

    Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2: Indien hat mit der Vikrant 2 den ersten selbst gebauten Träger mit "Sprungschanze" in der Fertigstellung. Aber ständig gibt es Spekulationen und...