Wieder Annäherungen an US Flugzeugträger

Diskutiere Wieder Annäherungen an US Flugzeugträger im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Da das andere Thema in der Rubrik "News" geschlossen ist nun hier: "Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ist ein russischer strategischer...

Moderatoren: TF-104G
  1. Ati

    Ati Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Da das andere Thema in der Rubrik "News" geschlossen ist nun hier:

    "Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ist ein russischer strategischer Bomber in bedrohlicher Nähe zum Flugzeugträger der US-Kriegsmarine "Nimitz" im Stillen Ozean geflogen und hat den Einsatz von amerikanischen Kapmfjets provoziert."

    RIA Novosti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Nato Flugzeuge überflogen auch mehrmals den Atlantik Verband Russlands bei dessen Übungen. Solche Meldungen sind doch nun wirklich in einem Fachforum lächerlich, oder?
     
  4. #3 Monitor, 07.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
  5. #4 schrammi, 07.03.2008
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    @Monitor: wie siehts aus mit einer Quellenangabe zum Foto? Bitte immer selbst dran denken!
     
  6. #5 Monitor, 07.03.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Ist in Ordnung, da war ich zu vorschnell. Habe das Foto durch den Link ersetzt.
     
  7. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.433
    Zustimmungen:
    35.670
    Ort:
    Franken
    Anscheinend hat man Sehnsucht nach den alten Zeiten, bleibt zu hoffen das auch hier jeder einen Kühlen Kopf behält. :FFTeufel:
     
  8. #7 Monitor, 07.03.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Also ich würde mal sagen, das Foto in #3 ist nach 1990 aufgenommen worden.

    Nun muß mal einer den Unterschied erklären, wenn eine Tu-95 die Nimitz in 600m Höhe überfliegt (stand so in dem geschlossenen Thread) und eine Orion die Kusnezow in 60m.

    Beim ersten geht eine Nachrichtenwelle durch die Medien, beim zweiten ist das eine Selbstverständlichkeit.
     
  9. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    2.743
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    Wenn man in die oben genannte Meldung mal rein schaut, erkennt man schnell:
    Sie ist den Strom nicht wert, den der Computer braucht, um ihn aufzurufen. Das wird an den 2 Passagen sehr deutlich:
    "...russischer strategischer Bomber in bedrohlicher Nähe..."
    und dann:
    "... auf eine Entfernung von einigen Kilometern..."

    Bezeichnend ist auch die Aussage im letzten Teil, die zeig mit welcher Gelassenheit dieses Spielchen von den Beteiligten gesehen wird:
    "...die Flüge russischer Bomber nicht für eine Bedrohung halte..."

    Quelle:RIA Novosti 07.03.2008
     
  10. #9 beistrich, 07.03.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Leider :(

    Wenigstens bleibt diesmal Deutschland ganz ;)
     
  11. beat

    beat Space Cadet

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Schweiz
    Und auch das ist weit von der Realität. Ein russischer Bomber mit entsprechender Bewaffnung ist auch schon auf 100km Distanz viel zu Nahe und eine "Bedrohung". In einem echten Konflikt wäre klar das Ziel einen Bomber schon 200-300 km vom Träger abzufangen. Hat auch für mich nichts mit Bedrohung zu tun, man will einander wohl mehr nur etwas ärgern .......
     
  12. #11 beistrich, 07.03.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Witzig: Wenn die Exifs stimmen ist das Foto am 1.2.2008 aufgenommen(mit einer Kamera aus japan :p ) worden: was tut um die Zeit der Kuznetsov Träger Verband im Pazifik, vor der japanischen Küste? Ich dachte waren im Atlantik/sind im Mittelmeer? Weiß wer mehr?
     
  13. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    2.743
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    Genau: "...in einem echten Konflikt..."
    :FFTeufel: die wollen eben nur spielen :FFTeufel:
     
  14. #13 Büttner, 07.03.2008
    Büttner

    Büttner inaktiv

    Dabei seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Gehört die Kusnezow nicht eigentlich in den hohen Norden? Die hat weder im Mittelmeer, im Pazifik noch vor der japanischen Küste was zu suchen, da stimmt in der Tat was nicht oder ich habe was verpasst?:confused:
     
  15. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Sachsen
    Die ware vor kurzem mal auf einsatzfahrt im Mittelmeer.
     
  16. #15 Monitor, 08.03.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Da hat sich doch tatsächlich die Kusnezow provokativ unter die Orion geschoben, wie auf dem Foto eindeutig zu sehen ist.
     
  17. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Ja genau... Atlantik,Mittelmeer und Pazifik alles NATO Hoheitsgewässer.
    Allein schon russische Schiffe darin sind eine Provokation...:FFEEK:













    aber klar doch...
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.433
    Zustimmungen:
    35.670
    Ort:
    Franken
    Nein nein ihr seht dies falsch.... dies nennt man Völkerverständigung.
    Und wie verständigt man sich am besten, mit einem Baby-Träger und die Antwort auf dies Geste der Völkerverständigung ist eine P-3C überfliegt diesen Baby-Träger Flügelwackelnd. :FFTeufel:
     
  20. #18 beistrich, 08.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Das war sozusagen ja die Meinung der Allgemeinheit aber auf dem Bild ist sie im Pazifik, laut dem Foto Anfang Februar. Da sollte sie doch eigendlich im Atlantik sein...

    edit: Ist doch nur eine norwegische P-3C


    @monitor: danke für das Bild. :TOP:
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Wieder Annäherungen an US Flugzeugträger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Wieder Annäherungen an US Flugzeugträger - Ähnliche Themen

  1. Wieder eine Piper PA 28 in der Schweiz abgestürzt.

    Wieder eine Piper PA 28 in der Schweiz abgestürzt.: Im Kanton Wallis ist wieder eine Piper PA 28 abgestürzt. Es soll 3 Todesopfer gegeben haben.
  2. KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker

    KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker: ---------- Next-gen tanker must be survivable, not stealthy The US Air Force’s KC-Z tanker may not be stealthy, but should be persistent and...
  3. Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa

    Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa: In Norwegen haben sie nach 33 Jahren eine CF-104 D wieder Flugfähig gemacht, vielleicht sieht mann ihn ja bald auf Airshows:loyal:...
  4. Wenn man Fehlinformation immer wiederholt...

    Wenn man Fehlinformation immer wiederholt...: ….es wird trotzdem nicht zur Wahrheit, aber leider von vielen geglaubt. Hallo Kollegen, eins vorweg: Besonders wegen der Beiträge vom Marton...
  5. Wieder eine MiG-29 in Laage "stationiert"?

    Wieder eine MiG-29 in Laage "stationiert"?: Mir ist zu Ohren gekommen, dass eine ehemalige NVA/LSK/BW MiG-29 nach Laage zurückgekehrt sein soll - als dauerhaftes Ausstellungsstück. Ist dem...