Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA

Diskutiere Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo FF´ler, nach seiner Mitarbeit an der LSK/LV-Fibel "MiG,Mi,Su & Co." arbeitet Thomas Bußmann momentan mit Hochdruck an einem neuen...

Moderatoren: Maverick66
  1. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.044
    Zustimmungen:
    9.031
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Hallo FF´ler,

    nach seiner Mitarbeit an der LSK/LV-Fibel "MiG,Mi,Su & Co." arbeitet Thomas Bußmann momentan mit Hochdruck an einem neuen Nachschlagewerk über die LSK/LV.
    Titel: "Die Flugplätze der NVA"
    Wer "MiG,Mi,Su" oder "11-80, katapultieren Sie!" gelesen hat weiß, daß hier nur fundierte Fakten zur Aussage kommen, was sich 100%ig in dem neuen Werk fortführen wird.
    Nun seine Bitte an alle Insider hier:
    Für die Weiterführung und Fertigstellung des neuen Projektes werden noch dringend fotographische Dokumente gesucht.
    Egal welcher Flugplatz, ob Farbe oder sw,einfach alles wo irgendwelche Baulichkeiten etc. zu erkennen sind.
    Einzige Ausnahme: bitte keine Fotos welche nach 1989 aufgenommen worden sind.
    Also kramt in Euern Archiven, "plündert" die Fotoalben und ich bin sicher wir haben bald ein weiteres interessantes und vor allem informatives Buch vor uns liegen. :TD:
    Sollte es Detailfragen zwecks Kontaktadresse, Modularitäten bei der Veröffentlichung Euer Fotos etc. geben, dann bitte über PN.
    Im Namen von TB danke ich Euch schon mal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FEA 1

    FEA 1 Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    443
    AW: Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA

    Heute in einer Buchhandlung gesehen:

    Anhänge:



    Erster Eindruck: Super detailliert, reich bebildert und höchst informativ.

    Andreas
     
  4. #3 rv1012reini, 30.08.2013
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    251
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    AW: Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA

    Dazu wurde schon einmal etwas in diesem Forum geschrieben, habe mich auch dazu geäußert, aber wo?
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    2.041
  6. Freund

    Freund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    AW: Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA

    Da wir gerade beim entsprechenden Buch sind, eine Frage.

    Auf Seite 206 (Waren-VIELIST) Rubrik 'Aufbau' ist vermerkt: "Nachdem der Flugbetrieb in Kamerun (Ortsteil am Müritz-See) nicht mehr möglich war..."

    Kennt jemand aus der sachkundigen Flugplatzrunde den Flugplatz KAMERUN bzw. auch seine Abmessungen? Ist das Gelände heute ein Campingplatz? Habe nie zuvor etwas davon gelesen oder gehört.
    Bis 1965 'GST'-Flugplatz?
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tester U3L, 15.09.2013
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    AW: Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA

    Frag doch z.B. mal hier nach: Warener Luftsportverein e.V. - http://www.waren-lsv.de/
    Dort sollte man Dir helfen können.

    Zitat:
    "Nachdem das Fliegen in Kamerun nicht mehr möglich war, wurde in Waren - Vielist 1966 und 1967 ein neuer Flugplatz geschaffen. Dieser Sport wurde in der DDR der GST (Gesellschaft für Sport und Technik) zugeordnet. Ab August 1979 war es nicht mehr möglich diesen Platz für sportfliegerische Zwecke zu nutzen."
     
  9. Freund

    Freund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    AW: Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA

    Danke für den Tipp. Hatte Anfang des Jahres schon mal tel. dort angefragt, allerdings ohne Erfolg. Würde gerne wissen wie lang das Landefeld in "KAMERUN" war. Kenne mich in der Nordwestecke der Müritz nicht aus. Ich glaube das Problem ist auch, dass "KAMERUN" schon seit fast 50 Jahren passe ist.

    Mein Hintergrund: Die Sowjetische Armee bzw. SMAD hatte Ende der 1940er Jahre einen Flugplatz "WAREN" angeflogen. Die Frage bleibt bis heute im Raum, wo lag der Flugplatz "WAREN"? Das ist nun allerdings schon 65 Jahre her! Was für "alte Männer" :-)
     
Moderatoren: Maverick66
Thema: Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. d-mipl

Die Seite wird geladen...

Thomas Bußmann-Flugplätze der NVA - Ähnliche Themen

  1. Foto Cheftestpilot Dieter Thomas im Cockpit

    Foto Cheftestpilot Dieter Thomas im Cockpit: Hallo, ich suche eine Aufnahme von Cheftestpilot Dieter Thomas (gest. 13.04.2013), wie er unter dem Gueneau SOS 316 Helm mit der MBU 5...
  2. 757 von Thomas Cook verliert notrutsche während des Fluges

    757 von Thomas Cook verliert notrutsche während des Fluges: Eine Boeing 757 der Thomas Cook Airlines kehrte heute nach dem Start in Gatwick wegen eines technischen Problems nach Gatwick zurück. Während die...
  3. A320 Thomas Cook, OO-TCF

    A320 Thomas Cook, OO-TCF: Hallo Airlinerfans. Nach fast zweijähriger Bauzeit hab ich den Revell-Bausatz endlich fertiggestellt. Es ist nichts besonderes, möchte euch...
  4. 1/72 Thomas Morse S.4C Vacu-Bausatz – Warbirds

    1/72 Thomas Morse S.4C Vacu-Bausatz – Warbirds: Neulich erhielt ich von einem guten alten Freund einen, wie er sagte, alten, seltenen Bausatz. Da ich schon gut mit Skalpell, Feile und Kleber...
  5. Airbus A320 Thomas Cook Revell 1:144

    Airbus A320 Thomas Cook Revell 1:144: Nach erfolgreichem Gebot war ich der Besitzer dieses Bausatzes: Und das Schönste: Trotz des relativ hohen Alters (von 2003) waren die...