Spottertour Madrid und Umgebung 06. - 14.10.

Diskutiere Spottertour Madrid und Umgebung 06. - 14.10. im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Ich habe dieses Jahr eine Spottertour nach Madrid und Umgebung gemacht, die Reise ging vom 06. bis 14.10.14. Ich war vorher noch nie in Spanien,...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Ich habe dieses Jahr eine Spottertour nach Madrid und Umgebung gemacht, die Reise ging vom 06. bis 14.10.14. Ich war vorher noch nie in Spanien, kannte also weder Land, Leute noch hab ich überhaupt eine Ahnung von der Sprache.
    Wie so oft plant man eine Reise, fragt Spotterkollegen ob sie mitkommen und erhält die üblichen Antworten. "Klar, sag bescheid bin dabei", "kann ich noch nicht genau sagen", "mal schauen"....usw usw. Macht man dann etwas konkretere Pläne, kommt meist "habe keine Zeit", "bekomme kein frei"....usw. Macht man dann Nägel mit Köpfe und hat alles gebucht kommt die Gegenfrage "warum hast du mich nicht gefragt".
    Also ging es allein auf Tour ohne irgendeine Idee was auf mich zukommt.
    Flug und Hotel wurde im Internet gebucht, das Hotel lag in unmittelbarer Nähe zum Madrid-Barrajas Internationalem Flughafen.
    Da ich kein Auto habe wurde im Internet grob ausgelotet was in Madrid möglich ist. Öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad leihen, Taxi fahren ?
    Mal überraschen lassen wie ich nach Getafe, Cuatro Vientos, Torrejon und Colmenar Viejo komme (danke an wölfie für die Info das dieser Army Flugplatz in der nähe von Madrid liegt, hatte ich glatt übersehen das es den dort gibt).
    Vor uns ging noch eine DHC-8 der Air Berlin raus und ein A320 vom selben Verein kam zur Landung.

    PS : Ich werde auch ein paar Tipps zur Anreise und Spotterplätze mit einbringen.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Ab auf die RWY05L und ab geht es und ein letzter Blick zurück.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn und SPOTTERTOMCOOL gefällt das.
  4. #3 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Der Flug dauert ca. 2:45 Std und im beginnenden Sinkflug habe ich dann meinen ersten Flugplatz in Spanien gesichtet, weis noch nicht welcher das ist.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

  5. #4 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Madrid-Barrajas Adolfo Suarez International Airport, hier bin ich.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    Kilgore gefällt das.
  6. #5 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Ankunft war im Terminal T2, zuerst dort zur Metrostation gegangen zum dortigen Ticketshop. Die gute Dame hinter dem Tresen sprach sogar deutsch. :congratulatory: Wow, ging bis jetzt problemlos los, der guten Dame mein Anliegen bekundet ich will nach Cuatro Vientos, Getafe, Torrejon, was es für Möglichkeiten gibt.
    Madrid hat ein Touristen Ticket, dieses Ticket gibt es für bis zu 7 Tage und in zwei Zonen, Zone A und Zone T.
    Wollt ihr ebenfalls MAD besuchen und nur Madrid so empfiehlt sich das Ticket Zone A (reicht bis Cuatro Vientos), soll Getafe mit dabei sein so müßt ihr Zone T kaufen.
    Ich habe dann für das Ticket, Zone T, gültig von Di. 07. bis Mo. 13.10. 70,80€ bezahlt. Man kann mit diesem Ticket alle Metrolinien, alle Busse und die renfe (Eisenbahn) benutzen. Der Zeitraum hat für mich genau gepasst, da der Montag 06. nur Ankunft und der 14. nur Abflug ist.
    Ich persönlich kann dieses Ticket, für welche Zonen auch immer, nur empfehlen. Das Metrofahren in Madrid ist total einfach, dagegen ist der Fahrplan der KVB hier in Köln eine Wissenschaft. :loyal:
    Hier mal der Metroplan.
    Das Ticketsystem ist genau wie in Frankreich.
     

    Anhänge:

  7. #6 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    MAD Mo. 06.10.

    Neben Terminal 1&2 auf einer Grünfläche steht diese DC-9-32 EC-BQZ c/n 47456 in etwas außergewöhnlicher Lackierung.
    Für heute war nur noch Hotel aufsuchen (was nicht so einfach war) und was essbares finden. Hat alles geklappt und spotten hatte keinen Sinn gehabt, es war schon Dunkel draußen.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn, Kilgore und SPOTTERTOMCOOL gefällt das.
  8. #7 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Di. 07.10.

