ARADO 196 VON ITALERI IN 1/48 AUF SCHIFFSKATAPULT VON HPH Teil 1

Diskutiere ARADO 196 VON ITALERI IN 1/48 AUF SCHIFFSKATAPULT VON HPH Teil 1 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Kleber Kollegen, und wieder ist ein Modell bereit für den Rollout, oder sagt man hier bereit fürs Seepferdchen ; )? Es handelt sich um eine...

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
Hallo Kleber Kollegen,
und wieder ist ein Modell bereit für den Rollout, oder sagt man hier bereit fürs Seepferdchen ; )?
Es handelt sich um eine Arado 196 in 1/48 aus dem Haus Italeri.
Der Zusammenbau des Wasserflugzeugs gestaltete sich als gänzlich entspannt und ging rasch von der Hand. Lackiert habe ich das Modell in mehreren Lackschichten. Dabei bin ich folgendermaßen vorgegangen. Grundierung von Alclad in Grau. Anschließendes Pre-Shading mit Dark Green von Tamiya. Die eigentliche Lackierung erfolgte mit Farben von Mr. Hobby (H48 & H309) diese beiden Farbtöne kömmen meiner Meinung nach den vorgesehenen RLM Farben am nächsten. Jegliche Probleme blieben aus. Das sollte sich aber noch bei dem Katapult grundlegend ändern.



Soderle, es ist geschafft. Die Arado hat auf ihrem Katapult Platz genommen.

Eine hübsche Nase hat Sie ja



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
Da ich nicht genau weis ob ich die ganzen Bilder zusammen in einen Beitrag untergebracht hätte, habe ich mich dazu entschlossen den Beitrag für das Katapult zu separieren. Zumal ich dabei auch besser auf die sehr Ärgerlichen Punkte dieses Bausatzes eingehen kann.
Kommen wir mal zum Bausatz an sich. Geliefert wird ein auf den 1. Blick ein ganz passabler Voll Resin Bausatz. Alle teile sind gut gegossen und weisen kaum Löcher oder Sinkstellen auf. Nach genauerem studieren der Bauanleitung fällt allerdings sehr schnell auf, das hier nicht alles enthalten ist, was für den Bau des Modelles benötigt wird.
Es fehlen :
sämtliche Relingstützen, Draht für die Reling der Bedienerbühne. Auch fehlt die Steigleiter. Diese muss man selber aus Draht zusammenlöten. Decals für den Bedienerpult fehlen dann auch noch. Hier soll man die Abbildung aus der Anleitung verwenden. Die allerdings in einer nicht verwertbaren Qualität enthalten sind. Das Zugseil des Katapultes ist natürlich auch nicht enthalten. für geforderte 103,00 € incl. Versand ist das schon recht frech, das hier noch der Rest über den Aftermarket geordert werden muss.

Kommen wir zu den Fehlern in diesem Bausatz.
Auf der Rampe soll gemäß Bauplan ein Streifen für die Gleitschiene geklebt werden. Nur dieser besagte Streifen liegt dem Bausatz in 5,0 mm Breite bei und entspricht der Größe für den 1/32 Maßstab und passt demnach nicht für den 1/48 Bausatz. Auch hier muss dann entsprechend nachgekauft werden.
Der absolute Hammer ist allerdings der Startschlitten.
Die dafür vorgesehenen Teile aus Resin sind nicht zu gebrauchen und so blieb mir nur der Eigenbau des Schlittens übrig. Lediglich der Grundrahmen aus dem Bausatz wurde übernommen.

Letztendlich habe ich aber dann doch geschafft ein recht ordentliches Ergebnis zu erzielen.
So und hier nun die Bilder zum Katapult. Bin ja mal gespannt was ihr dazu so sagt

Die Zugseile stammen aus meinem Fundus, da die auch nicht enthalten sind :(


Auch die Zuleitungen zu den Druckspeichern mussten aus meinem Fundus aus Messingdraht selber angefertigt werden.




Ach ja, bevor ich es vergesse. Das Geländer ist natürlich auch nicht im Bausatz enthalten, warum auch. Der Bausatz kostet mit Versand ja nur 103,00 €. Sehr Ärgerlich

Hier die Zuleitung zum Druckspeicher auf der Backbordseite. Auch selbst gestrickt.

und weils so schön war, noch die auf der Steuerbordseite. Auch nicht enthalten, war ja klar.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
Hier nun der Startschlitten, der bis auf den Grundrahmen komplett Scratch gebaut wurde, da die Resinteile völlig unbrauchbar waren.


Zu guter Letzt noch die Plattform auf der das Katapult montiert ist. Auch hier sind die Handläufe natürlich nicht im Bausatz enthalten und mussten im Aftermarket nachgeordert werden.


Alle in allem, würde ich mir diesen Bausatz nicht noch einmal bestellen. Auch war dies mein 1. Voll Resin Modell und die Bauausführung (Sauberkeit des Baus) ist so lala. Es gibt doch zu viele Unsauberkeiten die ich selbst da eingebaut habe, aber der Bausatz hat auch enorm genervt.

Hoffe aber, das ich einigen unter euch, die sich auch mit dem Gedanken befassen sich diesen Bausatz zuzulegen, damit evtl. eine Entscheidungshilfe geliefert habe.

Gruß aus Bonn
hans01
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
FE747

FE747

Berufspilot
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
92
Zustimmungen
116
Ort
Im Norden
Moin,

also ich habe hierfür nur knappe 60.- Euronen berappt, keine 103.- €:

HpH 48011: Ship´s Catapult for Arado Ar 196, Resin, (B. v. 2013), 58.75 EURO
 

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
@FE747
Habe meinen direkt bei HPH bestellt und da habe ich incl. Versand 103,00 € berappt. Ist deiner auch in 1/48 ?
War bei deinem Bausatz alles enthalten? Also Relingstützen, Draht, Zugseile, Handläufe ect.?
 

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
Ah dann liegt der bei Dir noch auf Halde?
 
FE747

FE747

Berufspilot
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
92
Zustimmungen
116
Ort
Im Norden
Ja, gemäß dem Motto: Denke dran, schaff Vorrat an

Mit deinen 100.- € hast du bestimmt den Preis für das 1:32 er Modell bezahlt. Das ich auch ein 1:48 er habe, sieht man schon an der Bestellnummer.

Du hättest also auch "nur" um 60.- € bezahlen müssen, siehe hier:

 

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
Hier habe ich meinen Katapult her. Bestellt bei 1001 hobbys und dafür habe ich Depp über 100 Euronen bezahlt. Die Seite wo Du deinen Katapult her hast, habe ich damals nicht gefunden. Blöd gelaufen

ARADO AR-196
HPH Models
Brand HPH Models
Reference HPH48011
Box size32 x 19 x 6cm
Diorama accessories
$112.99
 
FE747

FE747

Berufspilot
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
92
Zustimmungen
116
Ort
Im Norden
So, ich habe meinen Bausatz in der Halde gefunden und nachgesehen.

Es sind alle Teile, welche auf der Übersichtszeichnung aufgeführt sind in einwandfreiem, nicht verzogenem Zustand im Kasten enthalten.

Wie von dir erwähnt, es sind keine Relingstützen, Draht, Zugseile, Handläufe, etc. enthalten. Aus der Bauanleitung ist ersichtlich, es müssen diese „scratch“ selber hergestellt werden.
Dazu braucht man dann Messingdraht, Kunststoff- und Gummiröhrchen, Zwirn, etc.

