35 Jahre Airshow Erlebnisse in den USA

Diskutiere 35 Jahre Airshow Erlebnisse in den USA im Airshows Forum im Bereich Aktuell; Als ich 1972 für eine deutsche Firma in die USA ging, wollte ich erst einmal für billiges Geld "mein Hemd aus der Hose" fliegen. Daraus wurde erst...
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Als ich 1972 für eine deutsche Firma in die USA ging, wollte ich erst einmal für billiges Geld "mein Hemd aus der Hose" fliegen. Daraus wurde erst einmal nichts. Kurz vor meiner frühzeitigen Abreise fand ich auf einem Abfallhaufen eines verlassenen Flugplatzes in Raleigh, North Carolina einige Exemplare Trade A Plane. Es ist die Bible der US Piloten. Meine Aufmerksamkeit fanden Inserate um eine eine Me 109 und eine Mustang P 51 zu verkaufen. Die Me 109, flugbereit kostete 49,000 Dollars und die Mustang nur 65,000 US Dollars. Nach der Lektüre vergaß ich meinem Heimflug völlig. Dann begann das Abenteuer Fliegen. In 1984 war ich der erste, der eine Piaggio in Amerika flog und führte eine Gruppe FW P.149 über Oshkosh während der Flugvorführungen an. Werde ich der Erste sein, der einen ehemaligen Jet der Luftwaffe dort vorführen darf?

Gern berichte ich hier mit Fotos, was ich erlebt habe, falls es interessiert.

WWW.AVI-EX.com

Foto: Paul Bowen, Kansas, USA WWW.Airtoair.net
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Ja, bitte weitermachen!!

Gruß KSF
OK OK! Dann muß ich mir wohl oder übel einen scanner kaufen. Ab den 25. Juli geht es dann los.

Ginajockey:HOT

Man sieht auf dem Foto leider nicht, daß ich in einer Steilkurve bin, unter der linken Fläche ist Florida, Lakeland, Sun 'n Fun Airshow 2005. Die Fotos sind aus der Fotomaschine der EAA, eine Cessna 210 geschossen worden. Fotograf ist Paul Bowen. Aus dem Gepäckfach hat er diese Bilder geschossen. Er produziert die besten Warbird Kalender.

Auf dem nächsten Foto sieh man das selbe Flugzeug, aber noch in der originalfarbe der Bundeswehr.

WWW.AVI-EX.com
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Hier ist die Piaggio Werk Nummer 296, die übrigends in diesem Monat 50 jährigen Geburtstag hat, noch in Tarnfarben bemalt. Diese Aufnahme entstand bei einem Flugtag in Spartanburg, South Carolina in 1998. Was man nicht sieht ist, daß das Foto aus einer B 17, Memphis Bell geschjossen wurde. Bildqualität bitte ich zu entschuldeigen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Diese Foto wurde von mir persönlich geschossen. Es zeigt Phil Loomis in der Serien Nummer 156 mit der berühmten Abschiedsbemalung. Die andere Maschine gehörte Bernhard Rouschal. Das Fotoflugzeug war auch eine Piaggio und gehörte und wurde geflogen von Bill Rogers, dem Besitzer der Illfated Miss Ashley.

Es handelt sich bei der blauen Maschine tatsächlich um das Flugzeug, was am 10 März 1990 mit dieser Sonderbemahlung die gesammte Flotte der Piaggios verabschiedet hat. Es wurde von mir 1996 in Fürstenfeldbruck zerlegt, in einem Container verstaut und in die USA gebracht. Dort habe ich diese Maschine restauriert. Im Jahr 2000 habe ich sie dann zur grössten Überraschung des Personals auf einem Flugtag in Fürstenfeldbruck über den Platz knattern lassen.

