Neuer Flying Bulls Helikopter

Diskutiere Neuer Flying Bulls Helikopter im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! Heut beim Spotten ist mir zufällig der neue Helikopter der Flying Bulls vor die Linse gekommen :HOT Flying Bulls MBB BO-105 ciao...

Moderatoren: gothic75
  1. HBFly

    HBFly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Salzburg
    Hallo!

    Heut beim Spotten ist mir zufällig der neue Helikopter der Flying Bulls vor die Linse gekommen :HOT

    Flying Bulls MBB BO-105

    ciao
    berni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nuke

    nuke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    989
    Ort:
    Oberfranken
    Wie können sie sich das alles leisten??? Die haben doch mitterlweile fast alles, was man sich denken kann, von Warbirds bis zum Formel1 Rennstall. Nur durch Getränke ist das doch nicht möglich, oder?
     
  4. #3 muermel, 06.07.2006
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    ****
    Doch ich denke schon. Such dir mal ein paar Zahlen aus dem www über die Firma zusammen. Die verdienen schon ordentlich. Die ganzen "Spielereien" wie Formel 1, die Flugzeuge etc. dienen ja auch Marketingzwecken. Und nebenbei ist Hr. Mateschitz im positiven Sinne verrückt nach solchen Sachen.

    Aber der BO 105 sieht schon heiss aus. Wofür wird der von Red Bull eingesetzt?

    lg
     
  5. #4 Dr. Seltsam, 06.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Die Gummibärchenlimo hat es sogar schon auf die Menükarten vom Witzigmann oder Schuhbeck Palazzo gebracht. Das Zeug wird also quer durch alle gesellschaftlichen Schichten und Altersgruppen konsumiert, wenn man irgendwie dazugehören will.
    Ich bin zwar in meiner Meinung schon etwas gespalten, dass die Kids indem sie sich mit Vodka-Red Bull die Birne zudröhnen meine Lieblingsairshow in Zeltweg finanzieren. Aber bevor sie damit aufhören, sollen sie lieber den Vodka weglassen :FFTeufel:
     
  6. #5 Dr. Seltsam, 06.07.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Offiziell soll sie für Flugvorführungen der Flying Bulls eingesetzt werden. Die beiden EC-135 hingegen als VIP Transporter von Red Bull selbst.
     
  7. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Dazu mal eine Red Bull- Frage

    Red Bull ist doch eine österreichische Firma. Warum hat ein Teil von deren Flugzeugflotte dann deutsche Zulassungen (BO 105, Alpha Jet)?
     
  8. #7 Rhönlerche, 07.07.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    Deutschland
    Ist diese Bo nicht schon in Tempelhof geflogen? Die ist m.E. den Kunstflugparcours abgeflogen mit Live-Kommentar über Funk aus der Kabine.
     
  9. #8 swissdakota, 07.07.2006
    swissdakota

    swissdakota Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    CH-Märstetten
    Meines Wissens wird die Bo-105 CBS-4 (cn S-606) von der Schweizer SkyMedia exklusiv für Red Bull für die Red Bull Air Race World Series eingesetzt. Der Heli trägt die Immatrikulation HB-ZHS (ehemals LN-OSB). Genutzt wird der 1982 gebaute, aber sehr attraktiv bemalte Heli als Film- und Fotoplattform bei den Red Bull Air Race Events.
     
  10. #9 Rhönlerche, 07.07.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    Deutschland
    Okay, vielen Dank.
     
  11. #10 Dr. Seltsam, 07.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Beim Alpha Jet mag das daran líegen, dass die RUAG zusammen mit dem LBA die zivile Musterzulassung für Deutschland erarbeitet hat.
    Gerüchte sagen, dass es bei deutschen Zulassungen einfacher ist das "DM" in die Registrierung zu bekommen ;)
     
  12. #11 Dr. Seltsam, 07.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Sind zugelassen als normale, zivile mehrmotorige Flugzeuge zwischen 2 und 5,7 Tonnen. (Flying Bulls: D-IADM, D-IBDM, D-ICDM)
    Auszug aus der RUAG-Homepage:

     
  13. #12 energy04, 07.07.2006
    energy04

    energy04 Berufspilot

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    EDDS
    Seine Unternehmen:

    * 100% D&M Marketing GmbH
    * 49% Red Bull GmbH
    * 100% Salzburg Sport GmbH
    * 100% Red Bull Air Race GmbH
    * 100% Red Bull Hangar 7 GmbH
    * 100% The Flying Bulls GmbH
    * 100% Red Bull Racing Ltd.
    * 50% Scuderia Toro Rosso
    * 50% Spedition Berger


    * 100% Bull Bau GmbH
    * 100% Gastronomie Betriebs GmbH
    * 10% Golfplatz Anif Errichtungs und Betriebs GmbH
    * 100% Hochreit Liegenschafts GmbH
    * 100% Carpe Diem GmbH


    * 100% Dietrich Mateschitz Beteiligungs GmbH
    * 80% Red Bulletin Verlags GmbH
    * 100% Hotel Auhof, Sankt Wolfgang
    * k.A. Afro Coffee AG, Baar

    Da wird schon einiges zusammen kommen.
     
  14. #13 Dr. Seltsam, 07.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Welchen Status die Maschinen genau haben, weiss ich nicht. Die Nutzung der Red Bull Maschinen würde ich sehr wohl als gewerblich ansehen, da auch kommerziell (z.B. über Preisausschreiben)Mitflüge auf diesen Maschinen angeboten werden. Die Umrüstung umfasste u.a. auch die Einrüstung ziviler Avionik für Kommunikation und Navigation.
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Richthofen, 07.07.2006
    Richthofen

    Richthofen Testpilot

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Erlangen
    Meines Wissens fliegen die Alpha-Jets immernoch mir "vorläufiger Verkehrszulassung" es gab angeblich noch keine passende Gelegenheit für die Lärmmessung:FFTeufel:
     
  17. #15 Dr. Seltsam, 07.07.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Das Larzac 04 hört man doch sowieso kaum :)
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Neuer Flying Bulls Helikopter

Die Seite wird geladen...

Neuer Flying Bulls Helikopter - Ähnliche Themen

  1. Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?

    Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?: Wie die "Cellesche Zeitung" heute meldet, sucht das Land Niedersachsen einen neuen Standort für seine Polizeihubschrauberstaffel. Am jetzigen...
  2. Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?

    Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?: Laut diesem Artikel wird über ein 24h Betrieb in Villingen-Schwenningen nachgedacht, ausserdem soll im April ein neues Muster an der Station...
  3. Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis

    Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis: Leonardo entwickelt einen Nachfolger für den AW129 Mangusta auf Basis des AW149. Das neue Modell soll im Bereich von 7t liegen und gegen 2025...
  4. Neuer U-Boot Typ in Frankreich eingeführt?

    Neuer U-Boot Typ in Frankreich eingeführt?: Hallo, liebe Gemeinde, ich habe vor kurzem bei einer Doku auf N24 oder NTV einen Bericht über U-Boote gesehen. Dort wurde auch in der "Rubis",...
  5. Buch-Neuerscheinung: Deutsche Airlines und ihre Flugzeuge seit 1970

    Buch-Neuerscheinung: Deutsche Airlines und ihre Flugzeuge seit 1970: Das Buch im festen Einband (28x21 cm) präsentiert auf 174 Seiten mit 390 Farbbildern auf Hochglanzpapier rund 50 deutsche Airlines mit ihren...