05.10.2021 Absturz einer Dassault-Falcon 20C in Georgia, USA

Diskutiere 05.10.2021 Absturz einer Dassault-Falcon 20C in Georgia, USA im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Erneut ein Absturz eines Geschäftsfliegers: in den USA ist eine Dassault-Falcon 20C im Endanflug, etwa 1 Meile vor der Piste, mit hoher Sinkrate...
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
Erneut ein Absturz eines Geschäftsfliegers: in den USA ist eine Dassault-Falcon 20C im Endanflug, etwa 1 Meile vor der Piste, mit hoher Sinkrate auf einem Feld neben einer Straße aufgeschlagen. Beide Piloten kamen dabei ums Leben. Die Maschine hatte wohl Fracht geladen. Passagiere waren nicht an Bord.

Bei ASN ist auch der Flugtrack verlinked. In etwa während der letzten Minute der Aufzeichnung, etwa beim Eindrehen in den (langen) Endanflug, begann die Maschine aus etwa 2.000ft AGL (2.500ft MSL) mit Sinkraten bis -2.000ft/min zu sinken. Der letzte ADS-B Datenpunkt zeigt noch -1.600ft/min in einer Höhe von 200ft AGL. Der Unfall ereignete sich um 5:44 Uhr morgens (also wohl noch in der Dunkelheit: Sonnenaufgang war dort um 7:30 Uhr).


 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.360
Zustimmungen
7.768
Um 6:30 Uhr gemeldet, um 5:44 Uhr abgestürzt. Die Piloten waren 63 und 73 Jahre alt. Privatflug. Ich finde es irgendwie bemerkenswert, dass die für 45 Minuten niemand vermisst hat.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
Ich finde es irgendwie bemerkenswert, dass die für 45 Minuten niemand vermisst hat.
Die Reaktionszeit könnte zu einem nicht geschlossenen Flugplan passen - sofern die Alarmierung nicht privat ausgelöst wurde. Nach 30 Minuten ohne Meldung fängt ATC dann an zu telefonieren - und wenn man Piloten und niemanden am Flughafen erreicht, geht danach eine Vermisstenmeldung an die Such- und Rettungsdienste. Mit Flugplan (IFR oder NVFR) müssten sie ja so oder so unterwegs gewesen sein.

Der Flughafen ist unkontrolliert. Zudem ist nur von 8:00 - 17:00 Uhr jemand vor Ort - was in den USA aber nicht ausschließt, dass man nicht auch schon vorher landen könnte.

Interessant ist aber: "Operates sunset to sunrise.". 5:44 Uhr war ja eindeutig deutlich vor Sonnenaufgang. Darf man in den USA dann trotzdem landen?

Die Piste scheinen ansonsten beleuchtet zu sein und PAPIs und Instrument Procedures gibt es auch.
 

CLINT707

Sportflieger
Dabei seit
18.06.2008
Beiträge
18
Zustimmungen
8
Ort
Fürth
"Operates sunset to sunrise.". bezieht sich glaub ich aufs Drehfeuer, da ist die Lampe an.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
"Operates sunset to sunrise.". bezieht sich glaub ich aufs Drehfeuer, da ist die Lampe an.
Danke, völlig richtig, das soll ja gerade auf den Betrieb bei Nacht hinweisen. Ich war irrtümlich auf der SR-SS Schiene...
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.194
Zustimmungen
2.299
Ort
Süddeutschland
Ist nicht so bei vielen Flugplätzen in den USA, dass man die Bahnbefeuerung einschalten kann, in dem man die Platzfrequenz rastet und die Sendetaste eine Weile gedrückt hält?
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
Ist nicht so bei vielen Flugplätzen in den USA, dass man die Bahnbefeuerung einschalten kann, in dem man die Platzfrequenz rastet und die Sendetaste eine Weile gedrückt hält?
Ja, ist dort wohl auch so - daher steht das "Activate ... CTAF" bei den Lichtern (Common traffic advisory frequency). => Auf der Platzfrequenz funken, dann gehen Runway Lights und PAPI an...

