Wanderausstellung als Werbung bzw. Spendenaufruf für das Winterhilfswerk

Diskutiere Wanderausstellung als Werbung bzw. Spendenaufruf für das Winterhilfswerk im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier FOTO - FLUGZEUG - Junkers G 24 mit "WL-WHW" - ASTA 2 - FLUGPLATZ "ZELTWEG" • EUR 132,33 wird ein Foto (Vorder- und Rückseite) einer G 24 mit...

Moderatoren: Skysurfer
  1. L1049G

    L1049G Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    90
    Hier FOTO - FLUGZEUG - Junkers G 24 mit "WL-WHW" - ASTA 2 - FLUGPLATZ "ZELTWEG" • EUR 132,33 wird ein Foto (Vorder- und Rückseite) einer G 24 mit dem Kennzeichen "WL-WHW" gezeigt, aufgenommen laut rückseitiger Beschriftung in Zeltweg im Jahr 1939. Allerdings zeigt das Bild m.E. eher eine einmotorige (F 24) Ausführung als eine dreimotorige Ausführung.

    Ich habe auch schon ein Bild einer definitiv dreimotorigen Maschine als "D-WHW" gesehen.

    Zweifellos handelt es sich um eine Art von Wanderausstellung als Werbung bzw. Spendenaufruf für das Winterhilfswerk.

    Im Buch 'Junkers G 24, K 30 and G 31' von Lennart Andersson et al finde ich keinen Hinweis auf das bzw. die beiden Flugzeuge. (Vielleicht habe ich nicht gründlich gesucht.)

    Kann bitte jemand einen Hinweis darauf geben, welche(s) Flugzeug(e) das ist/sind.

    Gerhard
     
  2. Anzeige

  3. L1049G

    L1049G Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    90
    Hmmm, weiß da wirklich niemand was dazu?

    Habe ich vielleicht ein ungeschickt formuliertes Thema gewählt?

    Noch habe ich Hoffnung ...

    Gerhard
     
  4. #3 Junkers-Peter, 15.12.2018
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    2.372
    Wird schwierig. Ich habe das damals bei ebay auch das erste mal so gesehen. Ich glaube, H. Ott hat das Foto gekauft. Eventuell weiß der mehr.
    Für mich sieht das Ding nicht mehr flugfähig aus. Und ich denke, dass die Maschine mit diesem falschen Kennzeichen auch nicht mehr ordnungsgemäß für den Flugbetrieb zugelassen war.
     
  5. L1049G

    L1049G Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    90
    Sehr wahrscheinlich nicht mehr flugfähig bzw. nicht mehr zugelassen - zu Ausstellungszwecken auch nicht notwendig.
    Es ist ja auch bei der Bundeswehr so, daß Flugzeuge, die mal einen größeren Zellenschaden erlitten haben, dann als Werbegerät rumgekarrt werden.
    So was wird das auch damals gewesen sein. Oder die F24/G24 waren schlichtweg obsolet geworden; laut Lennarts Buch flog spätestens ab 1939 keine mehr in Deutschland.
    Gerhard
     
  6. Anzeige

Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Wanderausstellung als Werbung bzw. Spendenaufruf für das Winterhilfswerk

Die Seite wird geladen...

Wanderausstellung als Werbung bzw. Spendenaufruf für das Winterhilfswerk - Ähnliche Themen

  1. Spielwaren oder Schleichwerbung?

    Spielwaren oder Schleichwerbung?: Moin, heute beim Aufräumen im Spieleschrank der Kinder gefunden, die Puzzle stammen aber eher aus meiner Jugend. Leider ist der Karton nicht mehr...
  2. "Luftfahrttest" für Bewerbung

    "Luftfahrttest" für Bewerbung: Hallo, ich mache demnächst bei einem Assessment-Center mit, für die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker. Im Tagesplan steht auch Luftfahrttest....
  3. Flugzeugwerbung in den 30er - 40er Jahren

    Flugzeugwerbung in den 30er - 40er Jahren: Hallo liebe Gemeinde, mich interessiert, wie im o.g. Zeitraum von und mit Flugzeugen geworben wurde. Da hätten wir zum einen die...
  4. Breitling Werbung

    Breitling Werbung: Also das ist mal eine Werbung *träum* BREITLING Air Race - Spot TV - YouTube
  5. Bewerbung

    Bewerbung: Hallo alle moechte mich mal kurz vorstellen und meine Situation erklaeren, bin naemlich momentan bisschen hilflos. Mein Mann ist Amerikaner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden