Pixelfehler durch den Sensor?

Diskutiere Pixelfehler durch den Sensor? im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Pixelfehler durch den Sensor? Habe neulich (vergeblich) versucht ein Gewitter aufzunehmen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Bilder...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 langnase73, 27.08.2009
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    3.161
    Ort:
    Berlin
    Pixelfehler durch den Sensor?

    Habe neulich (vergeblich) versucht ein Gewitter aufzunehmen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Bilder Pixelfehler aufweisen. Kurz oberhalb des linken Dachs, und auch in Richtung der oberen rechten Ecke, kann man jeweils einen leuchtenden Punkt sehen.

    Hat mein Sensor eine Macke? Optische Täuschung? Oder habe ich gar Halluzinationen?

    Liegrü,
    Chris
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 langnase73, 27.08.2009
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    3.161
    Ort:
    Berlin
    Hier etwas besser zu sehen...
     

    Anhänge:

  4. #3 langnase73, 27.08.2009
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    3.161
    Ort:
    Berlin
    Wenn ja, was mache ich dann am Besten?
     

    Anhänge:

  5. #4 Barclay, 27.08.2009
    Barclay

    Barclay Sportflieger

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    sowas hatte ich vor längerer Zeit auch mal. Damals hatte ich mir gerade eine Exilim EX-S100 zugelegt. Dort fiel mir nach einigem rumprobieren auch ein Pixelfehler auf dem CCD-Chip auf. Hab mal zwei Fotos rausgesucht, wo man den gut erkennen konnte, in nativer Auflösung.
    Interessanterweise konnte(bzw musste) man ihn manchmal gut sehen, und manchmal war er nicht da. Und das auch helligkeitsunabhängig.
    Ich denke mal dass es sich dabei ähnlich verhält wie bei Pixelfehlern in Bildschirmen - dass sie nicht so einfach repariert werden können. Bei mir half damals leider nur umtauschen der ganzen Kamera (was problemlos ging, weil der Kauf erst zwei Tage oder so zurücklag).

    Sry falls das jetzt nicht so wirklich hilfreich war...
     

    Anhänge:

  6. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    707
    Ort:
    Lünen / NRW
    Tut mir leid, aber ich sehe nichts! kann es sein, dass das Problem an Deinem Monitor liegt.

    Gruß, Hajo
     
  7. #6 Talon4Henk, 27.08.2009
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    1.732
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ja, das sieht aus wie ein Pixelfehler.

    Je nachdem was für eine Kamera es ist und wie alt sie ist können helfen:

    1. Umtausch
    2. Service - hierbei wird der tote Pixel stillgelegt und die Nachbarpixel werden interpoliert für die Darstellung
    3. Software - ähnlich wie Service nur Softwareseitig
     
  8. #7 langnase73, 27.08.2009
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    3.161
    Ort:
    Berlin
    Kamera ist ein 40D. Etwas älter als ein halbes Jahr. Beim genaueren Betrachten der Bilder sind mir nun mindestens 4 solcher fehlerhaften Bildpunkte aufgefallen.

    Werde mal mit dem Händler Kontakt aufnehmen...
     
  9. #8 sitzsack, 27.08.2009
    sitzsack

    sitzsack Testpilot

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Trier/Siegen/Nairobi
    Sind das nicht Hotpixel? Versuch das nochmal mit langer Belichtung und kurzer. Wenn sie bei kurzer weg sind (auf schwarzem Bildschirm), sind es hotpixel... hab je nach Belichtungsdauer recht viele davon! Muss ich dann regelmäßig einzeln raustanzen.
     
  10. #9 gothic75, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    20.977
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Jo,das sind Hotpixel,die mann erst nach Langzeitbelichtung richtig sieht.
    Die mann aber wegbekommt wenn mann zb. bei Canon(in diesem fall ist es bei mir ne Eos 400D) die Rauschunterdrückung auf AN stellt,alles was über einer sekunde belichtet wird,wird diese einstellung wirksam.Es geht sehr gut und funktioniert astrein,bei mir jedenfalls:TOP:
    Nachteil ist allerdings das die Bilder wo mit eingestellter Rauschunterdrückung gemacht werden sofort nach dem Bild gleich in der Kamera verarbeitet werden ca. 20 - 30 sekunden:( aber mann hat dann wirklich keine Hotpixel mehr drauf,bin durch andere Forums drauf gekommen.
    Seitdem mache ich alle meine Langzeitbelichtungen mit der einstellung,weil mir das zu doof war jedesmal die Pixel wegzustempeln.
    Allerdings nehme ich auch immer meine zweite Canon mit,denn während die eine das Bild bearbeitet kann die zweite belichten,das mann auch ja nix verpaßt:D:TD:
    Jenachdem was Du für ne Kamera hast,schau mal nach und wenn es bei Dir im Menüpunkt drin steht probiers einfach mal:TOP:
    Allerdings bei einem oder zwei fehlern täte ich das doch schnell wegstempeln,ich habe wesentlich mehr.
    Und nochwas,Hotpixel und zb. Pixelfehler beim TFT sind normal sofern sie in der toleranz liegen(habe mal bei nem TFT hersteller angerufen),sieht zwar unschön aus doch wenns nicht so viele sind und nicht recht auffallen kann mann damit leben.
    Wenn Du das aber nicht willst,kannst sie ja umtauschen oder so,so wie es @ Talon4Henk oben geschrieben hat


