A-10 in 72 , aber welche ?

Diskutiere A-10 in 72 , aber welche ? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; hallo , das hat man davon. War am Samstag in Spangdahlem und nun muß ne A-10 aktuelle Version mit SP Kennung her, aber welcher Bausatz ist...

Moderatoren: AE
  1. #1 highwayman, 03.07.2006
    highwayman

    highwayman Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panzweiler
    hallo ,

    das hat man davon.
    War am Samstag in Spangdahlem und nun muß ne A-10 aktuelle Version mit SP Kennung her, aber welcher Bausatz ist dafür am besten geeignet ?

    Grüße aus Panzweiler

    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A-10 in 72 , aber welche ?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 03.07.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @highwayman
    Versuch mal die von Revell. Habe ich gerade fertig gestellt und war mit dem Bausatz sehr zufrieden - wirklich prima was die Passgenauigkeit betrifft. Ein paar Kleinigkeiten lassen sich da sicherlich auch verbessern, aber das trifft ja eigentlich auf jeden Bausatz zu
     
  4. #3 Erdferkel, 03.07.2006
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Die von Revell ist mittlerweile nicht mehr im Katalog, könnte aber noch so erhältlich sein. Ansonsten ist die Italeri A-10 mit der Revell A-10 identisch. Der Italeri Maschine liegen auch passende Spang Decals bei.
     
  5. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Würde auch die Revellsche bzw. die von Italeri nehmen!
    Die von Hase habe ich gestern angeschaut und soweit ich das beurteilen kann ist die nicht ganz so toll wie die vo Revell. Wie es mit den Proportionen ausschaut weiss ich nicht.
    Ausserdem gibts Euard Ätzteile von der A-10.

    Hoffe konnte dir helfen.

    Gruess Reto
     
  6. #5 Air Power, 04.07.2006
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Würde ebenfalls die A-10 von Revell empfehlen. Habe sie selbst gebaut, hatte eigentlich keine großen probleme (bin blutiger Anfänger! :red: ). Decals für SP Kennungen waren dabei.

    Grüsse
    Air Power
     
  7. #6 Starfighter, 04.07.2006
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    590
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    beim hasegawa/academy-kit sind die oberflächen allerdings sehr viel feiner detailliert.
     
  8. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 DennisL, 04.07.2006
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Reichertshofen
    Identisch sind sie nicht.
    Hasegawa hat erhabene Details (was für eine A-10 aber nicht weiter tragisch ist), Academy versenkte.

    Die Aufteilung ist aber auffallend gleich, es scheint als hätte Academy den Hasegawa-Bausatz als Vorbild genommen. An eine Übergabe der Form mit anschließender Überarbeitung glaube ich wegen kleiner Unterschiede (z.B. Canopy, Klappe der Leiter an der falschen Ecke angeschrägt) nicht.

    Dennis
     
  11. #9 highwayman, 05.07.2006
    highwayman

    highwayman Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panzweiler
    moin,

    habe den Italeri Bausatz geholt. Er lag so herrenlos im Regal und der Revell war nicht da.
    Bausatz schaut gut aus, nur die Decal sind , naja, etwas wenige ... . Der Bogen ist ein Witz, kein Vergleich mit dem Bogen aus dem Revell Bausatz. Zum Glück hilft ASTRA Decal weiter .

    Hat jemand schon den neuen A-10 Airfix Bausatz unter die Lupe genommen ?
    Preislich liegt der Bausatz hoch?

    (schon 28° C in Essen )
     
Moderatoren: AE
Thema:

A-10 in 72 , aber welche ?

Die Seite wird geladen...

A-10 in 72 , aber welche ? - Ähnliche Themen

  1. A-10,aber welche?

    A-10,aber welche?: Tach zusammen, Da für mich aus Platzgründen nur 1:48 in Frage kommt, bleibt jetzt nur noch die Qual der Wahl des Herstellers. Tamiya, HobbyBoss...
  2. A-10 Nutzung in der USAF bis in die 2030er Jahre?

    A-10 Nutzung in der USAF bis in die 2030er Jahre?: Gemäß einem Artikel in der April Ausgabe der AFM sucht die USAF nach einem neuen Vertrag zur Ausstattung der A-10C Flotte mit neuen Tragflächen,...
  3. A-10 Warthog 1:72

    A-10 Warthog 1:72: Hallo, Ich wollte mal meine A-10 Warthog vorstellen:
  4. Nexus vs. Bolleken: Revell Agusta A-109 - 1:72 - TO LOSE IS NOT ENOUGH

    Nexus vs. Bolleken: Revell Agusta A-109 - 1:72 - TO LOSE IS NOT ENOUGH: Aus dem kleinen Dialog im Modellbaustammtisch 2016 entstand die Wette, wer am längsten für den Bausatz benötigt. ---------- … Den A-109 habe...
  5. A-10 Thunderbolt II "The Idolmaster" von Revell/Hasegawa in 1/72

    A-10 Thunderbolt II "The Idolmaster" von Revell/Hasegawa in 1/72: Endlich nach 4 Jahren und drei verbratenen Bausätzen habe ich es doch tatsächlich geschafft das grüne Ding fertig zu bekommen und abzulichten.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden