Rettungshubschrauber muss nach Vogelschlag notlanden

Diskutiere Rettungshubschrauber muss nach Vogelschlag notlanden im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; https://www.spiegel.de/panorama/niedersachsen-rettungshubschrauber-stoesst-mit-raubvogel-zusammen-und-muss-notlanden-a-b94e9d8d-4f25-4659-a3d1-fbfa...
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.792
Zustimmungen
6.706
Ort
Berlin

Ein Rettungshubschrauber der DRF muss auf dem Weg von Hannover nach Bremen nach Vogelschlag notlanden.
 
lagunats

lagunats

Space Cadet
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
1.963
Zustimmungen
6.202
Ort
Dresden
zwischen einer Not und Sicherheitslandung sollte man schon unterscheiden können... :wink2:
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.330
Zustimmungen
1.475
Ort
Hannover
Hallo,

zwischen einer Not und Sicherheitslandung sollte man schon unterscheiden können... :wink2:
also ich komme mit dem Beitrag #1 und dem kurzen Zeitungsartikel klar und weiß jetzt nicht,
wem da ein Vorwurf mangelnden Sachverstandes gemacht werden soll.

Oder ist es nur eine Frotzelei zwischen Freunden? :wink2:

Grüsse
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.973
Zustimmungen
867
zwischen einer Not und Sicherheitslandung sollte man schon unterscheiden können... :wink2:
Man kann hier durchaus von einer Notlandung sprechen. Wikipedia (leider ohne weiterführende Quelle) nennt z.B. "nicht einzuordnende Mängel oder Beschädigungen am Flugzeug" [1]. Ein auf die Fliegerei spezialisierter Jurist schreibt, dass es sich dann um eine Notlandung handelt, wenn der Pilot "keine freie Wahl, ob er landen will oder nicht" [2] hat. Bei einem beschädigten Rotorblatt treffen diese Bedingungen wohl weitgehend zu.

[1] Landung – Wikipedia
[2] Recht: Not- und Sicherheitslandung - fliegermagazin
 
lagunats

lagunats

Space Cadet
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
1.963
Zustimmungen
6.202
Ort
Dresden
hier geht es aber um den oben zu lesenden Fall...

"Durch den Zusammenstoß kam es zu keinerlei Auffälligkeiten oder Störungen während des Flugs"
"Aus Sicherheitsgründen ist nach einem solchen Zusammenstoß mit einem Vogel als Standardverfahren eine Landung und Überprüfung des Rettungshubschraubers vorgesehen und wurde folgerichtig von der gestrigen Crew durchgeführt"

da brauch man also den Vorgang nicht künstlich aufbauschen und ne NOTlandung draus machen...
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.973
Zustimmungen
867
"Durch den Zusammenstoß kam es zu keinerlei Auffälligkeiten oder Störungen während des Flugs"
"Aus Sicherheitsgründen ist nach einem solchen Zusammenstoß mit einem Vogel als Standardverfahren eine Landung und Überprüfung des Rettungshubschraubers vorgesehen und wurde folgerichtig von der gestrigen Crew durchgeführt"
Die Polizeimeldung [1] nennt allerdings ebenfalls eine Notlandung, sowie ein leicht beschädigtes Rotorblatt und dass der Hubschrauber verladen und abtransportiert würde. Was davon jetzt genau stimmt und was nicht, sei dahingestellt. Aber der sofortige Vorwurf der Inkompetenz an den Journalisten ist dann wohl doch etwas übertrieben.

[1] POL-NI: Außergewöhnlicher Unfall im Flugverkehr mit Notlandung
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.330
Zustimmungen
1.475
Ort
Hannover
Hallo,

steht in dem verlinkten ersten Artikel doch auch richtig drin:
"Der Pilot habe seine Maschine nach der Kollision am Donnerstagnachmittag sicherheitshalber nahe der Gemeinde Eystrup gelandet, wie die Polizei mitteilte."

Der Artikel hat drei kurze Absätze.
Der Begriff "Notlandung" kommt nur im ersten Absatz einmal vor und wird dann (vor der Polizei) als Landung sicherheitshalber erklärt.
Das in der headline/ Überschrift "Notlandung" auch steht ist für mich veständlich, da kaum jemand außerhalb Luftverkehr-Interessierter etwas mit dem Begriff "Sicherheitslandung" anfangen kann.

Und dem Piloten des Hubschraubers wird es auch herzlich egal sein. :rolleyes1:

Grüsse
 
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.122
Zustimmungen
3.058
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Und wenn die Polizei erstmal schreibt (auch wenn es so jetzt nicht ist), der Helikopter wird verladen und abtransportiert, um ihn wieder instandzusetzen, heisst das für mich: nicht flugtüchtig. Warum soll man da als Spiegel-Reporter nicht von einer Notlandung schreiben?
 
Thema:

Rettungshubschrauber muss nach Vogelschlag notlanden

Rettungshubschrauber muss nach Vogelschlag notlanden - Ähnliche Themen

  • Rettungshubschrauber im Einsatz (2021)

    Rettungshubschrauber im Einsatz (2021): Christoph1 zum neuen Jahr
  • Drohne behindert Start von Rettungshubschrauber

    Drohne behindert Start von Rettungshubschrauber: Bei einem nächtlichen Einsatz hat der Hubschrauberpilot vor dem Abflug noch bemerkt, dass im Nahbereich des Hubschraubers eine Drohne schwebte...
  • Rettungshubschrauber im Einsatz (2020)

    Rettungshubschrauber im Einsatz (2020): Frohes neues Jahr an alle Spotter und Crews!!! Nachdem der heutige Nebel sich aufgelöst hatte, fuhr ich nach Koblenz. Da am Flugplatz nicht viel...
  • Gibt es einen anflugkorridor für Rettungshubschrauber

    Gibt es einen anflugkorridor für Rettungshubschrauber: Hallo bei uns in Darmstadt gibt es auf dem Stadtkrankenhaus jetzt eine lande Plattform für Rettungshubschrauber, meine Frage ist, gibt es einen...
  • Rettungshubschrauber im Einsatz (2019)

    Rettungshubschrauber im Einsatz (2019): Ein gutes neues Jahr an alle Spotter und Crews! Hier der Thread für 2019 und die Links ins Archiv ;-) Rettungshubschrauber im Einsatz (2018)...
  • Ähnliche Themen

    Oben