1/48 MiG 21 MF – Eduard

Diskutiere 1/48 MiG 21 MF – Eduard im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo Modellbaugemeinde, aufgeregter Kai;) Auf der heutigen Modellbauausstellung in Decin war die Firma EDUARD präsent und ja sie hatten sie mit-...
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Hallo Modellbaugemeinde, aufgeregter Kai;)
Auf der heutigen Modellbauausstellung in Decin war die Firma EDUARD präsent und ja sie hatten sie mit- die neue MiG21MF im Masstab 1/48. ( siehe dazu das EDUARD Thema im FF)
Wo soll man bei diesem seit langen erwarteten Bausatz anfangen? MiG21 muss man glaube nicht vorstellen, aber einige Erklärungen vorweg.
Die Schachtel hab ich nicht zu Gesicht bekommen-deshalb als erstes Bild eine der Bemalungsvarianten aus dem Ursprungsland.Ich bitte Euch eventuelle nicht ganz dolle Bilder zu entschuldigen-ein Gedränge vor dem Stand und schlechte Lichtverhältnisse erlaubten keine besseren Bilder.Wenn gewünscht wird mache ich Euch auch Ausschnitte von einzelnen Teilen.Naturgemäss kann ich zur Passgenauogkeit nichts sagen-sah aber nicht schlecht aus aus.
Los geht es.....
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Fangen wir bei den Klarsichtteilen an. Schön klar gefertig kommt der Giesast daher mit 3 Haubenvarianten ( mit mit oder ohne Periskop) und den Festverglasungen in 2 Varianten!Eine mit den vorne abgerundeten Scheiben, die andere mit der spitzen Variante dieser. Ob das Cockpit geschlossen oder offen wird kann nun jeder für sich entscheiden.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Hier der Giesast mit den beiden Rumpfhälften und einigen Klappenteilen.Sehr schön dezent graviert... sieht man hier leider schlecht.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Eine, meiner Meinung nach, schöne Lösung wurde für die Tragflächen gefunden. Hier diese Teile.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Die "Kleinteile" fürs Fahrwerk, Nachbrennerring,Räder,Antennen, Cockpit, Bugkonus usw........am rechten Giesast solche für die Bewaffnung.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Als Bewaffnung werden alle gängigen Luft-Luft-Raketen der Typen AA1,AA2,AA2-2 und AA8 angeboten.Beide Typen von Zusatzbehältern stehen zur Auswahl und auch Luft-Boden Waffen wie UB16, Bomben ( auch an 4-fach Racks) sowie S 24 ungelenkte Raketen kann man an seinem Modell verbauen.Ebensowenig fehlen SPRD- Starthilsraketen.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Hier einige Teile schon mal "vormontiert".
Der Bauanleitung ( wenn es gewollt ist kann ich die hier auch noch einstellen - sind gut gemachte Seiten die keine Fragen offen lassen) ist zu entnehemn das es zum Bausatz einen Photoätzsatz gibt. Den gab es aber nicht zu sehen.
An Decals werden eine ganze Reihe Länder angeboten . Ob aber alle in einer Schachtel sein werden bezweifle ich-auch hier wenn gewünscht später noch Bilder.Ein großer Decalbboden enthält die Wartungshinweise.
Das soll es nun zu den Teilen sein-macht Euch ein Bild-mal sehen was alles richtig gut an diesem ist und wo die Zubehörindustrie wieder zuschalgen wird.
"Feuer frei" für Eure Bausatzdiskusion-ich freu mich drauf;)
bestens, der Jan
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Hallo,

Könntest du bitte noch die Teile fürs Cockpit posten?

Wie fällt dein Urteil aus bei einem Vergleich zum Academy-Kit?

Weißt du etwas über den zu erwartenden Preis?

Gruß Jan
Hallo anderer Jan:D
im Eduard Thema kamen 43 Euronen zur Sprache, einen Vergleich zum Acedemy Kit kann man erst machen wenn man die Bausätze mal nebeneinander legt.
Hier die Cockpit Konstruktion.
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.892
Zustimmungen
1.450
Ort
Thüringen
Zum Thema Vergleich mit Academy - Eduard liegt wesentlich näher am Original, soviel läßt sich jetzt schon anhand der bereits veröffentlichten Bilder (nicht zuletzt der von Jan) sagen. Als Beispiel sei mal das Heck genannt. Dieses ist beim Acadamy zu sehr zusammengekniffen. Ob jetzt der Rumpf als Ganzes zu dick oder der Schubdüsendurchmesser zu klein ist, kann ich nicht mehr überprüfen, da ich mein Exemplar bei Bekanntwerden der Aktivitäten von Eduard sofort verklingelt habe. Aber wie ich neuerdings immer dazuschreibe, das sind Details, deren Wichtigkeit für jeden einzelnen Modellbauer unterschiedlich schwer wiegen. Ein schönes Modell bekommt man aus dem Academy-Kit allemal raus, das hat u.a. RedStar mit seinem Modell gezeigt.
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Jan und 1:48,
du wirst doch wohl nicht dem einzig wahren Maßstab untreu werden? Oder?:cool:


Gruss Mike
Na mit dem einzig wahren Maßstab liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und wer mich länger kennt weiß das es bei mir auch schon mal 1/48 und 1/144 gibt.
Und bei der Aussicht z. Bsp. auf so was hier stellt man schon mal wieder Überlegungen an-aber eine Entscheidung ist noch nicht gefallen;)
bestens, der Jan
 
Anhang anzeigen
Berkut

Berkut

Testpilot
Dabei seit
14.08.2003
Beiträge
689
Zustimmungen
221
Ort
Leverkusen
Also, das sieht sehr gut aus.

43 Euro für einen Bausatz mit fotogeätzten Cockpitteilen und interessanten Decal-Varianten sind völlig ok; sogar relativ günstiger als andere.

Bis man die Academy-21MF einschließlich Cockpit-Zubehör, "richtigem" Seitenleitwerk und Decals so weit hatte, waren auch locker 40 Euro ausgegeben.

Ab wann ist denn die Eduard-21 lieferbar? Hat schon jemand einen Lieferanten?

Gruß Jan
http://dukmodell.de/Plastikmodelle/Eduard/1-48/Eduard-MiG-21MF-ProfiPack-1-48-8231::751.html ;)
 
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.151
Zustimmungen
171
Ort
Bad Oeynhausen
Kann mir mal genau jemand begründen warum dieses Eduard Teil anscheinend so eine "Euphorie" auslöst?
Ja, es gibt einfach in 1/48 keinen guten Bausatz einer moderneren MiG-21MF. Und abgesehen von der PF gibt´s keine anderen Varianten, von teueren Umbausätzen mal abgesehen. Im Gegensatz zu 1/72, wo Fujimi fast alle 21-Varianten vorlegte.

Selbst der von Academy vor 10-12 Jahren vorgelegte MF-Bausatz hatte einige Mängel, die nicht ohne weiteres zu korrigieren waren: Das Seitenleitwerk war falsch, die Decals taugten nichts.

Also wartet die Gemeinde auf einen Bausatz, der Bastelspaß pur verspricht. Und jetzt könnte es soweit sein ...:TOP:

Jan
 
Zuletzt bearbeitet:
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.794
Zustimmungen
14.076
Ort
Berlin
Nun, als "Nichtmodellbauer" bin ich natürlich in meiner Urteilsfähigkeit etwas eingeschränkt, beim Durchschauen sind mir jedoch einige Ungereimtheten aufgefallen. Fall ich mich dabei verguckt habe, bitte ich um Verzeihung (und Korrektur)

a) Der Flammstabilisator sieht mehr nach R11 denn nach R13 aus, also wäre es wohl eher eine MiG-21M (dafür würde auch eine Kabine mit fehlendem Periskop sprechen)
b) Die am "Waffenpanel" mit aufgeführte R-3R paßt weder an eine M noch an eine MF. Allerdings könnte man wahrscheinlich eine "S" (dann aber ohne Kanone) oder eine SM (allerdings auch wieder mit dem R11/R13-Problem) bauen...

