Modell zum Lackieren vorbereiten

Diskutiere Modell zum Lackieren vorbereiten im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo, habe heute Abend meine F-14A fertig verspachtelt und verschliffen. Nun würde ich gern wissen, wie ihr eure Modelle nach dem...

Moderatoren: AE
  1. #1 TOMCAT-ALLEY, 07.04.2008
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Hallo,

    habe heute Abend meine F-14A fertig verspachtelt und verschliffen. Nun würde ich gern wissen, wie ihr eure Modelle nach dem spachteln/schleifen sauber macht, damit ihr sie lackieren könnt. Traue mich nicht das Modell in Spüli-Wasser zu baden...
    Vielen Dank!
    René
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
    Ich machs in der Badewanne unter fließendem Wasser mit einer (alten) Zahnbürste. Dann kurz vorsichtig abschütteln und Übernacht auf ein altes Handtuch zum trocknen ablegen. Das wars, bisher hab ich noch keine Probleme damit gehabt.
     
  4. #3 Günter1u, 07.04.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen

    Ich mach's etwas sanfter ;) , aber die Methode von topas geht sicher genauso gut

    http://www.unruh-berlin.de/hobby/anleitung/teil2.htm

    Gruß
    Günter
     
  5. #4 moto khalupke, 07.04.2008
    moto khalupke

    moto khalupke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Ingolstadt
    bischen anders:
    ich gehe überdie oberflächen mit 000 Stahlwolle nass leicht drüber (waschbecken, bischen wasser laufen lassen). Dann wird das Modell leicht unterm wasserhahn abgewaschen.
    Jetzt trocknen lassen (evtl. maskier /abdeckarbeiten jetzt vornehmen, z.b. fahrwerkschächte usw.), vor dem lackieren wische ich noch mit spiritusgetränktem lappen drüber, das entfernt die fingertapper (hautfett).
     
  6. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Warum nicht? Hast du Angst das Plastik könnte sich auflösen?
    Mach es so wie es die anderen schon geschrieben haben. Habe selber schon unzählige Modelle gewaschen.

    Gruß

    der 104FAN
     
  7. #6 TOMCAT-ALLEY, 09.04.2008
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Hallihallo,

    was ich auch noch gerne wissen würde:
    Habe gelesen das man statt Klarlack (vor den Decals) auch Erdal/Emsal Glänzer nehmen kann. Habe in Kosmodians F-4F Baubericht eine blaue Flasche gesehen, kann sie aber in keinem Geschäft finden... :?!
    Wieder woanders arbeiten manche mit Emsal "Glanz" (gelblich-orange Flasche). Diesen hatte ich auch nicht gefunden, dafür aber Emsal "Voll-Glanz", siehe hier: http://images.google.de/imgres?imgu...s?q=emsal+voll-glanz&um=1&hl=de&sa=N&ie=UTF-8

    Meine Frage wäre jetzt, ob ich diesen verwenden kann, oder ob ich diesen hier nehmen soll (wenn ja, wo kann ich diesen kaufen, finde ihn nirgendswo!):
    http://www.emsal.at/de/spezialpflege/emsal-glaenzer




    Vielen Dank!
    Rene
     
  8. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
    Erdal Glänzer (Blaue Flasche) kannst du nehmen.Ich hab meine von Schlecker. Gibts aber sicher auch in den größeren Supermärkten.
     
  9. #8 Fritz Rumey, 15.04.2008
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Von der Orangen Flasche würde ich abraten da sie orangenöl enthellt.
    Die Zweite möglichkeit wäre Future.
    gibts bei www.modell-universe.de ist allerdings zimmlich teuer.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mig29Fulcrum100, 07.07.2008
    Mig29Fulcrum100

    Mig29Fulcrum100 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Münster

    Hallo, man kann doch auch Fensterreiniger wie z.B. Sidolin nehmen anstatt Spiritus ?
     
  12. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    nehme ich auch! reicht für Fettfinger, meiner Meinung nach, völlig aus...!
     
Moderatoren: AE
Thema: Modell zum Lackieren vorbereiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. emsal glänzer modellbau

    ,
  2. zahnbrste

    ,
  3. modellbau vorbereitung lackierung

Die Seite wird geladen...

Modell zum Lackieren vorbereiten - Ähnliche Themen

  1. Plastik-Modell Auto mit AUtolack lackieren??

    Plastik-Modell Auto mit AUtolack lackieren??: Hallo.ist es möglich einen Plastikbausatz mit dem Normalenlack aus der Dose zu lackieren?baue mir grad meinen nach und wollte dir orginal farbe...
  2. Farbstaub auf Modell nach Lackieren...

    Farbstaub auf Modell nach Lackieren...: Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit meiner Evolution Pistole. Und zwar ist nach / während dem Sprühen immer ein "Farbstaub" auf dem Modell....
  3. Fürstenfelder Modellbautage 2018

    Fürstenfelder Modellbautage 2018: Es ist wieder so weit: 17. und 18.März 2018 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld. Fürstenfelder Modellbautage 2018 | Traudl´s Modellbauladen
  4. tn-modellbau

    tn-modellbau: Hallo FF-er, mein Name ist Thomas alias diorama 73 und möchte mich auf diesem Wege kurz vorstellen. Seit 15 Jahren betreibe ich gewerblich...
  5. Fesselflug - Modellflug damals

    Fesselflug - Modellflug damals: [ATTACH] [ATTACH] Dem Modellflug verdanke ich letztendlich, dass ich - nunmehr seit vielen Jahrzehnten - bei der "richtigen" Fliegerei,...