Unbekanntes Kipprotor-Flugi

Diskutiere Unbekanntes Kipprotor-Flugi im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Experten, kann mir jemand sagen, um was für einen Flugzeugtyp es sich bei dieser Mini-Osprey handelt ? Gesehen am 9.9. auf dem Flugplatz...

Moderatoren: Skysurfer
  1. uli

    uli Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Hallo Experten,

    kann mir jemand sagen, um was für einen Flugzeugtyp es sich bei dieser Mini-Osprey handelt ? Gesehen am 9.9. auf dem Flugplatz Ulrichen (CH).

    Uli
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JensB2001, 12.09.2009
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany
    Hey

    Ganz einfach, keine "Mini-Osprey", sondern eine:


    Agusta Westland BA 609


    Gruß
    Jens
     
  4. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Die soll übrigens gemäss Zeitung noch bis diese Woche Freitag dort bleiben ;)
     
  5. #4 grinch, 13.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2009
    grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Nach meinen Infos sollen dort letzte Hochgebirgs-Testreihen für die Zulassung nach FAA und EASA geflogen werden. Ulrichen war ja mal der höchstgelegene Militärflugplatz in Switzerländle. Bestimmt mega-spannend! Wäre gerne in der Nähe!

    Nach letzten Aussagen der Hersteller-Kooperation Agusta-Westland und Bell soll die Serienproduktion bald beginnen und die ersten Exemplare ab 2013 ausgeliefert werden.

    Erste Bestellungen können zum Stückpreis von vergleichsweise geringen 20Mio€ aufgegeben werden. Angeblich liegen bereits feste Aufträge für 50 Stück vor und man hofft mehr als 500 Exemplare auf dem zivilen Markt absetzen zu können.

    Zeit wirds!!!

    P.S. Ulrichen Flugplatz ist doch eigentlich stillgelegt? Als ich das letzte mal dort war, lief schon der Rückbau? Von der Lage einer der beeindruckendsten Flugplätze der Schweiz.

    Bild Gletscherflug.ch
    http://www.gletscherflug.ch/images/Geschinen01.jpg
     
  6. uli

    uli Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Aha, besten Dank - wieder was gelernt.

    Das erklärt auch die vielen Autos mit italienischen Nummernschildern am Flugplatz .....
     
  7. #6 swissboy, 16.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Aber einige Verwandtschaft mit der Osprey ist nicht zu verleugnen. Die hier waren aus dem Flugzeugfenster in Albuquerque NM zu sehen. Die dortige Kirtland Air Force Base teilt das Flugfeld mit dem Zivilflugplatz. Leider waren die Ospreys jedes Mal nur am Boden.
     

    Anhänge:

  8. #7 swissboy, 17.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Genau deshalb konnte ich es denn auch nicht verklemmen, mir den Vogel heute mal anzusehen. Meine Kenntnis der lokalen Verhältnisse war aber mangelhaft, und so sah ich die Maschine nur am Boden, während sie am Morgen längere Zeit geflogen war. Offenbar sollte es zur Verifizierung gewisser Daten möglichst windstill sein, und normalerweise ist das morgens eher der Fall. Nun ein paar Bilder möchte ich dennoch zeigen.

    Hier ein Übersichtsbild, vorn die nun anderweitig verwendeten Unterstände (einer ist jetzt Feuerwehrlokal), im Hintergrund der von Agusta aufgestellte temporäre Hangar mit dem Messzentrum daneben (blauer Container dahinter nur knapp sichtbar).
     

    Anhänge:

  9. #8 swissboy, 17.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    weitere Bilder der Bell/Agusta BA609 in Ulrichen

    Offenbar wurde für die Versuchszeit die lokale Feuerwehr mit einem Fahrzeug und einem Mann engagiert.
     

    Anhänge:

  10. #9 swissboy, 17.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Hier die Maschine von hinten. Solange nicht gearbeitet wurde, durfte man überall rumgehen.
     

    Anhänge:

    Luftpirat gefällt das.
  11. #10 swissboy, 17.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    An jedem Rotor war jeweils ein Blatt mit Sensoren bestückt, sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite.
     

    Anhänge:

  12. #11 swissboy, 17.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Die Maschine wurde zwar am Nachmittag noch betankt. Dafür brauchte es eine etwas improvisiert wirkende Einrichtung, die aber präzis abgestimmt war. So war mit Kreide am Boden die Leiterplatzierung festgelegt.
    Geflogen wurde dann aber eben nicht mehr.
     

