LWM 14./15.09.2002?

Diskutiere LWM 14./15.09.2002? im Ausstellungen Forum im Bereich Modellbau; Dem Termin-Guide der Flieger-Revue nach ist am 14./15.09.2002 eine Modellbauausstellung im Luftwaffenmuseum Berlin-Gatow. Kann jemand sagen, ob...
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
250
Ort
Dessau
Dem Termin-Guide der Flieger-Revue nach ist am 14./15.09.2002 eine Modellbauausstellung im Luftwaffenmuseum Berlin-Gatow.

Kann jemand sagen, ob die Ausstellung tatsächlich stattfindet?

Nachdem Dessau buchstäblich ins Wasser gefallen ist, würde ich Sonnabend mal vorbeischauen wollen.

Gruß
Uwe
 
#
Schau mal hier: LWM 14./15.09.2002?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Findet statt. Habe erst letzte Woche mit einem der Macher drüber gesprochem. Angeblich soll den Ausstellern ein Blick in die Restaurationswerkstatt gewährt werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
250
Ort
Dessau
Ich war gestern in der Mittagszeit mal kurz da. Eigentlich war ich schon ein bisschen enttäuscht. Hatte mir doch mehr erhoft.

Was soll`s, hier doch ein Paar Bilderchen.

Zunächst mein absoluter Favorit - ein Su-22M3 im Maßstab 1:48.
 
Anhang anzeigen
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
250
Ort
Dessau
...
Gut sah auch die L-39 der Modellbaufreunde aus Dessau aus.

Modellbauausstellung in Dessau - gutes Stichwort. Ich habe mal gefragt, ob die ins Wasser gefallene Veranstaltung nachgeholt wird. Antwort: Ja, eigentlich schon. Termin steht aber noch nicht fest, wahrscheinlich erst Anfang 2003.
 
Anhang anzeigen
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
250
Ort
Dessau
...
und 'ne schöne MiG-19. Leider kommt es bei diesem Bild nicht so richtig raus - die sah schön "abgeflogen" aus. Überall kam das Alu durch - eigentlich war nur noch ab und an ein bisschen Tarnfarbe drauf. Für meinen Geschmack sehr gut gemacht.
 
Anhang anzeigen
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
250
Ort
Dessau
Ja.
Da war in Dessau schon mehr los.
Auch fand ich es nicht so schön, dass die Stände teilweise zwischen den Ausstellungsstücken des Museums (in den schon schmalen Gängen) plaziert waren. Wenn da einer von vorne kam, dann war Schluss.

Besucher waren allerdings sehr viele da, das hat mich überrascht.

Positiv war allerdings, dass man sich mit dem Macher der Su-22M3 (und natürlich auch anderen Leuten) sehr gut unterhalten konnte. Der hat einige Tricks verraten.

Gut besucht war auch der anwesende Modellbaushop (Mario's Modellbaustudio, oder so ähnlich, aus Berlin). Der hatte auch einige Sachen mit (MiG-21UM, MiG-19PM, Su-15, ... von Trumpeter). Schade nur, dass mir der Maßstab 1:32 einfach zu groß ist - kriege ich bei mir nicht unter. 1:48 ist schon hart an der Grenze.

Übrigens hatte man nicht so eine große Angst, das Hakenkreuz zu präsentieren. An mindestens einem Modell war es offen sichtbar. Find ich persönlich auch nicht so schlimm, schließlich prangte es am Originalausstellungstück gleich nebenan auch am Seitenleitwerk!

Neben den gezeigten Maschinen, gab es natürlich noch andere, insbesondere auch aus dem II. WK - Japaner. Dafür interessiere ich mich aber nicht so, daher auch keine Fotos.

Gruß
Uwe
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
So richtig Reklame scheinen die Macher der Ausstellung auch nicht gemacht zu haben. Dann ist es auf dem Level wie der IPMS seit einigen Jahren schon rumkrepelt. Irgendwie ziemlich provinzmäßig trotzdem sie sich mit einem großen Namen schmücken.
Die Debatte um das Hakenkreuz hatten wir ja schon recht hitzig an anderer Stelle besprochen. Hier sieht man dann mal wieder, daß es auch mit diesem geht ohne das sich jemand daran künstlich hochzieht.
 
