Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

Diskutiere Tornado 45+06 "Eye of the Tiger" im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo erst einmal... Mir ist gerade aufgefallen, dass dieser Tornado hier noch gar kein Rollout feiern durfte.:headscratch: Das will ich dann...

Moderatoren: AE
  1. #1 hillstar, 18.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Hallo erst einmal...
    Mir ist gerade aufgefallen, dass dieser Tornado hier noch gar kein Rollout feiern durfte.:headscratch: Das will ich dann hiermit einmal nachholen. Es handelt sich hierbei um einen Tornado der Firma Revell der von mir Out of the Box gebaut wurde. Die Decals liesen sich relativ gut verarbeiten, lediglich genug Weichmacher war notwendig.
     

    Anhänge:

    Spoelle gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hillstar, 18.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Lackiert habe ich wieder einmal mit Revell Aqua Color Farben und der Airbrush. Habe mir nun schon mehrfach anhören müssen, dass die Farben sich nicht wirklich eignen für die Airbrush, aber irgendwie klappt es bei mir. Gebe aber zu, mit den Tamiya Farben, oder denen von Vallejo klappt es besser...:angel:
     

    Anhänge:

  4. #3 hillstar, 18.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Ich finde es ist eine echt gelungene Sonderlackierung, die eigentlich keine Wünsche offen lässt. Lediglich für den Übergang zwischen schwarz und grau hätte ich mir eine Schablone gewünscht. Hier musste ich das Decal ausschneiden, anlegen, aufmalen und dann abkleben. War relativ zeitaufwendig, verglichen mit dem restlichen Bau.
     

    Anhänge:

    bushande gefällt das.
  5. #4 hillstar, 18.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Die Tanks sind durch den Einbau von Magneten austauschbar. In den Trägern sind Metallstäbe, welche dann in die Tanköffnungen geschoben werden und durch die im Tank befindlichen Magnete dann gehalten werden. Somit kann ich die "50 Jahre Reece" und die "Last Call" Variante anbauen. Leider hatte ich in einem Bauwahn die anderen Ausenlasten der vorhandenen Bausätze schon alle zusammengeklebt, also brauche ich erst noch einen weiteren Bausatz bevor es die "Last Call" geben wird.:FFCry:
     

    Anhänge:

  6. #5 hillstar, 18.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Ich habe auch dieses mal die Taschen für die Flügel mit Tape zugemacht und dieses dann ein wenig nachmodelliert. Unglaublich wie viel das ausmacht. Ist natürlich für zukünftige Maschinen ab sofort fester Bestandteil des Bauprozess. Ist auch der erste Tornado der eine Crew an Bord hat. Handelt sich dabei um die Figuren von PJ Productions. Eigentlich sehen die toll aus, aber ich vermute die passen doch besser in die Phantom als in den Tornado. Meiner Crew musste ich auf jeden Fall die Beine brechen und auf eine Schlankheitskur bestehen, bis die endlich Platz nehmen konnten...:FFTeufel:
     

    Anhänge:

    Steven gefällt das.
  7. #6 hillstar, 18.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    "Holzauge sei wachsam" habe ich mir gedacht als ich dieses Decal gesehen habe. Hat mir etwas Sorgen gemacht, da es auch über hervorstehende Bauteile gelegt werden musste (wie nennt man diese "Leitbleche"???). Aber der Weichmacher und die tolle Qualität der Decals haben hier echt gute Arbeit geleistet. Keine Risse und das Decal sieht fast aus wie gemalt. I LIKE!!!:cool:

    Das war es dann mal mit den Bildern...
     

    Anhänge:

  8. #7 Rhino 507, 19.10.2013
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Sauber gebaut und Lackiert:TOP:

    Gruß, Rhino 507
     
  9. #8 hillstar, 20.10.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Danke sehr, wäre quasi passend zu eurer Ausstellung fertig gewesen. Mal schauen, vielleicht nächstes Jahr, nachdem ich den Termin schon notiert habe...:!:
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 20.10.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    38.041
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Kann ich nur zustimmen!