Ein paar veräterisch nasse Augen hats sogar in den Augen von einigen hartgesottenen Soldaten gegeben. Das Fluzeug blieb dann 2 Jahre in Deutschland und wurde in meinem Auftrag von Korvettenkapitän Höner, einem Orion Instruktor in Nordholz auf allen möglichen Flugtagen in Deutschland vorgeflogen. Sie ist wieder in Florida. Mein Bemühen, sie wieder nach Deutschland zu bringen, ist trotz Hilfe von Jako aus Zeitgründen im Januar nicht gelungen. Vielleicht hat Jako noch ein paar Fotos von der Jahresneuzulassung.:rolleyes:
 
Anhang anzeigen
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
107
Ort
Niederbayern
Ich habe das ganze mal an einen passenderen Platz verschoben. ;)
 
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Piaggio D-ELXX

Mit 3 Piaggios auf dem Flugplatzfest in Florence South Carolina. Tiefflüge über der Stadt waren erwünscht. 1986 war das mit meinem ersten Flugzeug. Ich hatte sie in Knallrot von der Feuerwehr Niedersachsen gekauft und in Amerika gelb spritzen lassen und mit der Farbe und Nummern der Piaggio bei der Waffenschule 10 in Nörvenich versehen.
 
Anhang anzeigen
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
AirshowFlieger

Die Fotos von meiner Piaggio wurden leider bei bewölktem Himmel während der Sun 'n Fun Air Show gemacht. Zuerst sollten Phil und ich Formationsshots hinter einer B 25 machen, die Bill Harrison gehört. Doch Phil kam zu spät und ich zog den Kürzeren mit nur einem kurzen Flug mit dem Fotoship der Experimental Aircraft Association. Bei der Cessna 210 wurde die Gepäckraumtür ausgehängt und Paul Bowen lag im Gepäckraum mit seinen 3 Kameras. Die Fotos wurden fast nur im Kurvenflug geschossen, wobei die Cessna Lead flog und ich an ihrer Seite schwitzte.

Dann gab auch noch meine Generator das Leben auf, Funk fiel aus und ich musste auf einem anderen Platz landen und per Anhalter nach Lakeland zurück.

Darf ich noch auf den besten Aviation Fotograf aufmerksam machen. Wie gesagt er heisst Paul Bowen und wenn man seinen Namen googelt, kann man die tollsten Fotos sehen. Er bring jedes Jahr einen Kalender raus, teuer, aber jeden Cent wert.

Ich habe das Recht seine Fotos von mir und Rudolf zu veröffendlichen. Copyright hat aber er. Rudolf heisst meine Piggi wegen der roten Schnauze.

Diese Bemalung habe ich übrigends frei erfunden, weil ich mich von den anderen "authentischen" Bemalungen der Piaggios in den USA absetzen wollte.
Schon wieder wurde ich beneidet und kopiert. Der Erste war Bernard Rouschalt und der nächste war Bill Rogers aus Seattle Washington, der eine Piaggio von mir kaufte, um nicht immer seine Rennmaschine "Miss Ashley" fliegen zu müssen. Die wurde später bei einem Abgsturz zerstört wobei sein Pilot zu Tode kam.

Auf Fotos müsst Ihr bis nächste Woche warten, da ich Greis es nicht schaffe, die ausgesuchten Fotos in FF zu übertragen.

Ich freue mich echt über die Begeisterung, die ich ausgelöst habe mit meinen Fotos. Aber Ihr habt noch nicht alles gesehen.........!

Zum Schluss möchte ich noch auf Manfred Poznanski aufmerksam machen. Unter seinen FF Namen kann man ein paar Filmaufnahmen sehen, die er auf den vielen amerikanischen Flugtagen gemacht hat, auf denen er uns freiwillig als Groupie "verfolgt" hat. Aber mit uns gab es immer was zu fliegen und zu essen und abends Bier auf der Flight Line. Das ist ein Privileg, welches nur die WARBIRDS haben.

Ich würde Euch alle gern einmal persönlich kennenlernen. Dazu gibt es Gelegenheit am 18. August beim Flugplatzfest in Bielefeld. Dort wird unsere Gina ausgestellt und hoffendlich mit dem Fahrwerk rein und raus schwenkend.

Unsere Piaggio heisst ja nun Rudolf. Sollen wir die Gina Fata Morgana nennen?

Schönen Tag noch, Euer Attila (Ginajockey:FFTeufel: )
 
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Me 109

Hierbei handelt es sich um die Maschine, die Walter Eichhorn meisterhaft nach einem Pleuelschaden in Berlin notgelandet hatte. Hier sind die ersten Testläufe, nachdem der Motor wieder hergestellt wurde.
 
