Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck

Diskutiere Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Übrigens stand die Mig-21 vorher in Schweinfurt bei einem Privatsammler.
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
Übrigens stand die Mig-21 vorher in Schweinfurt bei einem Privatsammler.
 
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.282
Zustimmungen
20.369
Ort
Cottbus
Nach meinen Informationen verbleibt die MIG dort für immer.
Ob eine Restaurierung geplant ist, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Jedoch glaube ich, es soll an dem Flugzeug nichts grundlegendes verändert werden.
Gruss
Thorsten
Obwohl, eine Originalneulackierung.......:TD:
Danke für die Info.
Gruß
Rico
 
harvardfreund

harvardfreund

Testpilot
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
883
Zustimmungen
286
Ort
Rheinland
woher stammt denn der Hubschrauber - und konntest Du eine Seriennummer/Kennung herausfinden?
Migs gibt es hierzuland ja ohne Ende, aber so eine alte Sikorsky ist doch was richtig Nettes.
 
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
@harvardfreund

Das werde ich abklären, bin morgen wieder vor Ort und da erfahre ich mehr.
Gruß
Skysurfer
 
Airtiger

Airtiger

Testpilot
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
567
Zustimmungen
28
Ort
Schwäbisch Gmünd
Heute war ich mal wieder vor Ort, um den Fortschritt an der Gina zu sichten...
Freece-blau ist sie schon. Nach Abschluss der Arbeiten soll sie dann im Frontbereich der Halle mit Hilfe einer speziellen Konstruktion im Flugzustand gezeigt werden.
...aha! Exponat ala Sinsheim. Ist eigendlich eine deutsche Gina so langweilig? :confused:
 
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
@Airtiger

Die Farbgebung der Gina hängt wohl mit dem zukünftigen Aufstellungsort zusammen, da passt ein strahlendes Blau einfach besser als grau/oliv - Parallelen zu Sinsheim erkenne ich da nicht;)

@harvardfreund

Vorweg herzlichen Dank an Oliver, dem jetzigen Eigentümer des Helis, welcher mir diese Daten zur Verfügung gestellt hat::TOP:

S/N WA 71/F8-219
Baujahr Anfang 1955 mit Sternmotor Wright R-1300
HAR.3......registriert als XG576, im Einsatz bis 1967.

"Bristow Helicopter" übernahm ihn dann und rüstete den Hubschrauber auf Turbine um (RR Gnome H1000 baugleich mit GE T 58).

Neue Bezeichnung Westland Whirlwind SRS 3, neu registriert als G-AYNP. Bristow flog den Hubschrauber bis Mitte der 80er-Jahre, danach stand er im International Helicopter Museum in Western-Super-Mare England.

Von 1994 - 2000 stand er im Berlin-Brandenburg Aeropark, bis Juni 2006 dann in Zweibrücken beim Verlag VDM und nun endgültig in der Sammler- und Hobbywelt. Oliver hat den Heli wieder so lackiert, wie er bei der Royal Navy geflogen ist (blau/orange).

Viele Grüsse
Skysurfer
 

Husum

Fluglehrer
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
199
Zustimmungen
12
Ort
Norddeutschland
Anmerkung zur Gina: Die Maschine der Frecce der sie nun gleichen soll ist offensichtlich eine R 4. Die Gina ist aber eine R 3 und stammt auch noch aus Husum. Ich sehe die Dinge deshalb ein wenig wie Airtiger (obwohl in Sinsheim eine R 3 an der Decke hängt die nahezu original und komplett zu sein scheint). Trotzdem, schön das noch eine überlebt.
Grüße
Husum
 
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
Vor der Halle hat inzwischen ein Imbiss eröffnet und man kann an Hand von "Hot Dog`s", im wahrsten Sinne des Wortes, seine Standfestigkeit in Sachen Schärfe austesten... Es werden natürlich auch "lasche" Speisen angeboten, aber die Spezialsoßen der Hot Dogs beginnen wohl bei 12000 Scoville... (Tabasco hat 3000...) und beim schärfsten ist wohl mit dem Explodieren der Kopfhaut zu rechnen...:TD: Aber lecker war`s...:TOP:
Der Heli im Freigelände hat sich auch ein wenig verändert und seine Schriftzüge bekommen.
Ansonsten war ich ein wenig enttäuscht, denn beim letzten Besuch war irgendwie mehr zu sehen und zu bestaunen.
Aber dennoch ist der Abstercher immer wieder zu empfehlen :TOP:
Warum? Was war denn da noch zu sehen ausser S-55, Mig-21 und G.91? Oder ist die Mig nicht mehr dort?
 
