Hessens Polizei bekommt Flugzeug

Diskutiere Hessens Polizei bekommt Flugzeug im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Die hessische Polizei setzt als erste in Deutschland nicht nur Hubschrauber, sondern auch ein Kleinflugzeug ein. Es soll für Überwachungs- und...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Flashbird, 30.03.2012
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    4.000
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Die hessische Polizei setzt als erste in Deutschland nicht nur Hubschrauber, sondern auch ein Kleinflugzeug ein. Es soll für Überwachungs- und Kontrollflüge eingesetzt werden.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flashbird, 30.03.2012
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    4.000
    Ort:
    Im schönen Vogtland
  4. #3 Del Sönkos, 30.03.2012
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Info, das scheint doch eine wirklich sinnvolle Investition zu sein.
     
  5. #4 foefighter, 30.03.2012
    foefighter

    foefighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    bei DTM
    Wieso als Erste? In NRW fliegen zwei Cessna für die Fliegerstaffel.
     
  6. #5 Pinkem01, 30.03.2012
    Pinkem01

    Pinkem01 Berufspilot

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Neuwied
  7. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Zumindest als Polizei der Bundesrepublik. :)

    http://www.me109.info/display.php?a=e&fid=1014

    Finde ich übrigens sehr sinnvoll. Die neue Maschine dürfte doch bei 8h Flugzeit auch wesentlich weniger Sprit verfliegen als ein Eurocopter.
     
  8. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    bitte löschen...
     
  9. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland
    nicht nur das, die Schreiberlinge übernehmen wiedermal gegenseitig ungeprüft den Text.

    In 8h bei max 300 km/h sollte man keine 3000km Flugstrecke zurücklegen können. !
     
  10. #9 Phantom, 30.03.2012
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    hat sich erledigt, bitte löschen
     
  11. #10 Wolfman, 31.03.2012
    Wolfman

    Wolfman Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Dipl. Ing. Kommunikationstechnik
    Ort:
    Westfalen

    Die maximale Reichweite wird ja nicht mit Vmax sondern mit optimaler Drehzahl des Motors in optimaler Höhe erreicht. ;)
     
  12. CUJO

    CUJO Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.508
    Ort:
    häufig Berlin
    Aha - also liegt die Vmax bei 300 km/h und die Geschwindigkeit bei optimaler Drehzahl in optimaler Höhe bei 375 km/h (3000 km Reichweite in 8 Std Flugzeit).
    Oder verstehe ich da immer noch etwas falsch?

    Grüße Cujo
     
  13. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland

    laut Wiki, gibt der Hersteller eine Reisegeschwindigkeit von 298 km/h in 3350m bei 65% Leistung an, max. Reichweite 2112 km.

    Wenn man den Verbrauch beim Start + verbleibende Reserve mit berechnet, dann sind um die 8h Flugzeit möglich.
     
  14. #13 Wolfman, 31.03.2012
    Wolfman

    Wolfman Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Dipl. Ing. Kommunikationstechnik
    Ort:
    Westfalen
    Laut der Website des Herstellers ==> KLICK <== wird mit bei 55 % Power in FL 100 eine Strecke von ca. 2960 km erreicht.
    Inwieweit dort die Aussagen von der Technik kommen oder vom Marketing etwas "angepasst" sind weiß ich natürlich nicht.;)
     
  15. #14 LFeldTom, 31.03.2012
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Dort wird auch von über 10h Flugdauer geschrieben - und damit kriegt die Geschichte ja dann letztlich wieder Sinn. 300/8/3000 war mir auch sofort aufgestoßen.
     
  16. #15 Schramm, 31.03.2012
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    klingt ja alles sehr schön und macht sich im Prospekt gut - aber in der Realität nicht machbar/nutzbar - das sagen mir ~2500h auf der Partenavia
     
  17. #16 Pedrobifi, 01.04.2012
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    begrenzter Einsatzwert

    So ein Flächenflugzeug ist ja ganz schön, mag auch kostensparend bei Anschaffung und Unterhalt sein. ABER: Eine fliegende Einheit bei der Polizei macht nur im Mix Sinn. Der Einsatzwert eines Polizeihubschraubers liegt vor allem in den einzigartigen Fähigkeiten, die den Drehflügler von allem anderen unterscheidet. Bei der Vermisstensuche, beim Absetzen von Spezialeinheiten, bei der Unterstützung bodengestützter Einheiten in der Nacht z.B. bei Festnahmeaktionen kann der Pilot über dem Einsatzort schweben und beim Zugriff die Nightsun einschalten.
    Wenn mehrere Länderpolizeien kooperieren und dann gemeinsam einen Pool von Flächenflugzeugen und Hubschraubern fliegen, dann ist das ok.