    Am Dienstag ging es früh raus, auf zum Museum nach Cuatro Vientos. Eine Metrostation lag quasi vor der Hoteltür und ab geht es. Dieses Metrosystem ist in der Tat ganz einfach.
    Ihr fahrt mit der Linie 10 (blau) bis zur Metrostation Cuatro Vientos. Von dort könnt ihr den nächst gelegenen Aufgang benutzen und habt linke neben euch eine Bahntrasse und dahinter den mil. Teil vom Flughafen. Geht den Zaun (Trampelpfad) entlang so das euch die Autos auf der rechten Seite entgegen kommen. Nach einem Fußmarsch von ca. 20 min kommt eine kleine Brücke über die Bahntrasse und führt auf Militärgelände. Die Straße geradeaus folgend führt sie euch direkt vor das Museum.
    Ihr könnt auch von der Metrostation den zweiten Ausgang benutzen (über Laufbänder zu erreichen) und von dort aus eine Station mit dem Bus fahren (sehr viele Linien), über eine Fußgängerbrücke und dann über besagte kleine Brücke.
    Ich habe den Trampelpfad genommen und schon mal vom Zaun aus geschaut was man alles erblicken kann. Eine Casa 212 auf dem fire dump kann man sehr gut sehen und lesen. Aufpassen bei diesem Trampelpfad, die Kanaldeckel sind fast alle kaputt oder überhaupt nicht vorhanden, man fällt zwar nicht tief, kann aber weh tun.
    Bericht zum Museum findet sich hier >>klick<<

    PS : ich war viel zu früh auf Tour, meine Ausgangsstation ist die Metrostation Barrajas und bin um ca. 7 Uhr aufgebrochen, um 8 Uhr stand ich schon in Cuatro Vientos. Ihr seht, es geht wirklich flott dort. In der Regel fahren alle Züge im 5 min takt, man braucht den Bahnen noch nicht mal hinterher rennen wenn eine schon am Bahnsteig steht.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    aviationpit, FlyIn und Kilgore gefällt das.
  9. #8 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Di. 07.10.

    Seid ihr mit dem Museum durch, lohnt sich ein Besuch auf dem Flughafen. Das Museum ist aber etwas außerhalb und der zivile Teil liegt auf der anderen Seite. Ein Fußmarsch wäre also nicht angebracht.
    Zurück zur Metrostation in die L10 Richtung Hospital Infanta Sofia, ihr steigt aber nach zwei Stationen wieder aus, an der Casa de Campo. Von dort aus in die L5 (grün) und steigt nach vier Stationen in Aluche aus. Dort nehmt ihr den Bus 483 oder 487 und fahrt so ca. 7 Stationen. Der Bus fährt zuerst durch eine Wohnsiedlung, dann kommt eine Haltestelle auf deren linken Straßenseite eine große Tankstelle ist, dahinter befindet sich ein Schnellrestaurant mit dem goldenem M. Seht ihr diese müsst ihr die nächste Haltestelle aussteigen. Nicht wundern, die liegt irgendwie im nichts. Vor euch eine Halle einer Hubi-Firma. Ihr folgt dem Bus in Fahrtrichtung und seht schon eine Mauer mit chin. Schriftzeichen und eine Straße die in einem Park führt, mit Schranke und Wärterhäuschen. Das Häuschen ist unbesetzt, die Schranke wohl immer offen, auf jeden Fall darein und der Straße folgen. Dort kommt man auf einem Parkplatz von wo man aus schon viele Sportflugzeuge stehen sieht und diese B727.
    Zwischen diesen ganzen orangen Hecks steht auch noch eine Beech 95-B55 der spanischen Luftwaffe.
    Danach zurück zur dieser Straße und die nächste rechts abbiegen und immer folgen. Hier kommt ihr auch am Hangar der FIO vorbei, einem fliegenden Museum das von Dienstag bis Sonntag geöffnet hat. Bei mir war es leider geschlossen in Vorbereitung auf die Air Show in Torrejon.
    Neben dem Polizeihangar stehen noch mehrere Bo105 abgestellt, kann man sehen und zwei kann man lesen. Ist aber auch Kameraüberwacht und man sieht euch auch.
    Folgt der Straße weiter und ihr stoßt auf einem Haufen abgestellter Sportflugzeuge und einer abgestellten C.212 der Luftwaffe.
    Auch hier steht eine Beech F33A, die EC-GCP (weiss/blau) und diese ist die ex E.24B-35 der spanischen Luftwaffe.
    Links neben der C.212 führt noch ein kleiner Fußweg am Zaun entlang, von dort aus habt ihr einen Überblick über ein teil vom Vorfeld.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn gefällt das.
  10. #9 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Di. 06.10.

