Beispielfoto Bad Düben

Diskutiere Beispielfoto Bad Düben im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; bitte löschen
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
798
Zustimmungen
884
Ort
Fichtelgebirge
bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Beispielfoto Bad Düben. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.366
Zustimmungen
2.783
Ort
Magdeburg
Liederbuch
Ich will kein extra Thema aufmachen und vielleicht kann mir ja hier jemand helfen:
Bei uns kam letztens das Thema Fliegerlieder auf und da erinnerten sich Kollegen an ihre Zeit an der Unteroffiziersschule Bad Düben und das es da ein Liederbuch gab. Na jedenfalls wurden die Kollegen ein bisschen wehmütig und stellten sich die Frage, ob dieses wohl noch irgendwo existiert. Und so stelle ich die Frage hier mal rein.
Kennt jemand ein solches Buch und kennt vielleicht sogar jemand eine Bezugsquelle?
 
mig212

mig212

Berufspilot
Dabei seit
28.08.2004
Beiträge
92
Zustimmungen
72
Ort
Sachsen Anhalt
Liederbuch :confused:- wozu haben doch eh nur "Spaniens Himmel" gesungen :)
 

Bandit-LE

Flugschüler
Dabei seit
13.07.2017
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Das ist ja hier ziemlich eingeschlafen, schade eigentlich...
Ich war auch in Bad Düben, II / 86 eingezogen, 360. Kompanie, 3. Zug. KC war Major Weckel, ZF Hptm. Pilz.
Im Winter waren wir in "der Kohle" in Thierbach im Kraftwerk, zur Unterstützung der Volkswirtschaft ;-).
Danach dann in Kamenz bis August 89 bei der TAS 45, An-2 und Z 43
 
Gepard

Gepard

Testpilot
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
808
Zustimmungen
986
Ort
Sachsen
F.D.

F.D.

Flugschüler
Dabei seit
31.10.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
28
Hallo.ich war von Nov 1974 bis April 1975 in der damaligen Uffz.schule 8 .in der 340 Kompanie.KO chef Major Eichhorn.Zugführer Obltn.Regner.Gruppenführer Ufw.Meyer.Hauptfeldwebel Spieß Theuerkauf.Es war damals viel Baustelle.nach Dienst oder am Wochenende war putzen angesagt.Bauschutt aus den Räumen schaufeln die fertiggestellt wurden.Ein Thema beschäftigt mich,kann sich jemand erinnern an Zughelfer.nach der Grundausbildung wurden US zu Zughelfern ernannt mit gelben Streifen neben blauen.Später im JG 8 1.Staffel als Mechaniker/Techniker TW/Z gedient.aus meinen Aufzeichnungen hatte ich 276 Tageim DHS gedient
 
Klaus04

Klaus04

Flieger-Ass
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
261
Zustimmungen
421
Ort
Basdorf
Das ist ja hier ziemlich eingeschlafen, schade eigentlich...
Ich war auch in Bad Düben, II / 86 eingezogen, 360. Kompanie, 3. Zug. KC war Major Weckel, ZF Hptm. Pilz.
Im Winter waren wir in "der Kohle" in Thierbach im Kraftwerk, zur Unterstützung der Volkswirtschaft ;-).
Danach dann in Kamenz bis August 89 bei der TAS 45, An-2 und Z 43
Bei mir war Weckel noch Hauptmann. Ich war 360. Kompanie AN-2. Mai bis Oktober 1982.
Danach TS-24 nach Dresden.
 
Egbert

Egbert

Testpilot
Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
672
Zustimmungen
566
Ort
Chemnitz
Hptm. Weckel (grosses W und kleines Ekel) war auch mein Komp. Chef , 1976 Sommer 320. Komp. . Oh mein Gott ist das lange her . Ob der noch lebt ?
 

Micha aus Salzwedel

Flugschüler
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
6
"Spaniens Himmel" - MIG 212- war natürlich allgegenwärtig. Ein Lied-Buch hatte ich allerdings auch nie in der Hand. War damals ebenso 360.Kompanie bei Hauptmann Pilz und Major Weckel als Kompaniechef. Witzig war, (war vom 03.05.89 - 23.09.89 in Bad Düben) dass wir noch mit 5 "Ausgewählten" einen Arbeitseinsatz im Garten von Major Weckel hatten. Irgend so ein Gartenteich sollte da entstehen. Und das Ganze bei Bier und Bratwurst. Watt`n Arschloch. ;-) , ;-) ,...
Leute, Leute... Dit war`n Zeiten... Lach, lach...