Dieses Scratch Material hätte man, bei diesem Preis, durchaus als Beilage im Kasten erwarten können, weiß man leider immer erst hinterher.
Meinen Bausatz, so glaube ich, hatte ich damals ca. 2015 beim König (MBK) bestellt.
 

hans01

Fluglehrer
Dabei seit
10.03.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
128
Ort
Bonn
Ja, das hätte man durchaus erwarten dürfen, zumal das auch vorher nirgends erwähnt oder aber aus den Produkt Abbildungen auf deren Homepage ersichtlich wird.
Mal ganz überspitzt betrachtet, fühle ich mich etwas sehr verarscht von solch einer Mogelpackung.
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.570
Zustimmungen
4.006
Ort
bei Berlin
Ein Knaller jagd den Nächsten. Schön Deine Fotos der tollen Modelle zu betrachten. :TOP:
 
reaperone

reaperone

Testpilot
Dabei seit
11.04.2008
Beiträge
568
Zustimmungen
1.105
Ort
Halle
Mit dem Italeri Bausatz hast du Glück gehabt, oder ich habe einen Montagskit erwischt. Bei mir gab es viel Spachtel- und Schleifarbeit.
 
Thema:

ARADO 196 VON ITALERI IN 1/48 AUF SCHIFFSKATAPULT VON HPH Teil 1

ARADO 196 VON ITALERI IN 1/48 AUF SCHIFFSKATAPULT VON HPH Teil 1 - Ähnliche Themen

  • W2020RO Arado Ar 196 A-3 - Italeri - 1:48

    W2020RO Arado Ar 196 A-3 - Italeri - 1:48: Herzlich Willkommen zum Rollout meines 2020er Wettbewerbsmodells. Die folgenden Infos zum Original stammen aus dem Kagero Topdrawings Buch, das...
  • W2020RO Arado 196 A-3 Airfix 1:72

    W2020RO Arado 196 A-3 Airfix 1:72: Wie schon im Baubericht erwähnt reizt Airfix hier mal wieder mit altem Wein in neuen Schläuchen, einzig die Abziehbilder sind neu aufgelegt. Aber...
  • W2020BB Arado Ar 196 A-3, Italeri, 1:48

    W2020BB Arado Ar 196 A-3, Italeri, 1:48: Ich nehme mit diesem Modell am diesjährigen Wettbewerb teil. Der Bausatz enthält 5 Spritzlinge, 2 für das eigentliche Flugzeug
  • 1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922

    1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922: Hier eine kleine Vorstellung des Bausatzes von Revell der Arado Ar196 B im Maßstab 1/32 mit einigen Zusatzergänzungen die ich mir besorgte. -...
  • Arado196 von REVELL, 1/32

    Arado196 von REVELL, 1/32: Ich bin ein langjähriger, stiller Mitleser in diesem Forum, und waage jetzt mal ein paar Bilder meiner "Modellbaukunst" vorzustellen. Ich hab die...
  • Ähnliche Themen

    • W2020RO Arado Ar 196 A-3 - Italeri - 1:48

      W2020RO Arado Ar 196 A-3 - Italeri - 1:48: Herzlich Willkommen zum Rollout meines 2020er Wettbewerbsmodells. Die folgenden Infos zum Original stammen aus dem Kagero Topdrawings Buch, das...
    • W2020RO Arado 196 A-3 Airfix 1:72

      W2020RO Arado 196 A-3 Airfix 1:72: Wie schon im Baubericht erwähnt reizt Airfix hier mal wieder mit altem Wein in neuen Schläuchen, einzig die Abziehbilder sind neu aufgelegt. Aber...
    • W2020BB Arado Ar 196 A-3, Italeri, 1:48

      W2020BB Arado Ar 196 A-3, Italeri, 1:48: Ich nehme mit diesem Modell am diesjährigen Wettbewerb teil. Der Bausatz enthält 5 Spritzlinge, 2 für das eigentliche Flugzeug
    • 1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922

      1/32 Arado Ar196 B – Revell Nr. 04922: Hier eine kleine Vorstellung des Bausatzes von Revell der Arado Ar196 B im Maßstab 1/32 mit einigen Zusatzergänzungen die ich mir besorgte. -...
    • Arado196 von REVELL, 1/32

      Arado196 von REVELL, 1/32: Ich bin ein langjähriger, stiller Mitleser in diesem Forum, und waage jetzt mal ein paar Bilder meiner "Modellbaukunst" vorzustellen. Ich hab die...
    Oben