    Das SLW sieht besonders gut aus :TOP:
     
  11. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    441
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    hallo Hillstar…
    sehr schön geworden.:TOP:

    Schöne Grüße. :wink:
     

    Anhänge:

  12. Max I.

    Max I. Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Husum
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Sehr schönes Modell:TOP:

    eine draufsicht mit angelegte Flächen wäre noch super:HOT:
     
  13. #12 hillstar, 11.11.2013
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Mit angelegten Flächen würde bei meinem Flieger nicht so toll aussehen. Da ich die Waffenträger erst später dran gebaut habe sind die nicht beweglich. Würde bedeuten die Außenlasten zeigen schräg vom Flieger weg...:FFCry:
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Spoelle, 29.07.2014
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Ich hoffe es ist okay wenn ich diesen älteren Thread einmal ausgrabe!
    Zunächst mal meine Hochachtung für das Gezeigte! Der Tornado sieht echt prima aus.

    Da du hier ja der ausgemachte Tornado-Experte mit einem Dutzend gebauter Exemplare bist, eine Frage an dich:
    Wie und wann bringst du die Decals auf, die auf Ober/Unterseite im Schwenkbereich der Tragflächen liegen? Damit einhergehend: lackierst du zunächst die Tragflächen und montierst sie dann oder baust du den Tornado "roh" zusammen und lackierst dann alles gemeinsam?
     
  16. #14 hillstar, 30.07.2014
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"

    Hallo Spoelle,

    Also als Experte würde ich mich nicht bezeichnen. Da bin ich noch sehr weit von entfernt.

    Was das lackieren angeht gibt es mehrere Ansätze. Ich versuche mal hier meine Vorgehensweise zu verdeutlichen...
    1. Bauplan studieren um zu sehen wo überall Decals hin müssen. Bei einigen Varianten empfiehlt es sich die Waffenträger erst zum Schluss anzubringen, da die Decals unter den Trägern aufgebracht werden müssen
    2. Lackierung studieren; bei einer einheitlichen Farbgebung kann man die Waffenträger ruhig anbringen. Mehrfarbige Tarnverläufe sollte man eventuell vorher lackieren.
    3. Dann gehts ans lackieren...
      • Waffenträger vorher montieren ja/nein --> Tragflächen zusammen bauen
      • Schwenkbereich lackieren --> trocknen lassen --> abkleben --> Rumpf zusammen bauen
      • weitere Lackierung vornehmen

    Was ich mir auch noch angewöhnt habe (ob das gut oder schlecht ist kann jeder selber entscheiden:wink:) ist folgendes: Wenn der Tornado lackiert ist werden die Fahrwerksschächte abgeklebt und innen dann weiß lackiert. Finde das einfacher als erst die Schächte zu lackieren, danach abkleben und den Rest zu lackieren. Das geschieht natürlich vor dem aufbringen der Decals. Beim lackieren der Schächte werden ebenfalls die Fahrwerksteile, Innenseiten der Klappen, Räder und eventuelle Außenlasten mitgemacht.

    Das war es dann eigentlich auch schon... Hoffe alle Klarheiten sind nun beseitigt. :TOP:
     
    Spoelle gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Tornado 45+06 "Eye of the Tiger"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tornado 45 06 50 jahre

Die Seite wird geladen...

Tornado 45+06 "Eye of the Tiger" - Ähnliche Themen

  1. Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34)

    Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34): Seit einigen Jahren versuche ich Bildmaterial aller jemals beim JaboG34 "A" eingesetzten TORNADOS aufzutreiben. Die Idee ist es, bei Gelingen...
  2. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  3. Aktive Tornados

    Aktive Tornados: Aktive Tornados der Luftwaffe
  4. Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt

    Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt: Zwei der vier ==> Boeing E-4B NIGHTWACTH sind am 16. Juni 2017 bei einem Tornado, der über die Offut AFB in Nebrask/USA hinwegzog, beschädigt...
  5. Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72

    Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72: Nun habe ich endlich mal einen normalen "Boelcke" Einsatz-Tornado gebaut. Diesmal in FS 35237 Originallack mit Bausatzdecals und welche aus der...