Hubschrauber im Arbeitseinsatz

Diskutiere Hubschrauber im Arbeitseinsatz im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Sealauncher hat Recht: Wir sollten wieder etwas mehr Schwung in das Hubschrauberforum bringen. Deshalb hier von mir noch ein neues Thema, zu dem...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 papasierra, 11.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Sealauncher hat Recht: Wir sollten wieder etwas mehr Schwung in das Hubschrauberforum bringen. Deshalb hier von mir noch ein neues Thema, zu dem ihr hoffentlich auch eine Menge beizutragen habt.

    Viele Hubschrauberunternehmen leben vor allem davon, dass sie "Arbeitsflüge" machen. Das können so außergewöhnliche Schwerlasteinsätze sein, wie sie Sealauncher schon ausführlich vorgestellt hat, oder Brandbekämpfungen, für die es ja nun ebenfalls ein eigenes Topic gibt.

    In der Regel aber sind die Arbeitsflüge nicht so spektakulär und trotzdem für die Piloten jeden Tag eine große Herausforderung. So etwas könnten wir hier dokumentieren.

    Waldkalkung im Saarland

    Den Anfang mache ich mal mit Bildern von einer Waldkalkung, die derzeit über Teilen des saarländischen Staatswalds stattfindet.

    In den kommenden sieben Jahren sollen jeweils im Herbst und im Frühjahr insgesamt 20.000 Hektar Wald mit Kalk berieselt werden, um den Folgen des Sauren Regens etwas entgegenzuwirken.
     

    Anhänge:

    Anton gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papasierra, 11.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Das Wetter war eher dürftig, aber es reichte aus, dass der Hubschrauber starten konnte. Das Ecureuil (D-HIIX) fliegt für die baden-württembergische Firma Silvatec.

    An einer schmalen Weggabelung setzt der Pilot den Behälter ab, damit er mit Kalk befüllt werden kann. Im starken Downwash geht freilich immer auch ein bisschen was daneben ...
     

    Anhänge:

  4. #3 papasierra, 11.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Dann gehts auf! Geschickt wird der Behälter am Weg entlang zwischen den Bäumen hindurch auf Höhe gezogen. Da kommt es auf jeden Zentimeter an. Der Weg ist gerade so breit, dass er mit dem Auto und dem Bagger befahren werden kann.
     

    Anhänge:

  5. #4 papasierra, 11.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Vielleicht mal noch ein bisschen näher dran:
     

    Anhänge:

  6. #5 papasierra, 11.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Dicht über den Baumwipfeln fliegt der Pilot eine Runde, bei der er das Streugut ausbringt. Danach wird wieder aufgeladen, für die nächste paar Quadratmeter Wald.
     

    Anhänge:

  7. #6 Acanthurus, 13.02.2006
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Guten Morgen!

    Aussenlastkorb an der BK-117 für Luftarbeiten aller Art
     

    Anhänge:

    • ff1.jpg
      Dateigröße:
      13,3 KB
      Aufrufe:
      2.200
  8. #7 Acanthurus, 13.02.2006
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Drehfrei angebrachtes Zweiseilsystem, zugelassen für Aussenlasten bis 500kg einschl. Human External Cargo
     

    Anhänge:

    • ff2.jpg
      Dateigröße:
      28 KB
      Aufrufe:
      2.178
    Blackjet gefällt das.
  9. #8 Momeier, 13.02.2006
    Momeier

    Momeier Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    @papasierra

    Super Bilder!
    Da wird ja wieder mächtig Staub äh Kalk von von der Helix Truppe aufgewirbelt!:TD:

    Grüsse Oliver
     
  10. #9 Rotorhead, 13.02.2006
    Rotorhead

    Rotorhead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Deutschland
    Mal ein paar Fragen.
    Vielleicht können wir hier ja möglichst viele Informationen zusammentragen.

    Welche Firmen kennt ihr denn, welche im deutschsprachigen Raum kalken?

    Wie viel Kalk wird denn pro Flächeneinheit aufgebracht?

    Zu dem „human cargo“ Korb: Damit werden doch Hochspannungsleitungen gewartet.
    Wer hat die Aufträge, bzw. wer führt das durch?
     
  11. #10 papasierra, 22.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Die Anregung von Rotorhead greife ich gerne auf.

    Für die Kalkungsarbeiten im Saarland wird Magensiumkalk mit einer Korngröße bis 2 Millimeter verwendet. Davon benötigt man nach Angaben des Umweltministeriums etwa 3 Tonnen pro Hektar Wald. Pro Tag können etwa 30 Hektar bearbeitet werden.

    Der Hubschrauber fliegt dazu je nach Baumhöhe etwa 100 bis 150 ft über Grund. In dem Behältnis, aus dem der Kalk verteilt wird, ist eine rotierende Scheibe eingebaut - wohl so ähnlich wie beim Winterdienst ;) . Angetrieben wird sie von einem Elektromotor. Auf den Fotos kann man ihn auf der linken Kufe erkennen. Er ist über eine Welle mit dem Behälter verbunden.

    Der Förster hat mir erzählt, dass so etwa 12 bis 15 Unternehmen in Deutschland gibt, die solche Arbeiten durchführen.
     
  12. #11 Rotorhead, 22.02.2006
    Rotorhead

    Rotorhead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Deutschland
    Das sind dann wohl so um die 100 Starts und Landungen am Tag.

    Wäre interessant zu erfahren wie lange der Kalk aus einem Kübel rieselt, bis dieser leer ist. Lässt sich das regulieren?

    Die Kalker fliegen ja zum Teil recht spektakuläre Stunts, und Zeit ist ja bekanntlich Geld.
     