    Weiter Richtung Tower, von dort hat man an einem Tor und Zaun einen Überblick über das Vorfeld von Coyot Air und Trafico und man kann die Hallen und das Vorfeld vom Militär sehr gut einsehen.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn, Kilgore, Olli J. und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Di. 06.10.

    Hier stehen auch 5 x C.212 auf dem Vorfeld abgestellt, ebenfalls zwei Fokker 27.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    aviationpit, FlyIn, Kilgore und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Di. 06.10.

    Links neben dem 403 Escuadron Hangar stehen ein paar Bäume und Buschwerk, daneben befindet sich die Halle für die Feuerwehr. Dazwischen kann man eine Bell 47 ausmachen die dort ausgestellt steht. Bild 1 die Gesamtsituation, Bild 2 ein ausschnitt wo man hinter dem Busch den Hubi sieht.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn, Kilgore und Olli J. gefällt das.
  13. #12 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Di. 06.10

    Am Tower vorbei läuft man einen Parkplatz entlang, rechts noch ein paar Hallen wo ich diese UH-1 ablichten durfte. In der Nachbarhalle stand auch noch eine C.212 drinnen.
    Geht ganz durch zu einem Tor, dort stehen ein paar Sportflugzeuge und ein Metroliner, von dort sieht man auch schon eine DHC-4 abgestellt auf der Mil-Rampe und wenn man über und unter der linken Tragfläche des Metroliner schaut sieht man nochmal 5 weitere Casa 212. Stehen alle "nose on" zu einem. Ein paar haben noch die Zahlen ihrer Kodierung auf der Nase stehen, man braucht aber hierfür schon ein gutes Fernglas.
    Ansonsten befindet sich der Flugbetrieb von diesen Flughafen in diesem >>Thraed<<, der Mil-Flugbetrieb war bei meiner Anwesenheit ganz ok, der zivile war spärlich, dafür das so viele Sportflugzeuge hier stationiert sind. Vielleicht sieht es an einem Wochenende anders aus.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

  14. #13 TF-104G, 01.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Cuatro Vientos Mi. 08.10.

    Am zweiten Tag in Cuatro Vientos gab es etwas mehr Flugbetrieb aber ansonsten nichts neues. Das FIO hatte immer noch geschlossen und so genoss ich etwas spotten ohne Probleme mit Polizei oder Guardia Civil. Doch irgendwann kam jemand von der Flugplatz Behörde oder sowas in der Richtung und meinte das Photographien sei nicht erlaubt wegen dem militärischen Bereich im Hintergrund.
    Hmm....es ist ein zivil/mil Flughafen, wenn es eine reine Air Base wäre könnte ich es verstehen, aber bei mischflugbetrieb ? Wäre genauso als wenn man in Köln/Bonn nur den zivilen Teil ablichten dürfte, aber nicht den militärischen. Da ich nur Gast in diesem Land bin und keine Diskussion anfangen wollte die evtl. die Polizei auf den Plan gerufen hätte und auch die rechtlichen Grundlage nicht kenne, hab ich noch etwas Flugbetrieb genossen und mich dann kurzfristig um entschieden nach Getafe zu fahren.
     
  15. #14 wölfie, 01.11.2014
    wölfie

    wölfie Space Cadet

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    8.156
    Ort:
    D
    Das ist der Flugplatz von Soria. Liegt knapp nördlich der Stadt.
     
    TF-104G gefällt das.
  16. #15 TF-104G, 02.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Getafe Mi. 08.10.

    Reist man mit der Metro nach Getafe muss man zuerst wieder die L10 (blau) benutzen und zur Endhaltestelle Punta del Sur fahren, dort in die Linie 12 (grün) umsteigen. Diese Metrolinie fährt im Kreis, aber um schneller an den Flughafen zu kommen geht zu Gleis 2 (Anden 2) und fahrt bis zur Station Alonso de Mendoza. Seit ihr wieder auf der Erdoberfläche sollte diese Lok euch im Rücken stehen. Rechts befindet sich ein Gebäude vom Roten Kreuz und daneben eine sehr große und breite Fußgängerbrücke. Diese geht ihr fast bis zum Ende und seht schon auf der linken Seite die Airbase. Hier könnt ihr zwischen Bäumen die ersten C.295 lesen. Letzten zwei Zahlen der Geschwaderkodierung stehen über dem Cockpitfenster. Auch hat man von hier einen guten Überblick was sich vor den Hangars von Airbus Defense befindet. Start und Landungen bekommt man von dieser Stelle auch mit.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn gefällt das.
  17. #16 TF-104G, 02.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Getafe Mi. 08.10.