    Viele Grüße
     
  11. #10 Taliesin, 27.08.2009
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe bei meiner Kamera zwei Arten von Pixelfehlern, einmal Hotpixel und einmal kaputte Pixel.
    Hotpixel kommen durch die Erwärmung des Sensors oder statische Aufladung und verschwinden wieder vollständig, wenn man die Kamera ausstellt und abkühlen lässt. Das nächste Mal hat man zwar wieder Hotpixel, aber an anderer Stelle.
    Kaputte Pixel leuchten in der Regel rot oder blau und sind bleibend. An meiner Kamera gibt es eine Funktion "Sensorüberprüfung" oder so ähnlich, mit der man kaputte Pixel abschalten kann, die Pixel werden dann durch benachbarte Pixel interpoliert. Dabei sollte man allerdings vorsichtig sein, denn es können auch simple Hotpixel deaktiviert werden, wenn man das zu oft macht ruiniert man sich den Sensor, bzw kann das Ding zum Service schicken, damit alle unnötig deaktivierten Pixel wieder reaktiviert werden.
     
  12. #11 langnase73, 27.08.2009
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    3.161
    Ort:
    Berlin
  13. #12 gothic75, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    20.977
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]

    Genau,wie es welche in dem Forum geschrieben haben machen sich einige selber verückt:)
    Für die paar Nachtaufnahmen im Jahr kann mann schon mal ein paar Hotpixel in kauf nehmen:TOP:
    Schlimmer finde ich ua. dreck und staub aufm Sensor (momentan bei mir der fall trotz Sensorreinigung) denn das sieht mann immer,vorallem ab Blende 16:mad:(außer nachts:D)
    Doch da kenn ich mich leider nicht aus,bzw. wie mann das genau macht ohne was kaputt zu machen:(


    Viele Grüße
     
  14. #13 Taliesin, 27.08.2009
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Dann kauf dir das nächste Mal eine Olympus. Olympus hat eine Folie über dem Sensor, die mit Ultraschall "geschüttelt" wird, wenn du die Kamera anmachst. Ich hatte in über einem Jahr noch kein einziges Staubkorn auf dem Sensor :TOP:
     
  15. #14 gothic75, 27.08.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    20.977
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]

    Das hat meine auch,sorry ich hät vieleicht schreiben sollen "automatische Sensorreinigung" beim AUS und AN schalten:red:


    Viele Grüße
     
  16. #15 Taliesin, 27.08.2009
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Achso, das klang eher so, als käme sie gerade frisch aus dem Service deswegen. Das ist natürlich schlecht. Mit der Hand würde ich da auch erstmal nichts versuchen. Ich habe mal versucht, den Sucher meiner Cam sauber zu machen, weil ziemlich viel Staub drauf war.
    Ganz, ganz böser Fehler. Man glaubt gar nicht, wie staubig Hände, oder Reinigungspinsel oder selbst feuchte Brillenputztücher sind. Nach dem Service war's dann wieder ok ;)
     
  17. #16 dejavu, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    dejavu

    dejavu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Weida
    Mal etwas Klarheit :

    Die Hotpixel an sich wurden schon erklärt.

    Service ist sinnlos - denn es dürfen eine ganz gewisse Anzahl - je nach Sensor - und jetzt gehts richtig los:
    nach Belichtungszeit und Iso-Wert !
    sein.

    Fakt:
    Es gibt bis heute keinen Sensor OHNE Hotpixel.

    Der richtige Tipp kam auch schon, nun noch etwas genauer dazu:

    Richtig ist das Thema Rauschunterdrückung nach Langzeitbelichtung - ein immer vorhandene CF/n bei Canon etwa.

    Was passiert dabei nun überhaupt ?

    Die Kamera macht nach einem Bild - sagen wir mal Belichtungszeit 30 Sekunden - ein DUNKELBILD. Mit einer Dauer - ja - von eben diesen 30 Sekunden.
    Anbei dazu: Wenn die Cam dieses Dunkelbild macht, könnt Ihr das Objektiv wechseln, oder den Deckel draufmachen, die Kamera sonstwie bewegen und sogar aus- und anmachen. Es interessiert sie nicht.

    Wie ?
    Verschluss bleibt zu, Sensor wird gar nicht belichtet - aber ausgelesen.
    Wozu ?
    Sie schaut ihren Sensor selber an (der ja nun unter Verstärkerspannung liegt) und ermittelt draus die Bild - und möglichst auch Rauschfehler , welche beim vorher gemachten Bild eingeflossen sind.

    Ganz nebenbei entdeckt sie dabei die Hotpixel - aber nur die, welche eben bei vorher gemachten Bild auftraten. Die rechnet sie nun weg.

    Weiter:
    (die gute Nachricht zumindest für Canon und weshalb ihr euch den Service sparen könnt):
    Macht mal die manuelle Sensorreinigung.
    Linse kann dabei dranbleiben, aber Deckel vorne drauf ! - und :
    Okularabdeckung für den Sucher anbringen ( es muss stockdunkel sein) - der ist am Kameragurt, dieses Gummidingelchen ;)

    Kamera nach ca. 30 sec. aus - und wieder anschalten.
    Canon hat hier eine versteckte Funktion integriert:
    Es werden auch hier Hotpixel ermittelt - und dauerhaft weg gemappt.

    Für alles gibt es auch schöne Software - etwa diese:

    http://www.starzen.com/imaging/deadpixeltest.htm

    Dazu müssen jpg - Bilder (höchste Auflösung und geringste Komprimerung "Fein" einstellen) gemacht werden - etwa:
    Iso 100 1sec, 5sec, 10sec, 30sec
    Iso 400 1sec, 5sec, 10sec, 30sec
    Iso 800 1sec, 5sec, 10sec, 30sec

    Diese Bilder nun auslesen lasen - die Software ermittel die vorhanden Hot - und auch Deadpixel (letzter sind wirklich hin, werden aber von der Cam weggerechnet)

    Also:
    Keine Panik ! :)
     
  18. #17 gothic75, 27.08.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    20.977
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]

    Klasse,das nenn ich mal richtig ausführlich:TOP:
    Doch eine frage,ich hab nun auch mal getestet,diemal ohne Rauschunterdrückung.Wie kann es sein das ich im RAW format viele Hotpixel habe und im JEPG format nur einen:?!
    Bild jeweils mit 30s belichtet.


    Viele Grüße
     
  19. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.525
    Zustimmungen:
    36.747
    Ort:
    Franken
    Nim Isopropanol und reinige den Sensor damit :!:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gothic75, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    20.977
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Raw,viele bunte auch wenn sie jetz weiß aussehen,sofort sichbar beim unbearbeiteten Bild
     

    Anhänge:

  22. #20 gothic75, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    20.977
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    JPEG,ein roten,ich hoffe ihr seht ihn:TD:allerding werden erst viele sichtbar beim sehr starken aufhellen,dann sind sie auch auf der selben position wie bei den RAW bild
     

    Anhänge:

Moderatoren: Grimmi
Thema:

Pixelfehler durch den Sensor?

Die Seite wird geladen...

Pixelfehler durch den Sensor? - Ähnliche Themen

  1. Irrtümlicher Beschuss durch KA-52 Helikopter

    Irrtümlicher Beschuss durch KA-52 Helikopter: Angeblich ist es bei dem jetzigen Manöver zu einem versehentlichen Raketenbeschuss von Zuschauern gekommen. Es gab wohl zwei Schwerverletzte....
  2. Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun

    Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun: Ein Kleinflugzeug hat nach der Landung in Atting/Niederbayern den Zaun durchbrochen und ist in einem Teich untergegangen. Der Pilot blieb...
  3. Durch Hubschrauber erzeugtes elektromagnetisches Feld

    Durch Hubschrauber erzeugtes elektromagnetisches Feld: In einem Buch über den Einsatz von hubschrauberverlasteten Artillerieplattformen und -ausrüstung während des Vietnamkrieges heißt es, dass der...
  4. Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet

    Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet: Scheint eine größere Operation gewesen zu sein. Je nach Vorliebe hier einige Links für weiterführende Informationen. Fallschirmspringer retten...
  5. Seht ihr Gefahren durch Online Spotting?

    Seht ihr Gefahren durch Online Spotting?: Hey Leute, ein Bekannter von mir ist bei einer bekannten Airline tätig und relativ viel im Jahr unterwegs. Als ich ihm gesagt hatte, dass ich...