    Gruß
    pedrobifi
     
  18. #17 troschi, 02.04.2012
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Natürlich kann ein Flächenflugzeug nicht das gleiche Einsatzspektrum abdecken wie ein Hubschrauber. Allerdings gibt es Szenarien wo ein Flächenflugzeug kostentechnisch attraktiv ist. Ich sehe da z.B. die Verkehrsüberwachung, Beobachtungsaufgaben bei Großveranstaltungen, Luftbildaufnahmen und eben all jene Aufgaben wo ein hovern oder eine Landung an der Einsatzstelle nicht erforderlich ist.
    Wie die Länderhaushalte aussehen wissen wir ja auch alle.

    Dafür, dass jetzt jedes Land Flächenflugzeuge anschaffen möchte oder gar ihre Hubschrauber ganz mit fixed wing a/c ersetzen möchte, gibt es keinerlei Anzeichen.
     
  19. #18 Rhönlerche, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Nochmal kurz zu
    Die DDR-Volkspolizei hatte auch schon mal Wilgas und damit Flächenflugzeuge im Polizeieinsatz, in Deutschland.

    Vergleichbare Kurzstartflugzeuge gäbe es heute natürlich auch neu, Startrollstrecke unter 100 Meter. Langsamflug runter bis 26 Knoten.
    http://www.helioaircraft.com/ourplanes_courier.htm
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bodo

    bodo Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Wershofen/Eifel
    Das ist eigentlich keine neue Idee. Die Observer war schon 1978 durch die rheinland-pfälzische Polizei von Sportavia-Pützer (die den Umbau der P.68 in die Observer gemacht haben) gechartert worden: http://www.helicop.de/Home/phubschr.htm.
     
  22. #20 H.-J.Fischer, 03.04.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    ende der 70er Jahre war bei der Polizei-Überwachungsstaffel von Rheinland-Pfalz
    auch eine P-68B Observer (D-GERD)im Einsatz.
    Quelle: Flug Revue 08/1978

    Gruß
    Hans-Jürgen

    entschuldigung, wurde ja schon geschrieben
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Hessens Polizei bekommt Flugzeug

Die Seite wird geladen...

Hessens Polizei bekommt Flugzeug - Ähnliche Themen

  1. Flottenlisten ADAC, DRF, Polizei und BuPol gesucht

    Flottenlisten ADAC, DRF, Polizei und BuPol gesucht: Hallo zusammen, wo kann ich aktuelle Fleetlists von den genannten Betreibern finden? Bei planespotters.net sind die von 2014/2015 Wäre für...
  2. Seil löst sich bei Bergung mit österr. Polizeihubschrauber

    Seil löst sich bei Bergung mit österr. Polizeihubschrauber: Beim Versuch, zwei Personen aus einer alpinen Notlage mittels Seil zu bergen, stürzten ein Alpinpolizist und die zwei Bergwanderer in eine...
  3. Polizeihubschrauber im Osten der Türkei abgestürzt

    Polizeihubschrauber im Osten der Türkei abgestürzt: Ein Helikopter der türkischen Polizei mit mindestens zwölf Menschen an Bord ist laut Medienberichten im Osten des Landes abgestürzt. Der...
  4. Polizei fahndet nach Spannern mit Drohne in München

    Polizei fahndet nach Spannern mit Drohne in München: So ist die Überschrift in der Süddeutschen. Rein theoretisch könnte es aber auch eine erlaubte Aktion sein. Die Frau hat zumindest einen Tag zum...
  5. Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?

    Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?: Wie die "Cellesche Zeitung" heute meldet, sucht das Land Niedersachsen einen neuen Standort für seine Polizeihubschrauberstaffel. Am jetzigen...