Identifikation Fahrwerk

Diskutiere Identifikation Fahrwerk im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo! Ich besitze seit '98 ein Fahrwerk. Ich habe mit meinen begrenzten Mittel versucht rauszubekommen, von welchem Flugzeug das ist. Jedoch...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Schorsch, 01.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hallo!

    Ich besitze seit '98 ein Fahrwerk. Ich habe mit meinen begrenzten Mittel versucht rauszubekommen, von welchem Flugzeug das ist. Jedoch habe ich es nicht geschafft. Daher bitte ich offiziell um Hilfe.

    So sieht es montiert aus:

    Anhänge:



    Der Elektrogrill gehört nicht dazu. Die Platte oben drauf auch nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 01.04.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Und so sieht es demontiert aus.

    Anhänge:



    Hilft jetzt niemanden weiter, daher einige Infos, welche den Suchraum einschränken.

    • Das Fahrwerk stammt aus den USA.
    • Die maximale Reifengeschwindigkeit wird mit 160mph angegeben, also 256km/h oder 138 Knoten.
    • Die maximale Belastung ist mit 4270 Pfund pro Reifen angegeben, also zusammen 3877kg. Dies ist vermutlich ein statischer Wert, daher würde ich was abziehen.
    • Die Reifengröße ist 45cm (=~18 Zoll) und die Breite ist etwa 10cm (=~4 Zoll).
    • Das Fahrwerk ist gebremst, mit meiner Ansicht nach recht sportlichen Bremsen (die gelben Dinger im Bild).
    • Der Reifen- und Felgenhersteller hersteller is BFG Goodrich, und das Ding kommt aus Ohio. Vermutlich wurde das ganze Fahrwerk von BFG Goodrich hergestelt.
    • Es befindet sich der Sticker eine Firma aus Burbank, Californien, an dem Fahrwerk (nennt sich CRANE - Hydro-Air Division). Burbank ist der Sitz von Lockheed.
    • An dem Fahrwerk befinden sich keine

    Daher meine Vermutungen (die man gerne anzweifeln kann):
    • Es ist ein Hauptfahrwerk, da keine Lenkung oder so zu erkennen ist
    • Es handelt sich um ein amerikanisches Flugzeug.
    • Es handelt sich um ein Propellerflugzeug mit einem Abfluggewicht von unter 10 Tonnen.
    • Es ist sicherlich schon ein paar Jahre alt, ich würde sagen vor 1980 (ich habe es vom Sperrmüll).

    Ich habe zahlreiche Detailfotos. Bei irgendwelchen Seriennummern oder Details bitte melden! Danke für jedwede Hilfe!
     
  4. #3 Ghostbear, 01.04.2007
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Ist das der Grill, der bei Dir auf der Arbeit abgefackelt ist????? :HOT :FFTeufel: :FFTeufel: :FFTeufel: :D :D
     
  5. #4 Schorsch, 01.04.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Nein, das war mein Umluft-Grill-Mikrowellen-Kombinationsgerät, oder auch Tiefkühlpizzaendgerät. Außerdem hat auch nicht der Ofen gebrannt, sondern das Brötchen. Und richtig gebrannt hat es an sich gar nicht.
     
  6. #5 Markus_P, 02.04.2007
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
  7. #6 Schorsch, 02.04.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Markus, Du bist echt gut. Ich habe es gerade selber rausbekommen, allerdings mit deutlich mehr Infos als Du aus meinen spärlichen Posts zur Verfügung hattest. Mein Reifen ist offiziell der größe 19.5-6.75-8. Diese Zahlen stimmen nicht mit den tatsächlichen Maßen überein. Nun, dann habe ich eine komplette Tabelle aller Reifen an westlichen Flugzeugen gefunden, und da ist 19.5-6.75-8 und 160mph Limit nur an einem Typen: Fairchild Metro/Merlin.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Identifikation Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Identifikation Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Hubschrauber Identifikation

    Hubschrauber Identifikation: Hallo, mein kleiner Sohn ist ein begeisterter Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr Fan und hatte heute mal zufällig ein Bild von einem...
  2. Identifikation eines Flugzeugwracks

    Identifikation eines Flugzeugwracks: Guten Tach zusammen, ich weiß nicht, ob das hier das richtige Forum ist, bei Bedarf kann das Thema gerne verschoben werden. Ein Freund von mir...
  3. Bitte um Identifikation eines Flugzeugteils

    Bitte um Identifikation eines Flugzeugteils: Ich habe einige Fotos vom Bau eines sehr leichten, einmotorigen Sportflugzeugs in Holzkonstruktion erhalten. Eines davon zeigt ein Teil, bzw....
  4. Vorkriegs Propeller ___ Dh4 ? Bitte um Hilfe zur Identifikation

    Vorkriegs Propeller ___ Dh4 ? Bitte um Hilfe zur Identifikation: Sehr geehrte Foren Mitglieder, ich Bitte um Ihre Hilfe zur Identfikation meines Propellers. Ich besitze diesen seit mehr als 20 Jahren und...
  5. Identifikation von deutschen Flugzeugtypen auf alten Luftbildaufnahmen 1943-1945

    Identifikation von deutschen Flugzeugtypen auf alten Luftbildaufnahmen 1943-1945: Liebe Forum-Mitglieder, ich bin im Besitz mehrerer alter Luftbildaufnahmen eines deutschen Luftwaffenstützpunktes. Die Aufnahmen datieren aus...