Anhang anzeigen
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Testlauft der Messerschmitt

Das Pleuel war durch das Motorengehäuse gegangen. Der Schaden sah fürchterlich aus. Zum Schluss der Reparatur versagte noch der Generator. Aber wie wir wissen, fliegen sie wieder, Walter Eichhorn und seine Messerschmitt.
 
Anhang anzeigen
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Piaggio FW P.149 D

Diese Maschine hat Angang 1990 mit dieser Sonderbemalung die gesammte Flotte der Piaggio in den Ruhestand versetzt. 1996 haben wir sie gekauft und in den USA restauriert. Sie ist besser als neu.

Das Foto zeigt die erste Landung in den USA, nachdem sie von einer Zweijahrestour auf den Flugtagen Deutschland wieder in den USA angekommen war.

Wir haben sie aber nicht rübergeflogen, sondern in einem Container verschifft. Beim Zerlegen habe ich in Nordholz noch eine Katastrophe erlebt. Davon haben die Nordholzer ein Foto gemacht. Gesehen habe ich es noch nie. Vielleicht bemüht sich Soaring mal.:FFCry:

Foto Copy Right: FlightOPS,Inc.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
N52572 Seriennummer 296

Näher gehts nicht:FFTeufel:

Um die Maschine bunter zu machen, habe ich das Wappen der Brauerei Herford draufgeklebt. Dann noch an Anlehnung der 109 das Dreieck mit der Oktanzahl und last not least das Staffelwappen des Jabo 33 von 1959, wo ich ein kurzes Gastpiel gab, bevor ich nach Uetersen kam.

Foto: Paul Bowen, Kansas. WWW.airtoair.net
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Philipp121

Philipp121

Flieger-Ass
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
313
Zustimmungen
45
Wahnsinn! Bitte mehr davon!!!!:TD:
 
Ginajockey

Ginajockey

Space Cadet
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
2.174
Zustimmungen
3.048
Ort
Vereinigte Staten of America und NRW
Baul Bowen letztes Foto

Hier ist mein "Peal Off" nach der Fotomission über Sun 'n Fun in Lakeland Florida. Leider war es bedeckt. So schöne Fotos wie in seinem Kalender hätte ich auch gern von mir und der Maschine gehabt.:(

Foto Paul Bowen. WWW.airtoair.net
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.808
Zustimmungen
2.752
Ort
Deutschland
Toll ,wie Ihr die immer hinkriegt.
 
Thema:

35 Jahre Airshow Erlebnisse in den USA

35 Jahre Airshow Erlebnisse in den USA - Ähnliche Themen

  • 100 Jahre Estische Luftwaffe (1919-2019) Airshow Amari

    100 Jahre Estische Luftwaffe (1919-2019) Airshow Amari: Heute von 09.00-14.00 hatte der Airbase Amari in Estland auf, wegen der Formierung der Estische Luftwaffe in 1919. Zu sehen waren Zwei US F-35...
  • Airshow "80 Jahre Flugplatz Sola-Stavanger" 2017

    Airshow "80 Jahre Flugplatz Sola-Stavanger" 2017: In 1937 wurde der Flugplatz Sola geoffnet, eigentlich spaeter ein Doppelflugplatz, Sola-Forus. Als die deutschen im WW2 (nach der Weserubung) die...
  • Airshow "60 Jahre Flugplatz Auerbach" - 2017

    Airshow "60 Jahre Flugplatz Auerbach" - 2017: :applause1:
  • Airshow Moskau 2012 - 100 Jahre Russische Luftfahrt -

    Airshow Moskau 2012 - 100 Jahre Russische Luftfahrt -: Hallo an alle, weiss jemand hier etwas über die Airshow in Moskau dieses Jahr??? Gibts da eine Homepage von??? Habe schon danach gesucht aber...
  • Airshow 100 Jahre Luftfahrt Gruyeres (Schweiz) - 11./12. September 2010

    Airshow 100 Jahre Luftfahrt Gruyeres (Schweiz) - 11./12. September 2010: Tja, mit dem Wissen um diesen Event ist für mich Rivolto definitiv aus dem Rennen ;) Sicher kein Vergleich mit dem Flugprogramm - dafür schöneren...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    35 Jahre Aishow

    ,

    35 Jahre airshow

    ,

    35 airshow

    ,
    moskau
    , pappy boyington abgeschossen durch, phönix von manching flugzeug, überwelmt
    Oben