OKB Yakovlev

Diskutiere OKB Yakovlev im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; OKB Yakovlev A History of the Design Bureau and ist Aircraft Yefim Gordon, Dmitriy Komissarov and Sergey Komissarov Midland Publishing...
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
25.068
Zustimmungen
66.025
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
OKB Yakovlev
A History of the Design Bureau and ist Aircraft
Yefim Gordon, Dmitriy Komissarov and Sergey Komissarov
Midland Publishing
Hardcover, 29x22 cm, 384 Seiten, 752 s/w und 25 Farbbilder, 103 Zeichnungen
ISBN 1-85780-203-9
Preis ca. 50€

Das bekannte Autorenteam hat wieder einmal nachgelegt.
Nun hat man sich das OKB Jakowlew angenommen. Wieder ein stattlicher Band über ein sowjetisch/russisches Konstruktionsbüro, dessen Typenvielfalt in der Luftfahrtgeschichte einmalig ist.
Welches Konstrukteursbüro kann schon eine Palette vom bekannten WKII Jäger, über Lastensegler, Hubschrauber, Verkehrsflugzeuge bis zur Drohne vorweisen?
Berühmt geworden in den 40er Jahren mit Jagdflugzeugen, wie Jak-1 bis Jak-9, hat sich Jakowlew in allen Sparten der Luftfahrtentwicklung ausprobiert. Weltbekannt wurde auch die Sportflugzeugfamilie, die aus der Jak-18 entstanden ist.
Das Buch ist in 11 Abschnitte unterteilt. Wobei die Typen nicht ausschließlich chronologisch abgehandelt werden, sondern man hat noch nach Flugzeugkategorien gegliedert.
Es wird jeder Flugzeug- und Hubschraubertyp abgehandelt. Mit viel Fotomaterial, welches der Experte zum Teil schon kennt, aber auch neues Material, welches unbekannt ist. Mit Tabellen der technischen Daten und mit sehr guten Risszeichnungen, viele Seitenrisse, wird der Lesestoff aufgelockert und werden die Unterschiede der einzelnen Varianten aufgezeigt.
Auch Untervarianten, die nicht in Serie gegangen sind, werden aufgeführt und dargestellt. Projekte und Experimentalmaschinen werden dabei nicht vergessen.
Das Buch ist, in Bezug auf den Entwicklungsstand neuer Typen wie Jak-130, recht aktuell und macht es somit zu einem idealen Nachschlagewerk .
Die am Ende des Buches gezeigten Farbbilder, zeigen einen groben Querschnitt über eine Schaffensperiode, eines großen Entwicklungsbüros, dessen Weg noch nicht am Ende ist.
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: OKB Yakovlev. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.963
Zustimmungen
1.457
Ort
Ilmenau
Da ist der Baubericht/das Rollout der Jak-36 ja nur noch eine Frage der Zeit... :TOP:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
12.608
Zustimmungen
8.421
Ort
Potsdam
Das Buch (Ein Chefkonstrukteur erzählt) ist unbedingt zu empfehlen. Vor allem die Ausführungen aus den Zwanziger und Dreißiger Jahren sind sehr interessant. Sozusagen ein Geheimtipp das Buch.
 
Thema:

OKB Yakovlev

OKB Yakovlev - Ähnliche Themen

  • TU 110 „ CCCP-L5512 „ OKB Tupolev 1/144 AWM

    TU 110 „ CCCP-L5512 „ OKB Tupolev 1/144 AWM: Die TU 110 wurde auf der Grundlage TU 104 entwickelt. Am 11.03.1957 erfolgte der Erstflug. Neben dem Prototyp wurden in Kasan 3 Serienmaschinen...
  • WB2022RO - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72

    WB2022RO - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72: Mein 2.Modell im diesjährigen Wettbewerb ist die OKB Chelomey 16KhA PRIBOY von Brengun in 1:72. Die Herausforderung bei diesem sehr kleinen Modell...
  • WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72

    WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72: OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY" Der sowjetische Wissenschaftler erfand das erste sowjetische Pulsstrahltriebwerk und war für die Entwicklung des...
  • TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144

    TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144: Das Original meines Modells gehörte dem OKB Tupolev. Sie wurde zu Demonstrationszwecken genutzt. In dieser Aeroflot-Bemalung war die Maschine 1991...
  • WB2019BB - OKB-2 346, Huma, 1:72

    WB2019BB - OKB-2 346, Huma, 1:72: Hier nun ein weiterer Beitrag: OKB-2 346 (DFS 346), Huma, 1:72 Die DFS 346 war ein deutsches und späteres sowjetisches experimentelles...
  • Ähnliche Themen

    • TU 110 „ CCCP-L5512 „ OKB Tupolev 1/144 AWM

      TU 110 „ CCCP-L5512 „ OKB Tupolev 1/144 AWM: Die TU 110 wurde auf der Grundlage TU 104 entwickelt. Am 11.03.1957 erfolgte der Erstflug. Neben dem Prototyp wurden in Kasan 3 Serienmaschinen...
    • WB2022RO - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72

      WB2022RO - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72: Mein 2.Modell im diesjährigen Wettbewerb ist die OKB Chelomey 16KhA PRIBOY von Brengun in 1:72. Die Herausforderung bei diesem sehr kleinen Modell...
    • WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72

      WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72: OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY" Der sowjetische Wissenschaftler erfand das erste sowjetische Pulsstrahltriebwerk und war für die Entwicklung des...
    • TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144

      TU 204 " CCCP-64003 " OKB Tupolev Zvesda 1/144: Das Original meines Modells gehörte dem OKB Tupolev. Sie wurde zu Demonstrationszwecken genutzt. In dieser Aeroflot-Bemalung war die Maschine 1991...
    • WB2019BB - OKB-2 346, Huma, 1:72

      WB2019BB - OKB-2 346, Huma, 1:72: Hier nun ein weiterer Beitrag: OKB-2 346 (DFS 346), Huma, 1:72 Die DFS 346 war ein deutsches und späteres sowjetisches experimentelles...
    Oben