    An der Brücke befindet sich ein Weg nach unten, geht über die Verkehrsinsel und folgt einem Fahrradweg der an einer Lärmschutzwand (wie bei Autobahnen oder Bahntrassen) entlangläuft. Rechts von euch ist die Air Base. Nach kurzer Zeit sieht man die C.295 von der Seite und kann die Kennungen lesen, auch die dort abgestellte B707 sieht man von hier komplett.
    Auf weiße Pick Up Fahrzeuge achten, scheint ein Sicherheitsdienst zu sein die auch mal gerne Richtung Straße schauen.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn und Kilgore gefällt das.
  18. #17 TF-104G, 02.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Getafe Mi. 08.10.

    Folgt man den Weg weiter, kommt man an dieser Saeta vorbei die auf einer Verkehrsinsel ausgestellt ist.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn und Kilgore gefällt das.
  19. #18 TF-104G, 02.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Getafe Mi. 08.10.

    Am nächsten Verkehrskreisel befindet sich das Haupttor zur Air Base, man folgt aber der Flugplatzmauer weiter Richtung Anflug RWY 23.
    Rechts befindet sich die Base und links kommt eine sehr große Kaserne zum Vorschein. Direkt an der Hauptstraße (Calle John Lennon) kann man anfliegende Flugzeuge ablichten, aber viel Spielraum ist nicht. Zu spät geklickt ist der Zaun vor dem Flugzeug.
    Auch hier aufpassen, der Gehweg wird schon von vielen Personen genutzt und da dürften auch viele drunter sein die zum Militär gehören.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn und Kilgore gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TF-104G, 02.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Getafe Mi. 08.10.

    Eine Anflugbefeuerung ist von hier nicht zu sehen, aber folgt man der Straße weiter kommt man an einer Brücke die über eine Bahntrasse führt. Rechts befindet sich das Haupttor zu Airbus Defense und hier steht etwas weiter an den Hallen eine C.212 ex spanische Luftwaffe.
    Von der Brücke hat man einen recht guten Überblick über das zweite Vorfeld, hier sieht man auch die abgestellt DC-4 etwas besser, die Besucherplattform und man ist nah am Anflug der Bahn 23.
    Hier mal die Besucherplattform und die ausgestellte DC-4.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn gefällt das.
  22. #20 TF-104G, 02.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.722
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Getafe Mi. 08.10.

    Anflug auf die RWY 23
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

    FlyIn und Kilgore gefällt das.
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Spottertour Madrid und Umgebung 06. - 14.10.

Die Seite wird geladen...

Spottertour Madrid und Umgebung 06. - 14.10. - Ähnliche Themen

  1. Spottertour Myanmar

    Spottertour Myanmar: Chengdu F-7M Airguard 1662 Yangon 14.2.17
  2. Spottertour Thailand

    Spottertour Thailand: [ATTACH] Mich hat es dieses Jahr für 3 Wochen zum Spotten nach Thailand verschlagen um mal wieder etwas anders zu sehen. Hauptsächlich war es eine...
  3. Flugbetrieb Madrid-Barajas 2017 (MAD/LEMD)

    Flugbetrieb Madrid-Barajas 2017 (MAD/LEMD): Ein paar Bilder aus Madrid von einem kurzen Aufenthalt: Iberia | A340-600 | EC-LCZ - 24NOV2017 [ATTACH] Iberia | A330-200 | EC-MNL - 24NOV2017...
  4. Flugbetrieb in Madrid-Barajas 2015

    Flugbetrieb in Madrid-Barajas 2015: Hallo Spottergemeinde, vom 19.03.-22.03. war ich in wieder mal in Madrid und natürlich am Flughafen Barajas .In diesem Zeitraum sind auch die...
  5. Flugbetrieb Madrid-Getafe

    Flugbetrieb Madrid-Getafe: Neben dem internationalen Flughafen von Madrid und Cuatro Vientos gibt es noch die Madrid-Getafe Air Base. Hier ist u.A. das Ala35 mit Casa 295M...