Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets

Diskutiere Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Mit 115 zu 49 Stimmen hat die grosse Kammer als Erstrat das Rüstungsprogramm 2011 für insgesamt 430 Millionen Franken gutgeheissen. Es geht u.a....

Moderatoren: Grimmi
  1. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Mit 115 zu 49 Stimmen hat die grosse Kammer als Erstrat das Rüstungsprogramm 2011 für insgesamt 430 Millionen Franken gutgeheissen. Es geht u.a. um den Ersatz der AIM-120B-Lenkwaffen (Lebensdauer des Spreng-/Treibstoffes läuft ab).

    20min hat dazu ein interessantes Bild online :FFTeufel:

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Nur für Ausländische Augen

    Für uns Schweizer ist die genaue Anzahl Lenkwaffen geheim - aber alle andern dürfen hier nachlesen, wieviele 'echte' und wieviele Telemetrie-Raketen gekauft werden.

    Die Lieferung wird dann ja wohl wieder mit ner C-17 erfolgen - freue mich schon auf das Kaugummienglisch der Piloten :D
     
  4. #3 Maschin, 06.06.2011
    Maschin

    Maschin Space Cadet

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    6.691
    Ort:
    Österreich
    Dann könnt ihr ja die Alten Amraam uns Ösis verkaufn. :FFTeufel:

    Abgelaufen oder nicht ist bei uns egal. Können auch teurer sein wie eure neuen
    AIM 120-C-7. Aber ihr müsst dafür unsere Eufis nachrüsten damit wir auch was mit den Amraam Anfangen können!! :TD:

    Aber eins muss ich schon dazu sagen. Es wird zwar jetzt viel Diskutiert bei euch ob ein Tiger Nachfolger kommt oder nicht, aber ein Unterschied von euren Politikern zu unseren ist 1000 zu 1!!! Wir wollten damals für unsere Eufis 4!!!!:eek: Amraam dazu bestellen. Und das wurde gestrichen wie auch die Software für'n Eufi!!:?!

    Mfg
     
  5. n/a

    n/a Guest

    Danke an Grimmi für die Info. :TOP:
    Selbstverständlich habe ich den Link nicht angeklickt. :p

    Habe mir aber gerade ein Visum des Herstellerlandes bestellt. Nun werde ich wohl doch noch die Stückzahlen erfahren. Das mit dem Bild in der 20min.ch finde ich mal Klasse. :HOT::D
     
  6. #5 Scorpion, 06.06.2011
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    Berlin
    150 ist ja eine ganze Menge für 33 F/A-18 und ein neutrales Land wie die Schweiz. Ist bekannt wieviele AIM-120B damals beschafft wurden?
     
  7. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    150? :?! Bitte vergleiche den Preis im betreffenden Link und wieviel Geld die CH dafür tatsächlich ausgeben darf.
    Als Faustregel gilt: Die CH "darf" für rumfliegende Rüstungsgüter den vierfachen Preis zahlen als das Land in dem sich der OEM befindet. Nicht ohne Grund gibt es selbst bei Armeebeführwortern Kritik an Rüstungsimporten.


    Und ja, ein Klasse Bild von Grimmi. :TD:
     
  8. #7 Scorpion, 09.06.2011
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    Berlin
    Ich sprach von der Stückzahl nicht von den Kosten...
     
  9. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Werden die Lenkwaffen tatsächlich verschrottet, statt ihnen ein neues Triebwerk zu verpassen? :?!

    Was für eine Verschwendung... :rolleyes:
     
  10. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Xena
    Naja, vielleicht gibts auch wieder ne Kampagne mit 'echten' Schüssen. Aber das letzte Mal in Wittmund waren die Sidewinder zum verschiessen schon so alt, dass sie sich am oder in der Nähe des Trägerflugzeuges teils schon in ihre Einzelteile zerlegten. Klar, die Sidewinder AIM-9P5, die verschossen wurden, waren ja auch schon ein bisserl älter (Telemetrie modernisiert, aber der Body wohl nicht). Und ein paar Jahre werdens die Amraams wohl schon noch tun, mal kucken was wir damit machen können.
    Aber grundsätzlich wurde dieser Tage wieder mal deutlich, dass die Schweizer Armee ihre Munitions-Restbestände in der Schweiz verschrotten will, schon nur aus ökologischen Gründen. Ging zwar speziell um Splitterbomben, wird aber wohl auch bei anderer Munition umgesetzt.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 shabuir, 09.06.2011
    shabuir

    shabuir inaktiv

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    nahe Rega-Basis Wilderswil
    Brienzer- und Thunersee sind wohl schon zu voll :D
     
  13. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    Ich auch. :engel:
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets

Die Seite wird geladen...

Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets - Ähnliche Themen

  1. Neues Mehrzweckflugzeug von Textron

    Neues Mehrzweckflugzeug von Textron: Hallo, Textron hat ein neues Mehrzweckflugzeug namens "SkyCourier" in der Größe der Beech 1900 vorgestellt. Es wird von zwei PWC PT6 angetrieben....
  2. Libanon vor neuem Bürgerkrieg?

    Libanon vor neuem Bürgerkrieg?: Wie heute / 3sat gerade berichtete, gibt es alarmierende Zeichen für eine zunehmende Kriegsgefahr im Libanon. Sorge vor Spannungen im Libanon...
  3. Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren

    Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren: Am 2.September 2017 hat Steve Hinton Jr. mit der P-51D Voodoo einen neuen Rekord für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge aufgestellt. Als...
  4. Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?

    Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?: Ich habe mehr oder weniger direkten oder indirekten Kontakt mit bzw. Interesse an der allgemeinen Luftfahrt seit ich ein kleines Kind bin. Nun...
  5. Neues aus EDTG - Bremgarten

    Neues aus EDTG - Bremgarten: Hallo ! In Bremgarten - ex AG51 Immelmann ist diese Woche vom 04.09 - 08.09 die Tralli 51+17 vom LTG63 zu Gast. Setzt Fallschirmjäger die ganze...