1/48 A-7E CorsairII Ätzeile – Eduard

Diskutiere 1/48 A-7E CorsairII Ätzeile – Eduard im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; empfohlene Bausätze: Hasegawa bzw. Revell A-7E Da ja bekanntlich beide A-7 aus den Formen von Hasegawa stammen liegt die Wahl beim Modellbauer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Sören, 16.10.2003
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2003
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    empfohlene Bausätze: Hasegawa bzw. Revell A-7E

    Da ja bekanntlich beide A-7 aus den Formen von Hasegawa stammen liegt die Wahl beim Modellbauer in welchen der Grundbausätze er dieses Ätzset einbauen möchte.

    Auf alle Fälle sind viele feine Teile enthalten, die den Bausatz doch erheblich verbessern helfen.
    Selbst solche Teile für Leitungen im Fahrwerksbereich sind gut zu gebrauchen trotzdem sie nur flach sind. Nach dem Farbauftrag fällt dies kaum noch auf.

    Dies ist die erste Platine:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Platine 2:
     

    Anhänge:

  4. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    und der Film für das Instrumentenbrett:
     

    Anhänge:

    • film.jpg
      Dateigröße:
      22,3 KB
      Aufrufe:
      110
  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Einbau der Teile gestaltet sich recht unproblematisch trotzdem es eine ganze Menge zu verbauender Ätzteile sind. Aber alles paßt sehr gut und wenn man sich Schritt für Schritt an die Bauanleitung hält, die anschaulich erklärt wo etwas weggefeilt, gebogen und eingebaut werden muß, kann nichts schief gehen.

    Die ganze Anleitung befindet sich auf 4 Seiten DIN A-4. Deshalb hier nur mal ein Ausschnitt aus einer Baustufe. Bei solch doch ziemlich umfangreichen Sets empfiehlt es sich, bereits verbaute Teile auf der Anleitung kenntlich zu machen.

    Fazit: Für die Detailierung eines A-7 Modells uneingeschränkt empfehlenswert.
     

    Anhänge:

  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

1/48 A-7E CorsairII Ätzeile – Eduard

Die Seite wird geladen...

1/48 A-7E CorsairII Ätzeile – Eduard - Ähnliche Themen

  1. Frage zu griechischen A-7E Corsair in 1/48

    Frage zu griechischen A-7E Corsair in 1/48: Hallo, nachdem ich aus persönlichen Gründen jetzt eine ganze Zeit lang nichts vom Modellbau wissen wollte, hatte ich mir überlegt, mir jetzt...
  2. A-7E Corsair 1/48 Revell/Hasegawa

    A-7E Corsair 1/48 Revell/Hasegawa: Hallo,nach längerer Bastelpause, endlich ein Modell mal fast fertig bekommen. Es ist eine A-7E Corsair der VA-22 Fighting Redcocks in...
  3. Frage zu Revell A-7E in 1/48

    Frage zu Revell A-7E in 1/48: Hallo, bin schon seit längerem eher passives Mitglied des Forums und hab jetzt mal ne Frage :D Auf der Packung der Revell A-7E Corsair II ist...
  4. 1/48 A-7E Cockpit – Aires

    1/48 A-7E Cockpit – Aires: Von Aires gibt es ein wirklich tolles Cockpit für Hasegawa's (bzw. Revell's) A-7E Corsair II in 1:48. Erst mal alle Resinteile in der Übersicht
  5. 1/48 A-7E Colorful Corsairs – AeroMaster

    1/48 A-7E Colorful Corsairs – AeroMaster: Aeromaster 48-587 Mit diesem Decalbogen können vier A-7E der USS Nimitz während ihres Med cruise 1977/78 markiert werden. Darstellbar sind je...