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
Heute war ich mal wieder vor Ort um zu sehen, was sich so getan hat...
Eine interessante Heckansicht des S-55.
Das Wetter war wieder mal besch...:FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
Ein Neuzugang:
Mi-8T ex D-HOXA
letzter Flug 31.03.1992
Ganz schöner Brummer... und wartet jetzt auf seine Restaurierung.
 
Anhang anzeigen
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
Eine Blattspitze des Fünfblattrotors auf Augenhöhe.
Durch den starken Wind wippte das Teil immer so ca. 40 cm auf und ab...:)
 
Anhang anzeigen
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
Zum Schluss noch mal in der Draufsicht.
Bleibt anzumerken, dass jetzt ein geschotterter, großer Parkplatz zusätzlich geschaffen wurde. Dort steht zur Zeit auch die Mi-8T.
An der Gina konnte ich keine Veränderungen zu Barneys Bild sehen, auch die Mig steht unverdrossen am gleichen Platz.

Bis zum nächsten Mal.
 
Anhang anzeigen
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
D-HOXA kann es nicht sein, der dürfte immer noch in Finow stehen.

Es ist der ex D-HOXB ("698") cn 0623 ex Musée de lAbri/Hatten.
 
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.356
Zustimmungen
340
Ort
Butzbach
@TU-154M
die Kennung "698" ist es tatsächlich.
Im Cockpit auf dem linken Sitz liegt allerdings diese Tafel, daher meine Benennung als D-HOXA.
Ich werde mal bei Gelegenheit vor Ort abklären, was es mit der Tafel auf sich hat.
Gruß
Skysurfer
 
Anhang anzeigen
rv1012reini

rv1012reini

Testpilot
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
672
Zustimmungen
291
Ort
Dresden
Eine Mi-8 "698" hat es nicht gegeben.
Sowohl D-HOXA als auch D-HOXB kommen vom Berliner Spezialflug (ex DDR-SPA und DDR-SPB). Da die Mi-8 in Finowfurt kurz vor dem Auseinanderfallen ist, kann es entweder nur die HOXB aus Frankreich oder eine andere Mi-8T sein. Die Werksnummer könnte zur Aufklärung beitragen!
 
Thema:

Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck

Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck - Ähnliche Themen

  • Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..

    Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..: Hallo an alle hier, gab es schon mal einen Beitrag mit Sammlungen und Bildern aller Mitglieder hier und deren Helmen? Möglichst von...
  • Sammler von Instrumentenbrettern

    Sammler von Instrumentenbrettern: Schon als Junge war ich von Instrumentenbretter einfach fasziniert, und das auch noch heute. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Technik mit den...
  • Illustrierte Reihe f. d. Typensammler

    Illustrierte Reihe f. d. Typensammler: Hier: An 24 Nr. 19 Bork/Grenzdörfer 32 Seiten Deutscher Militärverlag 1966 incl. Negativ Filmstreifen 1,50 MDN In den sechsziger Jahren...
  • Fotosammler-Ecke

    Fotosammler-Ecke: Salü, Hier kann man Bilder links posten. Schreiben Sie Bitte: Der Name der Maschine, Grösse und Resolution (800 X 600, 1024 X 768 oder ...)...
  • Ähnliche Themen

    • Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..

      Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..: Hallo an alle hier, gab es schon mal einen Beitrag mit Sammlungen und Bildern aller Mitglieder hier und deren Helmen? Möglichst von...
    • Sammler von Instrumentenbrettern

      Sammler von Instrumentenbrettern: Schon als Junge war ich von Instrumentenbretter einfach fasziniert, und das auch noch heute. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Technik mit den...
    • Illustrierte Reihe f. d. Typensammler

      Illustrierte Reihe f. d. Typensammler: Hier: An 24 Nr. 19 Bork/Grenzdörfer 32 Seiten Deutscher Militärverlag 1966 incl. Negativ Filmstreifen 1,50 MDN In den sechsziger Jahren...
    • Fotosammler-Ecke

      Fotosammler-Ecke: Salü, Hier kann man Bilder links posten. Schreiben Sie Bitte: Der Name der Maschine, Grösse und Resolution (800 X 600, 1024 X 768 oder ...)...

    Sucheingaben

    Sammler- und Hobbywelt in Alten-Buseck schließt

    ,

    Alten-Buseck

    ,

    lwmundp 31

    Oben