Aber damit bin ich wohl wieder bei den Nietenzählern... ;)

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.427
Zustimmungen
33.383
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Nun, als "Nichtmodellbauer" bin ich natürlich in meiner Urteilsfähigkeit etwas eingeschränkt, ...
Axel
... ach Axel, dann mach doch bitte hier nicht so einen Wirbel! ;)

Mir ist das auch aufgefallen, nur muss ich nicht gleich die Leute verunsichern. Der Bausatz ist schon so konfiguriert, das da noch andere Varianten kommen werden. Man währe bei Eduard ja auch schön dumm, wenn man sich bei der großen MiG-21 Variantenvielfalt auf einen Typ festlegen würde. Man sieht doch schon am separaten Seitenleitwerk und an der unterschiedlichen Cockpithauben, das hier die Fahnenstange der 21 Typen noch nicht zu Ende ist.
Entscheidend ist, das der Hersteller so viel Ahnung von der Materie hat, das er auch in seiner Bauanleitung die richtigen Teile, der richtigen Variante zuordnen kann.
Selbst wenn das funktioniert, wird es immer Modellfreunde geben, die nach Lust und Laune die eine oder andere Bewaffnung unterhängen, ohne zu wissen, was Phase ist. :)
Aber genau dort, unterscheidet sich die Spreu vom Weizen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

1/48 MiG 21 MF – Eduard

1/48 MiG 21 MF – Eduard - Ähnliche Themen

  • 1/144 MiG-29UB – TripleNuts

    1/144 MiG-29UB – TripleNuts: Hallo zusammen, auf einen absolut nachvollziehbaren Wunsch hin zeige ich euch heute hier mal die MiG-29UB in1/144 von TripleNuts aus Japan...
  • 1/72 MiG-21 MF – Eduard

    1/72 MiG-21 MF – Eduard: Eduard hat nun beide Bausätze zur MiG-21 MF auf den Markt gebracht. Vorstellung des Bausatzes z.B.: hier Abfangjäger Mikojan-Gurjewitsch...
  • 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  • 1/72 MiG-15 – Eduard

    1/72 MiG-15 – Eduard: Es ist ja nun an der Zeit, sich hier mal mit diesen Bausatz genauer zu beschäftigen. Jetzt, wo der "reparierte" Kit im Handel ist und früher oder...
  • 1/144 MiG-21 MF – Eduard

    1/144 MiG-21 MF – Eduard: Seit kurzem gibt es von der tschechischen Firma Eduard einen neuen Bausatz der MiG-21 MF; der Kit beinhaltet insgesamt zwei Bausätze. Hier das...
  • Ähnliche Themen

    • 1/144 MiG-29UB – TripleNuts

      1/144 MiG-29UB – TripleNuts: Hallo zusammen, auf einen absolut nachvollziehbaren Wunsch hin zeige ich euch heute hier mal die MiG-29UB in1/144 von TripleNuts aus Japan...
    • 1/72 MiG-21 MF – Eduard

      1/72 MiG-21 MF – Eduard: Eduard hat nun beide Bausätze zur MiG-21 MF auf den Markt gebracht. Vorstellung des Bausatzes z.B.: hier Abfangjäger Mikojan-Gurjewitsch...
    • 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

      1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
    • 1/72 MiG-15 – Eduard

      1/72 MiG-15 – Eduard: Es ist ja nun an der Zeit, sich hier mal mit diesen Bausatz genauer zu beschäftigen. Jetzt, wo der "reparierte" Kit im Handel ist und früher oder...
    • 1/144 MiG-21 MF – Eduard

      1/144 MiG-21 MF – Eduard: Seit kurzem gibt es von der tschechischen Firma Eduard einen neuen Bausatz der MiG-21 MF; der Kit beinhaltet insgesamt zwei Bausätze. Hier das...

    Sucheingaben

    mig 21 luftwaffe

    ,

    mig-29 nva

    ,

    mig 21 bundeswehr

    ,
    mig 21 weißer hai
    , nva mig-21, mig 21 deutschland, mig 21 fahrwerk, markantes staurohr mig 21, mig 21 mf eduard
    Oben