Det190

Det190

Astronaut
Dabei seit
26.12.2001
Beiträge
2.709
Zustimmungen
114
Ort
Geldern
Die Gesamtheit der Veranstaltung kann man durch aus
als GUT gelungen bezeichnen. Die angesprochene Enge in den
Gängen ist allerdings ein Problem. Vorallendingen wenn man auch
noch mit der Kamera an die Ausstellungsobjekte will.
Die Besucherzahl war sehr ansprechend. Der ausgestellte Modellbau umfaßte zwar alle Gebiete des Plastmodellbaus inklusive Papier/Kartonmodelle. Die Qualität der Exponate ging
von Durchschnitt bis Super.....Wobei hier leider der Durchschnitt
überwog. Was ich persönlich noch ein wenig enttäuschend fand war die doch geringe Anzahl an Flugzeugmodellen des Jetzeitalters immerhin stellt man in einem Luftwaffenmuseum aus.
Mit dem Angebot der Händler konnte man zufrieden sein außerdem hielt sich deren Anteil gegenüber den Ausstellern in Grenzen. Hier scheint mir aber das die Anzahl der ausstellenden Clubs/Vereine inklusive der Einzelaussteller stagniert.
Sehr gut waren die Führungen durch insgesamt drei der heiligen Hallen des Luftwaffenmuseums. In diesen schlummern noch so manche Schätze.............

So und nun noch ein paar Bilder......

Su 22 M3 ???? oder wie auf dem Schild zu lesen Su 17 M3
 
Anhang anzeigen
Det190

Det190

Astronaut
Dabei seit
26.12.2001
Beiträge
2.709
Zustimmungen
114
Ort
Geldern
noch mal die Su, die auch wenn nicht mein Modellbaugebiet
einer meiner Favoriten war
 
Anhang anzeigen
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
239
Ort
D-NDS
Frage zur Su:
Wer hat die gebaut, habt Ihr das im Kopf?
(Su 17, Su 22 kann nicht sein, denn dann dürfte Sie nicht SU sein, sondern NVA; Polen, Ungarn usw,,,)
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
7
Ort
Sickte
Ja! Wer hat den USCG-Hubi gebaut?
 
Det190

Det190

Astronaut
Dabei seit
26.12.2001
Beiträge
2.709
Zustimmungen
114
Ort
Geldern
Ihr seit aber neugierig......Beide Modellbauer sind mir bekannt
verfügen aber nicht über einen eigenen Onlinezugang :mad:
Also Bitte fragt mir keine Löcher in den Bauch.

Den Russenjet baute Marko Gödicke, den Hubi hat H.J.Bauer (FR-Modellbauteam und member from modelclub msc "HG") gebaut.

Beide kommen aus der Bundeshauptstadt :FHD

Noch nen Bild ?
 
Anhang anzeigen
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Nanu? Seit wann baut Marko denn Russenjets? Ganz was Neues!
 
Thema:

LWM 14./15.09.2002?

LWM 14./15.09.2002? - Ähnliche Themen

  • Bitte um Hilfe bei Trimaster Tridecal 48-2002 Fw 190 F-8/9

    Bitte um Hilfe bei Trimaster Tridecal 48-2002 Fw 190 F-8/9: Bitte um Hilfe bei Trimaster Tridecal 48-2002 Fw 190 F-8/9 1/48
  • Oberpfaffenhofen (Dornier) Memories 1936 - 2002

    Oberpfaffenhofen (Dornier) Memories 1936 - 2002: Hallo Forenmitglieder, Oberpfaffenhofen und die dort ansässigen Dornier Werke, sind/waren ein Stück deutscher Luftfahrtgeschichte. Leider ist der...
  • Re.2002 Ariete 1zu48

    Re.2002 Ariete 1zu48: Hallo liebe Modellbaukollegen. Ich wünsche Euch allen ein gesundes neues Jahr und viele schöne Modellbaustunden. Nach langer Zeit ohne Muse für...
  • 1/48 Reggiane Re2002 – Tamiya (Italeri)

    1/48 Reggiane Re2002 – Tamiya (Italeri): Hallo Bastelgemeinde!! Ich möchte Euch Tamiyas "Limited Edition" der Reggiane Re2002 vorstellen. Allerdings hat Tamiya hier einen...
  • Modellflugschau der Fying Group Gatow e.V. im LWM-Gatow 14. & 15.08.10

    Modellflugschau der Fying Group Gatow e.V. im LWM-Gatow 14. & 15.08.10: Hallo, hier ein paar Bilder der Modellflugschau dieses Wochende auf dem ehm. Flugplatz Gatow. Es war ein abwechslungsreiches Programm geboten...
  • Ähnliche Themen

    Oben