Stryker´s 1/144-Gefummel

Diskutiere Stryker´s 1/144-Gefummel im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Leute, ich habe heute meinen eigenen Threat eröffnet, um euch mit meinem Modellbaugeschehen in 1/144 zu nerven. Angefangen habe ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Hallo Leute,

    ich habe heute meinen eigenen Threat eröffnet, um euch mit meinem Modellbaugeschehen in 1/144 zu nerven.

    Angefangen habe ich mit einer NH-90 von Revell.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Auf der Ladefläche befanden sich runde Erhebungen, welche ich abgeschliffen habe, da diese mitin diesem Maßstab zu groß erschienen.
     

    Anhänge:

  4. #3 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    dann gelackt und Sitze eingebaut.
     

    Anhänge:

  5. #4 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    von hinten
     

    Anhänge:

  6. #5 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Blick ins Cockpit
     

    Anhänge:

  7. #6 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    mal probehalber im Rumpf eingebaut
     

    Anhänge:

  8. #7 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    so dat wars. Anregungen (keine Aufregungen) sind sehr willkommen.

    Ciao, Björn
     

    Anhänge:

  9. #8 B.L.Stryker, 03.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Ich möchte gern die UN-Version de Niederländer bauen. Hat jemand Bilder davon?

    Ciao, Björn
     
  10. #9 der-ogif, 03.03.2008
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    ach, ein neuer:TD: :TD: :TD:

    bin schon gespannt, wie es weiter geht, hatte den nh-90 auch schon angefangen...aber der muss noch warten:p
     
  11. #10 troschi, 03.03.2008
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    297
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Da wird dir so schnell keiner helfen können. Die erste und meineserachtens bisher auch einzige NH90 die die Niederländer bekommen haben ist die Marine-version. Die Versionen die Revell angibt, auch bei der früheren Ausgabe in 1:72 sind (mit Ausnahme der Maschine vom Deckelbild) fiktiv
     
  12. #11 B.L.Stryker, 04.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Danke Troschi,

    da haben sich meine Befürchtungen bestätigt. Habe in verschiedenen Übersichten bereits gesehen, dass nur Marine-Version an die Holländer ausgeliefert worden, war aber der Meinung, dass das nicht aktuell sei.

    Nun ja, werde ich mir wohl was anderes überlegen müssen. Mal schauen.

    Ciao, Björn
     
  13. #12 B.L.Stryker, 04.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Wie weit bist du mit deinem Bau gekommen? Gibt es Bilder?

    Wie hast du die Lücke zwischen Frachtraumklappe und Ladefläche geschlossen?

    Ciao, Björn
     
  14. #13 der-ogif, 05.03.2008
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
  15. #14 B.L.Stryker, 05.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Das iss ja was, du Nachtschwärmer,

    kann ich bei dir zuschauen. Habe gelesen, du willst den Bug verändern, ich trage auch schon gedanken, iss nur die Frage - wie?

    Welche Version willst du bauen?

    Ciao, Björn
     
  16. #15 der-ogif, 05.03.2008
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    nun ja, bin mir noch nicht ganz sicher, soll aber auf jeden fall von den heeresfliegern werden. ich baue/pfusche erstmal meinen tornado( :cool: ) zu ende und dann kümmer ich mich mehr drum. ich dachte eigentlich, dass ich von dir abgucken kann:FFTeufel: :red: :TOP:
     
  17. #16 B.L.Stryker, 05.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Na prima:TD:

    ich habe mal ein bisschen recherchiert:

    Die ausgelieferten Helis sind andere Typen als das Modell in 1/144.

    1. Die Nase wurde durch den Einbau div. Elektronik stark verändert.

    2. Das hintere Fenster auf beiden Seiten ist weiter nach hinten über den Fahrwerksschacht gerückt worden und dazwischen auch wieder irgendwelche Elektronik angebaut.

    Das Modell (1:144) ist also "nur " ein Prototyp PT1 F-ZWTH oder auch max. PT2 F-ZWTI. Mit anderen Worten - mit den beiliegenden Decals ist nur der Prototyp baubar, unter Anpassung der Nase und der Fenster sowie die Rumpfantenne auch die dt. Heeresversion, aber schon gar nicht die Niederländische UN-Version, weil es die nicht gibt.

    Mit der Anpassung der Nase gänge es ja noch, aber das versetzten der Fenster in dem Massstab ist auch eine Nummer zu groß für mich.

    Also bleibt nur der Bau der Prototypvariante. Ich habe mir hierzu auch schon eine Vorlage herausgesucht.

    Bin ja gespannt, was du nun machst.

    Schau´mer mal, sagt der Blinde.

    Ciao, Björn
     
  18. #17 der-ogif, 05.03.2008
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    ich finde deine infos echt gut, denn auf das fenster hätte ich jetzt gar nicht geachtet. ich glaub der nh 90 wird dann doch noch etwas warten müssen:FFTeufel:
     
  19. #18 B.L.Stryker, 06.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Schade,

    habe ich dich etwa verschreckt:HOT:

    Muss ich doch alleine bauen.:FFCry:

    Ciao
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 der-ogif, 09.03.2008
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    na wann gehts denn endlich weiter??ich will bilder sehen....:FFTeufel:
     
  22. #20 B.L.Stryker, 10.03.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    934
    Ort:
    Freiberg
    Gemach, gemach... War das WE nicht zu Hause und diese Woche sieht es schlecht mit der Zeit aus. Sobald ich weitergemacht habe, werde ich deine Sucht befriedigen.:p

    Ciao
     
Moderatoren: AE
Thema:

Stryker´s 1/144-Gefummel