Lights:​
ACTVT HIRL, PAPIS RY 10/28 - CTAF
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
Z. B. an RTH Standorten.
Da muss vermutlich auch kein Flugleiter vor Ort sein (?). Das mit dem Einschalten der Lichter per Flugfunk macht im Wesentlichen ja nur richtig Sinn wenn Starts/Landungen ohne Flugleiter genehmigt sind - was in Deutschland (meines Wissens nach) ansonsten an Flugplätzen generell nicht genehmigt wird. Wohl schon gar nicht für Nachtflug.

Den Nachteil des Fliegens ohne Flugleiter hat man bei diesem Unfall gesehen: es war keiner da, der den Unfall bemerkt hat. Hätte allerdings hier auch keinen Unterschied gemacht.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.360
Zustimmungen
7.768
Das mit dem Einschalten der Lichter per Flugfunk macht im Wesentlichen ja nur richtig Sinn wenn Starts/Landungen ohne Flugleiter genehmigt sind - was in Deutschland (meines Wissens nach) ansonsten an Flugplätzen generell nicht genehmigt wird.
Es gibt in Deutschland Flugplätze, an denen zumindest die Piloten mit Ortskenntnissen Fliegen ohne Flugleiter praktizieren. Ob das von der zuständigen Genehmigungsbehörde explizit so genehmigt ist oder nur geduldet wird, ist mir im einzelnen nicht bekannt. An die große Glocke werden solche Vereinbarungen nicht gehängt.

Weiterhin hat die ICAO ihre Empfehlungen bezüglich des vorzuhaltenden Feuerwehrdienstes dahingehend geändert, dass er für private Flüge nicht mehr vom Platzhalter vorzuhalten ist. Für gewerbliche Flüge wird es sicher keine Erleichterungen in Deutschland geben, für private Flüge ist das durchaus vorstellbar.
 
Thema:

05.10.2021 Absturz einer Dassault-Falcon 20C in Georgia, USA

05.10.2021 Absturz einer Dassault-Falcon 20C in Georgia, USA - Ähnliche Themen

  • 23.10.2021 - Absturz eines UL-Flugzeuges in Saarlouis-Düren

    23.10.2021 - Absturz eines UL-Flugzeuges in Saarlouis-Düren: ".... Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeuges auf dem Flugplatz Saarlouis-Düren in Wallerfangen ist der Pilot am Samstag schwer verletzt worden...
  • 17. Juli 2021- Absturz einer Piper bei Steinenbronn/ Kreis Böblingen

    17. Juli 2021- Absturz einer Piper bei Steinenbronn/ Kreis Böblingen: Offenbar nur kurz nach dem Start vom Flughafen Stuttgart ist am Samstag, 17. Juli 2021 gegen 09:45Uhr eine einmotorige Maschine des Herstellers...
  • 12.06.2021 Absturz/mögliche Kollision eines Segelflugzeugs und einer DR400 bei Bivio (Schweiz)

    12.06.2021 Absturz/mögliche Kollision eines Segelflugzeugs und einer DR400 bei Bivio (Schweiz): Bei Bivio (Graubünden/Schweiz) haben Rettungskräfte bei der Suche nach einem abgestürztem Segelflugzeug am Samstag eine verunglückte DR400...
  • Absturz einer NF-5 der Turkish Stars am 07.04.2021

    Absturz einer NF-5 der Turkish Stars am 07.04.2021: Beim Demonstrationsflugzeug (Training) stürzte um 14.15 in Konyas (zentralem Bezirk Karatay) eine NF-5 ab. Der Pilot kam leider ums Leben...
  • 21.01.2021 5 Tote beim Absturz einer Bell 430 HEMS in Südafrika

    21.01.2021 5 Tote beim Absturz einer Bell 430 HEMS in Südafrika: Eine B 430 von Netcare ist heute in Südafrika abgestürzt. Dabei kamen der Pilot und 4 Mediziner ums Leben. Sie wollten einen schwerkranken...
  • Ähnliche Themen

    Oben