Indiana Jones 4 und Pan Am An-2

Diskutiere Indiana Jones 4 und Pan Am An-2 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; In Indy 4 sieht man eine An-2 in den Farben von Pan Am; flog Pan Am 1957 mit Annas?

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 kosmodian, 27.05.2008
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    In Indy 4 sieht man eine An-2 in den Farben von Pan Am; flog Pan Am 1957 mit Annas?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spoelle, 27.05.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wunstorf
    Allein die Tatsache das der Flieger russisch ist sollte die Antwort erleichtern denke ich ;)
     
  4. #3 kosmodian, 27.05.2008
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    Eben, das war auch mein Gedankengang im Kinosessel...aber ich kenn mich in dem Bereich wenig aus....
     
  5. #4 dornier24, 28.05.2008
    dornier24

    dornier24 Berufspilot

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schwaben
    Genau über dieses Bild habe ich mich heute auch köstlich amüsiert, hätten sie ihn auch lieber in der DC-3 weiter fliegen lassen:FFTeufel: :FFTeufel: :FFTeufel:
     
  6. #5 puschel, 28.05.2008
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    hähähä! In Hollywood sieht man es wohl auch nicht mehr so eng. Hauptsache es hat einen Sternmotor, sieht alt aus und macht Krach. Das langt:D
     
  7. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    Ich glaube bei Indiana Jone sind solche "Fehler" eher ein Stilmittel. Die Filme sollen ja an die alten Abenteuerfilme anknüpfen und auch die hatten so manche Schnitzer in Bezug auf vorbildgetreue.
    Man erinnere sich in bezug auf Indiana Jones an folgende Fauxpas':

    - Den Horten-Nurflügel & Heinkel-He 111-Remix aus "Jäger des verlorenen Schatzes"

    - Die Stampe die am Zeppelin hängt, inklusive MG in "Der letzte Kreuzzug"

    - Die beiden zur Messerschmitt konvertierten Pilatus P-2 ebenfalls in "Der letzte Kreuzzug"
     
  8. #7 Christoph West, 28.05.2008
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    1.449
    Ort:
    Hamm
    Also ich bitte euch, der ganze Film ist doch Fantasie !
     
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg

    Diese Fime waren schon immer recht Fantasievoll wenn nicht sogar leicht verblödet. Habe nur einen Film bisher gesehen.
    Denn mit diesen Nurflügel-Teil, das ca. 50 Hakenkreuze hatte :D
    Das sind Filme einfach zum abgewöhnen !!!!!!!!!
    Aber jeder wie er will!

    Hotte
     
  10. #9 puschel, 29.05.2008
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    Fantasievoll ja. Ich fand sie eigentlich ganz gut. Aber du weißt ja wie das ist. Geschmack ist Glücksache:D .

    Bist du dir eigentlich sicher das es in "Der letzte Kreuzzug" eine Stampe war. Ich bin mir ziemlich sicher das es eine Bücker 131 Jungmann war.

    gruß

    Puschel
     
  11. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    332
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Bei Indy 1 war es ein reines Fantasie Flugzeug, angelehnt aus Konzepten der Zeit, Spielberg wollte aber ein möglichst futuristisches Flugzeug haben, um zu zeigen, wie weit die Nazis in der Flugzeug/Technikentwicklung waren.

    Die An 2 hat wie alle anderen Flugzeuge auch die im Film vorkamen hat Harrison Ford persönlich ausgesucht (mein Bruder ist Filmfreak und da lernt man sowas ;) )
     
  12. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.925
    Zustimmungen:
    5.773
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Na da kann man mal sehen,was dabei rauskommt,wenn Schauspieler selber entscheiden :TD:
     
  13. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    332
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ach, er ist selber Pilot und mit Iren Dorniers Do 24 ATT geflogen und in Iren Dorniers Gästebuch geschrieben: "Manche Dinge sind besser als Sex".
    Er hat ein Faible für alte Props ;)
     
  14. #13 Porter_Pilot, 29.05.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    wenn ich mich recht erinnere, hat er sogar mehrere Flugzeuge und das größte ist eine PC-12.. ;)

    viele Grüße
    Alex
     
  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Spielberg hat ein möglichst futuristisches Flugzeug genommen, um damit die bösen deutschen Nazis noch gefährlicher erscheinen zu lassen.
    Dieser Film war mehr als dümmlich, zumindest Geschichtsbezogen.

    Hotte
     
  16. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg

    Indiana Jones sind Abenteuer-Filme und kein Geschichtsunterricht.


    Gruß

    der 104FAN
     
  17. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.925
    Zustimmungen:
    5.773
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ebend,soll ja auch unterhalten und nicht authentizität vermitteln!
     
  18. #17 Christian K, 29.05.2008
    Christian K

    Christian K Astronaut

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    1.124
    Ort:
    LDS
    Ihr redet alle nur von den Fehlern in den Indiana Jones-Filmen.

    Dabei ist die Liste mit solchen Fehlern doch sehr lang.

    Hier zwei Beispiele, die mir jetzt spontan einfallen:

    In "James Bond 007 - Der Hauch des Todes" ist eine C-130 Hercules mit einem Sowjetstern zu sehen. Soll vermutlich eine An-12 darstellen. ;)

    Und bei der Fernsehserie "Das A-Team" spielt die Folge "Touch Down" zum Teil in der DDR. Zu sehen ist eine weiße Bell UH-1 mit NVA-Wappen. :FFEEK:

    Verständnis habe ich natürlich für diese Fehler, da es während des Kalten Krieges schwierig war, an die originalen ranzukommen.
     
  19. #18 dornier24, 30.05.2008
    dornier24

    dornier24 Berufspilot

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schwaben
    gab es nicht sogar mal nen Film, wo ne Buchon als Mustang umgepinselt wurde.... sehr kurios die Ideen der Filmemacher manchmal, aber meistens (wie jetzt in Indi) sehr lustig!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA

    Nunja, auch das deutsche Vorzeigeprodukt "Das Boot" hat einige Schnitzer: Ein U-Boot der Kriegsmarine war innen nie in schwarz oder einem ähnlich dunklen Ton gestrichen. Die echten Boote waren innen Grau bzw Weiß gestrichen. Wolfgang Petersen bzw der Kulissenbauer entschieden sich aber für die dunkle Farbgebung, um den klaustrophobischen und engen Charkters des Bootes herauszustellen. Ebenso die rote "Gefechtsbeleuchtung" an Bord des U-Bootes, diese wurde erst nach 1945 überhaupt in einem U-Boot eingesetzt.
     
  22. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg

    Sicherlich!

    Das mit der "Geschichte" bezog sich auf den häßlichen, bösen deutschen Nazi, der in "Ufo" :D ähnlichen Objekten nach nach der Bundeslade jagd.
    Da wurden richtig antideutsche Klischee zu einem Abenteuerfilm verpackt.
    Bei 007, waren es halt die bösen Russen. Die wurden aber immerhin nur als böse verkauft. Die jungen menschen die da aus so nem Film rausgehen, bekommen eben doch einen gewissen "Geschichtsuntericht".
    Aber wir rutschen hier schon wieder an einer Grenze rum, das es sicherlich den Mod`s übel wird :D

    Hotte
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Indiana Jones 4 und Pan Am An-2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zeppelin schatzes ford flugzeug

    ,
  2. Indiana Jones

Die Seite wird geladen...

Indiana Jones 4 und Pan Am An-2 - Ähnliche Themen

  1. Bethpage Airshow - Jones Beach, NY 23/24.5.15

    Bethpage Airshow - Jones Beach, NY 23/24.5.15: Hi Leute. War schon mal jemand von euch auf der jährlichen Bethpage Airshow in New York? Ein Freund und ich sind zu der Zeit in NY - wir...