    Anhänge:

  13. #12 swissboy, 17.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Und so wurde die Maschine dann in den Hangar gestossen.

    (Da sonst niemand Bilder bringt, hoffe ich, ein sechstes sei ok. Es waren aber durchaus einige Fotografen vor Ort.)
     

    Anhänge:

  14. #13 swissboy, 19.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Ich gab mir noch eine zweite Chance, diesen faszinierenden Flieger in der Luft zu sehen. So war ich am Freitag drei Stunden früher in Ulrichen.

    Hier wird die Maschine zurück auf die Piste gebracht, vor der malerischen Kulisse des kleinen Bergdorfes Ulrichen.
     

    Anhänge:

  15. #14 swissboy, 19.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Nicht nur schien die Sonne, auch die Bergkulisse war eindrücklich. :)
     

    Anhänge:

  16. #15 swissboy, 19.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Doch die Hauptsache, der Kipp-Rotor Flieger ging in die Luft. :HOT:
     

    Anhänge:

    Michael aus G. und Grimmi gefällt das.
  17. #16 swissboy, 19.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Und weil's so schön war, hier noch ein Bild.
     

    Anhänge:

    Michael aus G. gefällt das.
  18. #17 swissboy, 19.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2009
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.057
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH

    Anhänge:

    grinch gefällt das.
  19. grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Ich finde das sind sensationell gute Bilder eines absolut speziellen Fluggerätes! Ich kann das Desinteresse auch nicht so ganz verstehen, aber wer versteht schon das FF :( Wahrscheinlich weil dieses Kipprotorflugzeug nicht ins übliche fixed wing oder Drehflügler Bild passt? Allein dieses einzigartige Gerät wäre es wert eine Woche Urlaub in Ulrichen zu machen und die Tests zu beobachten.

    Diese Geräte werden eine große Perspektive haben und nur wenige werden dann sagen können, dass sie flight tests ganz entspannt aus der Nähe betrachten konnten.

    Mein Neid ist dir sicher!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 H.-J.Fischer, 20.09.2009
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    Klasse Bilder von einem außergewöhnlichen Flugzeug!:TOP::TOP::TOP: Gerne mehr davon:D

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  22. #20 Luftpirat, 20.09.2009
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    Bell-Agusta BA609

    Keine Frage, dieses Fluggerät ist einzigartig in Europa und diese Bilder vom Test sind historisch einmalig - noch dazu an diesem malerischen Ort, und das bei Sonnenschein. :TOP:

    Hier noch ein Link zur Herstellerseite. Da findet man einige Infos, Bilder und Videos dieses ungewöhnlich Flugapparats.

    Wir freuen uns auf eine Zusammenfassung dieser Themenstränge und weitere Fotos von Dir, swissboy. ;)

    Salü
    Luftpirat
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Unbekanntes Kipprotor-Flugi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kipprotorflugzeug wie bei avatar

Die Seite wird geladen...

Unbekanntes Kipprotor-Flugi - Ähnliche Themen

  1. Unbekanntes Flugzeug

    Unbekanntes Flugzeug: Servus. Ich habe letztens ein Flugzeug fotografiert und habe keine Ahnung, was für ein Flugzeugtyp es ist. Hat jemand eine Idee? [IMG]
  2. Unbekanntes Flugzeug

    Unbekanntes Flugzeug: Hallo eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen. Habe soeben von einem Freund das angehängte Bild erhalten mit der Frage, um welchen Flugzeugtyp...
  3. HE 111 unbekanntes Teil

    HE 111 unbekanntes Teil: Hallo. Im Zuge meiner Forschungen habe ich dieses Teil gefunden,das mit hoher Wahrscheinlichkeit zu der abgestürzten HE 111 gehört.Ich denke es...
  4. Wer kann Helfen? / Unbekanntes Flugzeug

    Wer kann Helfen? / Unbekanntes Flugzeug: Hallo zusammen, Ich bin neu bei euch, da ich eine Frage habe die mir sonst keiner beantworten kann, hoffe ich darauf das Ihr Fachmänner hier...
  5. Unbekanntes Hauptfahrwerksrad

    Unbekanntes Hauptfahrwerksrad: Hallo Experten, ich habe hier ein unbekanntes Hauptfahrwerksrad - kann das jemand mit diesen Angaben identifizieren: [ATTACH][ATTACH]...