WB2021BB - Dassault Mirage 4000 - Triple Nuts 1:144

Diskutiere WB2021BB - Dassault Mirage 4000 - Triple Nuts 1:144 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich; Und hier habe ich noch ein weiteres exotisches Modell aus Japan. Die Mirage 4000 war ein Technologie-Demonstrator von Dassault, aus dem letztlich...
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Und hier habe ich noch ein weiteres exotisches Modell aus Japan. Die Mirage 4000 war ein Technologie-Demonstrator von Dassault, aus dem letztlich kein Serienflugzeug wurde, siehe auch Dassault Mirage 4000 . Für eine Mirage ist das ein ganz schöng grosser Flieger mit zwei Triebwerken und kleinen Canards. Das Modell von Triple Nuts ist ein 3D-Druck neuester Generation. Der Kunststoff ist nicht durchsichtig und die „Auflösung“ sehr hoch. Die charakteristischen „Stufen“ sind zwar zu sehen, aber kaum zu spüren. Das war/ist bei Fox One und älteren Triple Nuts Bausätzen noch anders.
 
Anhang anzeigen
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Die Anleitung ist übersichtlich. Die Abziehbilder sind für beide Lackierungen, die der Prototyp erhalten hat, verfügbar und von herausragender Qualität für so ein Kleinserienmodell. Ich möchte die weisse Version mit den rot-blauen Zierstreifen bauen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Das Glasteil sieht für Kleinserie super aus - klar und dünn. Das macht mir zugleich Sorgen, denn es muss ja passend “zugeschnitten“ werden. Für eine Bearbeitung mit der Schere erscheint es mir zu dick, für Dremel/Messer/Schleifpapier aber zu “labberig“ - mal sehen...
 
Anhang anzeigen
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Die grossen Baugruppen sind mit der Trennscheibe von ihren Stützstrukturen befreit. Die Flügelvorderkanten sind wellig - ob das was wird? Am Rumpf fällt auf, das die „Angusspunkte“ der Stützstrukturen beim Abschneiden gerne ein Loch hinterlassen 🙄. Jetzt geht‘s ans Überschleifen 😎.
 
Anhang anzeigen
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Vorher noch ein Blick in die Triebwerke. Die sind so im Rumpf via 3D-Druck eingebaut - beeindruckend, wenn auch etwas unscharf (auf dem Photo)...!
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flankerd

Flankerd

Fluglehrer
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
214
Zustimmungen
84
Ort
Franken
Ich erinnere mich noch gut an die Diskussionen hier im Forum, ob und wie 3D Druck denn bei Modellbau genutzt werden könnte....5 Jahre später kein Thema mehr😉 Sieht gut aus, bin gespannt auf das Endprodukt 😊👍🏻
 
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Nach dem Kleben kommt das Spachteln. Die Passung ist wirklich präzise, aber es hat Spalten, wo keine sein sollen. Ich hadere mit meinem Spachtel... Ich bin ein grosser Fan vom Tamiya-Putty, aber der ist nicht mehr so „flüssig“, wie auch schon. Nachschub ist grad nicht möglich. Was ich beschaffen konnte, das ist Mr Hobby White Putty, aber der lässt sich meiner Meinung nach nicht so „präzise“ auftragen. Also erstmal weiter mit dem alternden Tamiya...🙄
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.275
Zustimmungen
3.274
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Auf der Unterseite habe ich ein Detail mit einem Plastikstreifen wiederherstellen müssen, welches beim Entfernen der Stützstrukturen „abgesprungen“ ist. Man sieht den weissen Streifen hinter dem rechten Hauptfahrwerkschacht.

Das ist schon ein Problem: wenn ich den „Gussast“ entferne, gibt es ein Loch. Der 3D-Druck ist durchgängig homogen spröde, das ist hier kein Vorteil.

 
Anhang anzeigen
Thema:

WB2021BB - Dassault Mirage 4000 - Triple Nuts 1:144

WB2021BB - Dassault Mirage 4000 - Triple Nuts 1:144 - Ähnliche Themen

  • WB2021BB - Dassault Mirage F-1C Normandie Niemen - Hasegawa - 1:72

    WB2021BB - Dassault Mirage F-1C Normandie Niemen - Hasegawa - 1:72: In meinen oder unseren Familienurlaub habe ich Hasegawa F-1C mitgenommen. Natürlich kann der Bausatz nicht mit Special Hobby mithalten, aber was...
  • WB2021BB - Dassault Mirage F1 CT - Kitty Hawk - 1:48

    WB2021BB - Dassault Mirage F1 CT - Kitty Hawk - 1:48: Da ich bei meiner letzten Teilnahme am Wettbewerb leider nicht fertig geworden bin, habe ich nun länger überlegt, ob ich einen 2. Anlauf wage. Das...
  • WB2021BB - Dassault Mirage III CJ - Mark 1 1:144

    WB2021BB - Dassault Mirage III CJ - Mark 1 1:144: Noch eine Mirage III. Der Bausatz von Mark 1 ist der einzige Spritzgussbausatz in 1:144 und „short-run“, dazu später mehr... 4 verschiedene...
  • WB2021BB - Dassault Mirage III CJ Reconnaissance - Fox One 1:144

    WB2021BB - Dassault Mirage III CJ Reconnaissance - Fox One 1:144: Auch ich werde mich dieses Mal an Modellen aus dem 3D-Drucker versuchen. Der Bausatz von Fox One erlaubt den Bau von einer der zwei Mirage III CJ...
  • WB2021BB - Dassault Mirage IIIC - Matchbox - 1:72

    WB2021BB - Dassault Mirage IIIC - Matchbox - 1:72: Dieser Bausatz begleitet mich seit meiner Kindheit. Als klassischer Matchbox ist der Bausatz schlecht detailliert. Aber egal, Spaß machen diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben