Bandschleifer zum Heraustrennen von Vacu-Teilen

Diskutiere Bandschleifer zum Heraustrennen von Vacu-Teilen im Werkzeuge Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo, ich habe vor Jahrzehnten mal im Modellfan einen Bericht gesehen, in dem Jemand beschrieb, wie er mittels eines fest montierten...

Moderatoren: AE
  1. #1 Berlin_Uwe, 04.01.2015
    Berlin_Uwe

    Berlin_Uwe Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe vor Jahrzehnten mal im Modellfan einen Bericht gesehen, in dem Jemand beschrieb, wie er mittels eines fest montierten Bandschleifers VacuTeile herausschliff. Lange her. Keine Ahnung, wo der heute zu finden ist.

    Gibt es heute da was Passendes / Tools / Geräte für? Vor Allem, was die Regelung der Bandgeschwindigkeit angeht (Wärmeentwicklung) angeht?
    Oder entsprechende, praktikablen Ideen, die das Handschleifen überflüssig machen könnten?

    Danke
    Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    es gibt aber für kleines Geld feststehende Tischbandschleifer...mit den passenden Bändern mit kleiner Körnung (habe ich mir z.B. preiswert herstellen lassen) hättest du, glaube ich, die optimale Lösung...
     
  4. #3 Augsburg Eagle, 04.01.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.285
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  5. #4 Wolfgang Henrich, 05.01.2015
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
  6. #5 Augsburg Eagle, 05.01.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.285
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das ist mir auch klar. Dürfte aber für die genannte Verwendung auch geeignet sein.
     
  7. #6 Hans Trauner, 05.01.2015
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Durch die unterschiedliche Geschwindigkeit der Scheibenbereiche würde ich vom Tellerschleifer abraten. Das "Herausschleifen" erfordert relativ viel Übung, ich würde randscharfes Anritzen der Teile und lediglich Beischleifen der Teile empfehlen. Eigentlich genügt dann ein plan aufliegendes Schleifpapier, man hat bessere Kontrolle.

    Ich hab jahrelang den Böhler-Handschleifer zusätzlich benutzt, für besondere Teile.

    http://www.gw-werkzeuge.de/boehler10.htm

    Sowas gibts auch von Proxxon, dort Blockschleifer genannt

    H
     
    Swordfish, bearmatt und Augsburg Eagle gefällt das.
  8. #7 Augsburg Eagle, 05.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.285
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Interessant. Das kannte ich noch nicht.
     
  9. #8 Silverneck 48, 05.01.2015
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo,

    und wenn man dann noch ein Netzteil zum Regeln der Drehzahl davorsetzt, ist das Werkzeug perfekt...
    Ich verwende eines von "Fein" - damit hat man eine große Bandbreite bezüglich Drehzahl und Durch-
    zugskraft....

    MfG Silverneck
     
  10. #9 Hans Trauner, 06.01.2015
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Ich habe von Böhler noch das Regelnetzteil "Monster", aber ich glaub das gibts so nicht mehr. Der Markt sollte aber leistungsähnliche Modelle haben.
     
  11. #10 Berlin_Uwe, 06.01.2015
    Berlin_Uwe

    Berlin_Uwe Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Diesen Handschleifer - kann man den am Tisch fixieren oder benutzt Ihr den "Freihand" zum Schleifen?
     
  12. #11 Klaus Wälde, 06.01.2015
    Klaus Wälde

    Klaus Wälde Flugschüler

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler, Luftfahrt (Telemetrie)
    Ort:
    Hetzenhausen
    hallo allerseits,
    von Proxxon gibt es noch den BSL 220/E Bandschleifer. vielleicht ist der etwas.
    Viele Grüße,
    Klaus
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Hans Trauner, 07.01.2015
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Beides, ja nach Zweck.

    H
     
  15. pog68

    pog68 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Eidg. dipl. IHL/CAS IHM Masch. und Anlagen
    Ort:
    Toffen, Schweiz
    Hallo zusammen

    Ich habe mir den Proxxon Tellerschleifer angeschafft und bin sehr zufrieden damit. Insbesondere darum, weil man die Drehzahl stufenlos regulieren kann. Weiter ist ein Anschlussmöglichkeit für einen Staubsauger vorhanden, welcher aber das Tragen einer geeigneten Staubmaske immer noch erforderlich ist. Für meine Zwecke (Resin Bauteile) bin ich sehr zufrieden.

    Beste Grüsse

    pog68
     
    Swordfish gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Bandschleifer zum Heraustrennen von Vacu-Teilen