  13. #12 papasierra, 23.02.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Die Jungs landen nur einmal pro Stunde - zum Tanken. Für die die Aufnahme des Kalks schwebt die Maschine über der Waldkreuzung, wie es auf den Fotos auch zu erkennen ist. Dann wird eine Schleife geflogen, um über der (hoffentlich) richtigen Stelle den Kalk wieder abzuwerfen. Es dauert nur wenige Sekunden, bis der Kübel leer ist.
     
  14. #13 Rotorhead, 23.02.2006
    Rotorhead

    Rotorhead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Deutschland
    Jo, mit "landen" meinte ich eigentlich das Aufnehmen des Kalkes. ;)

    Ich bin mal davon ausgegangen das so ein Kübel etwa eine Tonne aufnimmt.
    Genau weiss ich das aber auch nicht.

    1 Hektar = 10.000m²

    Also eine Tonne auf ca 3333m²

    Auf was für eine Spurbreite verteilt sich denn der Kalk?
    Bzw. auf welche Streckenlänge lässt sich der Kalk verteilen?
    Bei welcher Geschwindigkeit wird der Kalk abgeworfen?

    Fragen über Fragen... :D
     
  15. #14 Army Aviator, 23.02.2006
    Army Aviator

    Army Aviator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Deutschland
    Hallo miteinander,

    das der kübel eine Tonne wiegen soll bezweifle ich stark, habe aber leider auch keine Angaben zur Hand die das bestätigen.

    Hat da jemand verlässliche Angaben? :?!
     
  16. #15 Rotorhead, 23.02.2006
    Rotorhead

    Rotorhead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Deutschland
    Nö, der Kübel mit Inhalt... :FFTeufel: ;)


    Ich hatte da an die AS-350 Reihe gedacht, welche ja recht verbreitet ist bei den Kalkern.

    Die B2 trägt bis zu 1160 kg am Haken.
    Die B3 trägt bis zu 1400 kg am Haken.

    Da wissen wir jetzt aber noch nicht mit wie viel Sprit und in welcher Dichtehöhe.

    Wahrscheinlich werden das dann so an die 750-1000 kg Kalk im Kübel sein.
     
  17. #16 muermel, 24.02.2006
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    Laut www.helionline.de handelt es sich um eine Ecureuil B2. Der Info halber...

    lg
     
  18. #17 Army Aviator, 24.02.2006
    Army Aviator

    Army Aviator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Deutschland
    @ Rotorhead

    genau, Kübel mit Inhalt so hab ichs gemeint :p

    1160Kg - 1400 Kg :FFEEK: nicht schlecht, dann schleppen die doch mehr weg als ich dachte, danke für die schnelle Antwort :!:
     
  19. #18 muermel, 24.02.2006
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    @Army Aviator
    Das das hier eine Ecureuil B2 ist, werden die sich wohl mit 1160 kg zufrieden geben müssen. Mehr kann das Eichhörnchen ja nicht schleppen.

    Ich habe vor 4 oder 5 Jahren mal gesehen, wie mit einem Hughes 500 (bzw. MD 500) gekalkt wurde. Hat mich schon schwer gewundert das die kleine Kiste für sowas eingesetzt wird. Allzuviel kann die doch sicher nicht heben oder?

    lg
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Momeier, 24.02.2006
    Momeier

    Momeier Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
  22. #20 Rotorhead, 24.02.2006
    Rotorhead

    Rotorhead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Deutschland
    Maximale Aussenlasten:

    MD 500E = 907 kg

    MD 530F = 979 kg

    MD 520N = 1004 kg


    Die Mühle wird nicht umsonst auch „Kraftei“ genannt. :TOP:
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Hubschrauber im Arbeitseinsatz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. d-hrff

    ,
  2. as 350 b2 ecureuil d-hahn

    ,
  3. hubschrauber D-hmeg

    ,
  4. hb-ziA hubschrauber,
  5. hubschrauberabsturz Helog,
  6. http:www.flugzeugforum.dethreads30253-Hubschrauber-im-Arbeitseinsatzpage54p=2404651&viewfull=1#post2404651,
  7. d-haud helikopter,
  8. spezialflug,
  9. montageflug,
  10. ramsau,
  11. Arbeitseinsatz
Die Seite wird geladen...

Hubschrauber im Arbeitseinsatz - Ähnliche Themen

  1. England: Mehrere Tote bei Zusammenstoß zwischen Hubschrauber und Flugzeug

    England: Mehrere Tote bei Zusammenstoß zwischen Hubschrauber und Flugzeug: Heute hat es in England bei einem Zusammenstoß zwischen einer Cabri G2 und einer Cessna 152 3 Tote gegeben, zwei im Hubschrauber und einer im...
  2. Techniker fallen vom Hubschrauber

    Techniker fallen vom Hubschrauber: Zwei Starkstromtechniker sind bei Arbeiten an einer Hochspannungsleitung mit einer Hughes 369D aus ca. 30 Meter Höhe vom Hubschrauber gefallen....
  3. 26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt

    26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt: Vor der norwegischen Insel Spitzbergen ist ein russischer Hubschrauber mit 8 Insassen ins Meer gestürzt. Eine gross angelegte Suche hat bislang...
  4. US Hubschrauber über dem Lahntal

    US Hubschrauber über dem Lahntal: Hallo Zusammen Es sind heute gegen 15:00 Uhr und 15.40 Uhr 4 Chinooks und AH-64 über Bad Ems richtung Koblenz tief geflogen. Kann mir einer...
  5. Kleinhubschrauber bei Ravensburg abgestürzt

    Kleinhubschrauber bei Ravensburg abgestürzt: Bei Kißlegg, Kreis Ravensburg: Kleinhubschrauber abgestürzt | Baden-Württemberg | SWR Aktuell