Bf 109 G6 Hasegawa 1:48

Diskutiere Bf 109 G6 Hasegawa 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Bastelfreunde, ich möchte Euch heute meine Me 109 G6 von Hasegawa zeigen. Ich hatte schonmal 2 Fotos von ihr mit Fragen zu meinen...
Auita

Auita

Space Cadet
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
1.189
Zustimmungen
98
Ort
Bad Iburg
Hallo Bastelfreunde,

ich möchte Euch heute meine Me 109 G6 von Hasegawa zeigen. Ich hatte schonmal 2 Fotos von ihr mit Fragen zu meinen Gravuren gepostet.

Bis auf den Antennendraht ist sie jetzt schon ein Paar Wochen fertig!!! Juhu!!!:)

Ein Paar Worte vorweg:
Ich bin Wiedereinsteiger nach über 20 Jahren. Das war mein sechstes Modell mit (na ja sagen wir mal den "Methoden" von heute). Ich bin Anfang des Jahres zufällig hier im FF gelandet und habe seitdem Unmengen an Informationen verschlungen, die man hier bekommen konnte... Vielen Dank an alle!

Meine Modelle sind natürlich nicht annähernd so perfekt wie die, der meisten anderen hier. Vieles mache ich noch unwissentlich falsch. Einiges aber auch wissentlich, weil es mir beispielsweise bis jetzt noch nicht so wichtig war...

Trotz all dieser Unzulänglichkeiten, habe ich den Mut gefasst, meine Me 109 mal zu zeigen. Ich bitte darum die Umstände meiner Fähigkeiten und die fehlende Erfahrung zu berücksichtigen.

los geht´s...
 
#
Schau mal hier: Bf 109 G6 Hasegawa 1:48. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Auita

Auita

Space Cadet
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
1.189
Zustimmungen
98
Ort
Bad Iburg
Die von mir dargestellte Variante ist in Anlehnung an die Maschine von Obl. Emil Klade, 7./JG 27, Griechenland, Jan. 1944 entstanden.
Dazu wurde ein Decalbogen von AeroMaster benutzt. Außerdem kamen Eduard Mask und Ätzteile zum Einsatz.
Ehrlich gesagt kann ich es heute selbst nicht mehr nachvollziehen, aber weil es mir wohl besser gefiel, habe ich hellgaru / dunkelgrau als Tarnfarbe gewählt statt grau / grün:?! :?! :?! Das für den Mittelmeerraum typische weiße Rumpfband habe ich so beibehalten. Fahrwerksschächte etc. sind fälschlicherweise im gleichen grau, wie die unterseite... das wiederum hatte ich doch glatt übersehen... ich dachte unten ist grau = grau!

Ich muß halt in Zukunft etwas besser hinschauen, gelle!?!? Aber für meine neuen Projekte sind Osprey, Kagero und Co. schon bestellt...
 
Dani

Dani

Space Cadet
Dabei seit
09.04.2002
Beiträge
1.778
Zustimmungen
1.002
Ort
Dresden
Gefällt mir gut deine Me 109! :TOP:
Nur ist sie für meinen Geschmack zu neu :p
Aber das ist ja jedem selbst überlassen, ob der Flieger nun gealtert wird, oder nich!
Aber alles in allem tolles Modell :TD:
 
Auita

Auita

Space Cadet
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
1.189
Zustimmungen
98
Ort
Bad Iburg
Ich möchte mich nochmals für alle tollen Tipps bedanken und hoffe, daß ich ein wenig zeigen konnte, daß es sehr hilfreich ist, wenn man hier im FF Gast sein darf...:)

Was meint Ihr?
 
Tiphareth

Tiphareth

Flieger-Ass
Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
278
Zustimmungen
19
Ort
Manching
Die Tarnung passt zwar eher zur Nordsee als zum Mittelmeer, aber sonst ein wirklich schön gebautes Fliegerchen. Mir gefällt's :TOP:
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.171
Zustimmungen
737
Ort
Würzburg
Sieht auf jeden Fall -sehr sehr - sauber gebaut aus :TOP:
Die Lackierung ebenfalls! Das Du die falschen Farben genommen hast, wurde ja von Dir selber schon erwähnt. Das einzige was wirklich stört, die Gustav sieht einfach zu "Neu" aus. Als wenn sie gerade frisch aus der Wekshalle gerollt wäre. Aber dann müßte sie ja noch die Stammkennzeichnung tragen und noch keine Gruppenwappen ect. :D
Aber ansonsten sehr Hübsch anzu sehen!
Bist auf jeden Fall besser wie ich!
Aber das ist keine Auszeichnung, weil ich bin sicher der übelste Plastikverkleber und anpinsler hier :D

Hotte
 
Auita

Auita

Space Cadet
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
1.189
Zustimmungen
98
Ort
Bad Iburg
Vielen Dank!

Ja, das mit dem "zu neu wirken" finde ich auch!

z.Z. versuche ich gerade:
- Übernebeln mit aufgehellter Farbe
- Lackabplatzer
- Schmutz- und Abgasspuren
umzusetzen.

Außerdem warte ich noch auf die Bücher... Mal sehen, wie es bei der nächsten Maschine gelingt...:confused: :)
 
Rampf63

Rampf63

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2004
Beiträge
1.650
Zustimmungen
155
Ort
Dingolfing/Bayern
Hallo Auita. Schöne "flammneue" 109 hast du da ins Netz gestellt.
Zu deiner P. S. Frage schau mal bei Hannants nach die haben da von HR Modells bzw Omega Models einige Fokker Eindecker mit nur 1nem MG. Teilweise momentan sogar mit Sonderpreisen;)
 
Wolfgang Henrich

Wolfgang Henrich

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
1.971
Zustimmungen
650
Ort
Köln
insbesondere wenn man in Betracht zieht dass du ja gerade wieder erst mit dem Modellbau anfängst ist dies eine sehr gelungene und sehr saubere Arbeit.. Verschmutzungen und Abnutzspuren sind mehr eine Geschmackssache und kein Muß. Viele neigemn hier auch dazu zu übertreiben.
Was mir modellbauereisch sehr gut gefällt ist die wirklich saubere Verarbeitung des Modells. Das bekommt am Anfang nicht jeder hin.
Die Farbgebung scheint mir durchaus plausibel. Es gab Maschinen im Mittelmeerraum mit 74/75/76 Tarnung. Ob die auf dem Modell verwendete Farbe jetzt 100% RLM konform ist, sprich den Farbton getroffen hat? Was solls? Geht ja prinzipiell in die richtige Richtung.
Übrigens, Radkästen und Federbeine in der gleichen Farbe wie die Flugzeugunterseite war gerade bei Messerschmitt durchaus üblich.
Wenn ich wirklich was zu kritisieren hätte, wäre es der Glanzgrad. Ich hätte sie etwas matter gemacht, aber was ich mache ist ja auch wieder eine andere Sache ;)
 
ArthurDent

ArthurDent

Testpilot
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
546
Zustimmungen
20
Ort
Essen
Hallo Auita,

schönes Modell hast Du da gebaut. Für einen Wiedereinstieg nach langer Abstinenz ein sehr gelungener Bau. Hast wirklich sauber gearbeitet.:) :TOP:

Sauber ist das Stichwort, wie meine Vorschreiber meine ich auch, dass das Modell Mattlack und etwas Verschmutzung verträgt. Aber eine glänzende Oberfläche ist auch eine gute Basis für den Einsatz von Pastellkreide...

Schöne Grüße zurück nach Osnabrück. Kennst Du "P47 Thunderbolt" in der Süsterstrasse? Ist immer gut sortiert und stellt auch gerne Kundenmodelle aus.

Gruß
Norbert
 
Auita

Auita

Space Cadet
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
1.189
Zustimmungen
98
Ort
Bad Iburg
Hallo Auita,

Schöne Grüße zurück nach Osnabrück. Kennst Du "P47 Thunderbolt" in der Süsterstrasse? Ist immer gut sortiert und stellt auch gerne Kundenmodelle aus.

Gruß
Norbert
Hallo Norbert,

na klar kenne ich Herrn Heistermann, ein sehr sehr netter Kerl...
Der ist ja "schuld" an meinem wiederentfachten Virus!!!
 
Auita

Auita

Space Cadet
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
1.189
Zustimmungen
98
Ort
Bad Iburg
Zu deiner P. S. Frage schau mal bei Hannants nach die haben da von HR Modells bzw Omega Models einige Fokker Eindecker mit nur 1nem MG. Teilweise momentan sogar mit Sonderpreisen;)

Habe bei Hannants genau das gefunden, was ich gesucht habe... ober cool!!!:)

Vielen vielen Dank!!!
 
Spritti Mattlack

Spritti Mattlack

Fluglehrer
Dabei seit
05.11.2003
Beiträge
243
Zustimmungen
12
Ort
Berlin
Hallo Auita

Klar, die modellbauerischen Feinheiten fehlen ein wenig. Hast aber schon angemerkt, das du fleissig am Üben bist. Richtig so. Das was du hier zeigst, sieht doch soweit schon wirklich prima aus.

Könnte jetzt vieles hier hinein schreiben, allerdings nichts was nicht schon gesagt wurde.

Zur Bf 109 sowieso nicht, da täte ich mich garantiert "verheddern":rolleyes:

Fest steht für mich, Du bist auf dem richtigen Weg. :TOP:

Ulf
 
Thema:

Bf 109 G6 Hasegawa 1:48

Bf 109 G6 Hasegawa 1:48 - Ähnliche Themen

  • Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  • Bf109F-4 Trop (Hasegawa); Kdr. 3/JG27 Hans-Joachim Marseille, Sep. 1942 Nord-Afrika

    Bf109F-4 Trop (Hasegawa); Kdr. 3/JG27 Hans-Joachim Marseille, Sep. 1942 Nord-Afrika: Maßstab: 1:48 Hersteller: Hasegawa (09128/JT28 ) Modell: Messerschmitt Bf109F-4 Trop Aftermarket: Eduard PE FE317, Montex Mask 48018, Peddinghaus...
  • Hasegawa BF 109 F-4 Trop "Gelbe 14" 1:32

    Hasegawa BF 109 F-4 Trop "Gelbe 14" 1:32: So, fertig :) Hasegawas wohlbekannte Repräsentation von Hans-Joachim Marseille's Gelber 14 in der "101 Abschüsse" Variante. Wieder mit einigen...
  • 1/72 Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G14 mit Aires Motor

    1/72 Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G14 mit Aires Motor: Hallo und herzlich willkommen in neuen Modellbaujahr! Auch wenn ich mittlerweile als "monothematischer Modellbauer" gelten dürfte, ist auch mein...
  • Bf109 G-6 | Hasegawa 1:32

    Bf109 G-6 | Hasegawa 1:32: Hi, anbei ein paar Bilder meiner Gustav vom JG51, die im Jannuar 1945 eine Bruchlandung auf einem abgeerntetem Feld im Osten hinlegen musste und...
  • Ähnliche Themen

    • Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

      Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
    • Bf109F-4 Trop (Hasegawa); Kdr. 3/JG27 Hans-Joachim Marseille, Sep. 1942 Nord-Afrika

      Bf109F-4 Trop (Hasegawa); Kdr. 3/JG27 Hans-Joachim Marseille, Sep. 1942 Nord-Afrika: Maßstab: 1:48 Hersteller: Hasegawa (09128/JT28 ) Modell: Messerschmitt Bf109F-4 Trop Aftermarket: Eduard PE FE317, Montex Mask 48018, Peddinghaus...
    • Hasegawa BF 109 F-4 Trop "Gelbe 14" 1:32

      Hasegawa BF 109 F-4 Trop "Gelbe 14" 1:32: So, fertig :) Hasegawas wohlbekannte Repräsentation von Hans-Joachim Marseille's Gelber 14 in der "101 Abschüsse" Variante. Wieder mit einigen...
    • 1/72 Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G14 mit Aires Motor

      1/72 Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G14 mit Aires Motor: Hallo und herzlich willkommen in neuen Modellbaujahr! Auch wenn ich mittlerweile als "monothematischer Modellbauer" gelten dürfte, ist auch mein...
    • Bf109 G-6 | Hasegawa 1:32

      Bf109 G-6 | Hasegawa 1:32: Hi, anbei ein paar Bilder meiner Gustav vom JG51, die im Jannuar 1945 eine Bruchlandung auf einem abgeerntetem Feld im Osten hinlegen musste und...

    Sucheingaben

    emil clade glück gehabt

    ,

    1/48 Bf 109 g6 trop emil klade

    Oben