Am witzigsten waren die Iraner (oder Iraker) gegenüber. Gleichschritt laufen war für die ne Katastrophe. :-) Oder auch diese Fähnriche... ;-) Konntest dich kaputtlachen.

Hätte heut gern noch Kontakt zu Kay-Uwe Leonhardt (Halle-Neustadt) oder Buczior aus keene Ahnung (-leider-irgendwo in Thüringen). Fakt ist, dass wir (oder ich) noch im Hochsommer mit nem W-50 Kartoffeln aus der Nähe von Torgau angekarrt haben. Maschinell geschälte Kartoffeln. Ekelhaft. Furchtbar.

Ende September bin ich dann ins MHG-19 Stralsund-Parow versetzt worden. Als Hubschrauber-Mechaniker (Mi-8). Geile Zeit!!! Mit mir nach Stralsund ging nur noch mein alter Schulfreund Guido Henle, Salzwedel (ehem. ASK Frankfurt). Er blieb dann, wie ich, bis April `90 dort. Ebenso als Mechaniker, allerdings Mi-14. Am 03.05. sind wir dann gemeinsam von dort aus nach Hause gegangen und nicht wie einige andere Kollegen nach Kiel-Holtenau.

Habt ihr eigentlich auch was zu erzählen??? LG aus Stendal, Michael Schermer
 
helifive

helifive

Sportflieger
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
6
Ort
Kiel-Holtenau
"Spaniens Himmel" - MIG 212- war natürlich allgegenwärtig. Ein Lied-Buch hatte ich allerdings auch nie in der Hand. War damals ebenso 360.Kompanie bei Hauptmann Pilz und Major Weckel als Kompaniechef. Witzig war, (war vom 03.05.89 - 23.09.89 in Bad Düben) dass wir noch mit 5 "Ausgewählten" einen Arbeitseinsatz im Garten von Major Weckel hatten. Irgend so ein Gartenteich sollte da entstehen. Und das Ganze bei Bier und Bratwurst. Watt`n Arschloch. ;-) , ;-) ,...
Leute, Leute... Dit war`n Zeiten... Lach, lach...

Am witzigsten waren die Iraner (oder Iraker) gegenüber. Gleichschritt laufen war für die ne Katastrophe. :-) Oder auch diese Fähnriche... ;-) Konntest dich kaputtlachen.

Hätte heut gern noch Kontakt zu Kay-Uwe Leonhardt (Halle-Neustadt) oder Buczior aus keene Ahnung (-leider-irgendwo in Thüringen). Fakt ist, dass wir (oder ich) noch im Hochsommer mit nem W-50 Kartoffeln aus der Nähe von Torgau angekarrt haben. Maschinell geschälte Kartoffeln. Ekelhaft. Furchtbar.

Ende September bin ich dann ins MHG-19 Stralsund-Parow versetzt worden. Als Hubschrauber-Mechaniker (Mi-8). Geile Zeit!!! Mit mir nach Stralsund ging nur noch mein alter Schulfreund Guido Henle, Salzwedel (ehem. ASK Frankfurt). Er blieb dann, wie ich, bis April `90 dort. Ebenso als Mechaniker, allerdings Mi-14. Am 03.05. sind wir dann gemeinsam von dort aus nach Hause gegangen und nicht wie einige andere Kollegen nach Kiel-Holtenau.

Habt ihr eigentlich auch was zu erzählen??? LG aus Stendal, Michael Schermer
 
helifive

helifive

Sportflieger
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
6
Ort
Kiel-Holtenau
Hallo Micha, hab gerade deinen Beitrag gefunden. Schöne Grüße von Zange, deinem BT.
 
helifive

helifive

Sportflieger
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
6
Ort
Kiel-Holtenau
@helifive s.o. MHG-18 sollte es gewesen sein. Oder wurde nach meiner Zeit noch ein 19 gegründet? :wink2:
Schau mal hier: MHG-18 Parow
oder... Mi-4, Mi-14 Hubschrauber des MHG-18
Da sind ganz viele Infos dazu...
Hallo Microby, nein ein 19 gab es nicht, MHG-18 ist schon richtig. Deine vorgeschlagenen Seiten kenne ich. Bin bis zum bitteren Ende 1994 auf der Mi8 geflogen. Meine war die 907 (Mi8 T, die Schwestermaschine der 906), und Micha war mein Techniker, den ich nun hier wiedergefunden habe. War eine schöne Zeit. Klar, natürlich war nicht immer alles gut, aber es war halt damals so.
 
SF U.S.

SF U.S.

Flieger-Ass
Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
280
Zustimmungen
1.063
Ort
ETSN
Am witzigsten waren die Iraner (oder Iraker) gegenüber. Gleichschritt laufen war für die ne Katastrophe. :-) Oder auch diese Fähnriche... ;-)
Was du mit deinen Smilies meinst weiß ich nicht. Es waren Syrier in Bad Düben. Ich war dann später einer deiner mit dem Smiley bedachten Fähnriche die du so lustig fandest. 1986 waren Syrier, einen davon habe ich persönlich kennengelernt, 1988 war ich dann so ein "Fähnrich" , aber mit deiner Dienstzeit in Bad Düben hast du ja total das wahre NVA Leben mitbekommen.

Gruß von einem ehemaligen U-500 Bewohner.

12.06. 21 angemeldet und seit 13.06.21 nicht mehr dabei...typisch für die Sorte NVA Spezialisten mit 14 Tagen Dienstzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
weitspaehender

weitspaehender

Fluglehrer
Dabei seit
01.08.2013
Beiträge
171
Zustimmungen
99
Ort
03130 Spremberg
Was du mit deinen Smilies meinst weiß ich nicht. Es waren Syrier in Bad Düben. Ich war dann später einer deiner mit dem Smiley bedachten Fähnriche die du so lustig fandest. 1986 waren Syrier, einen davon habe ich persönlich kennengelernt, 1988 war ich dann so ein "Fähnrich" , aber mit deiner Dienstzeit in Bad Düben hast du ja total das wahre NVA Leben mitbekommen.

Gruß von einem ehemaligen U-500 Bewohner.

😙Wir waren Fähnrichabgänger 1987 und wir hatten auch etliche Erfahrungen mit den Syriern gemacht. Leider die meisten nicht Gute. Wo ich mich noch sehr Gut erinnere, waren die Aufmärsche zu den Malzeiten. Da war fast die ganze Schule singend Unterwegs gewesen.
 
Thema:

Beispielfoto Bad Düben

Beispielfoto Bad Düben - Ähnliche Themen

  • Fla-Raketen in Bad Düben

    Fla-Raketen in Bad Düben: War die Fla- Raketenstation auf dem Weg zum LFP eigentlich aktiv oder gab es die nur zu Ausbildungszwecken?
  • Luftbilder Baden Württemberg 1968

    Luftbilder Baden Württemberg 1968: Hier könnt ihr nach alten Flugplätzen in Baden Württemberg suchen: Karte Vollbild - LEO-BW
  • Gyrocopter bei Bad Gandersheim vermisst

    Gyrocopter bei Bad Gandersheim vermisst: Über Facebook und Twitter hat die Polizei Göttingen eben eine Suchmeldung herausgegeben. Ein Gyrocopter wird im Bereich Bad Gandersheim vermisst...
  • Absturz Piper Tomahawk bei Bad Sobernheim

    Absturz Piper Tomahawk bei Bad Sobernheim: Zwei Schwerverletzte nach Bruchlandung wegen Motorproblemen einer Piper Tomahawk bei Bad Sobernheim...
  • Cessna 172 stürzt bei EDMK in Badesee

    Cessna 172 stürzt bei EDMK in Badesee: Heute Nachmittag ist eine Cessna 172 nach dem Start auf Piste 17 in Durach kurz nach überqueren der Autobahn A960 in den Sulzberger See gestürzt...
  • Ähnliche Themen

    • Fla-Raketen in Bad Düben

      Fla-Raketen in Bad Düben: War die Fla- Raketenstation auf dem Weg zum LFP eigentlich aktiv oder gab es die nur zu Ausbildungszwecken?
    • Luftbilder Baden Württemberg 1968

      Luftbilder Baden Württemberg 1968: Hier könnt ihr nach alten Flugplätzen in Baden Württemberg suchen: Karte Vollbild - LEO-BW
    • Gyrocopter bei Bad Gandersheim vermisst

      Gyrocopter bei Bad Gandersheim vermisst: Über Facebook und Twitter hat die Polizei Göttingen eben eine Suchmeldung herausgegeben. Ein Gyrocopter wird im Bereich Bad Gandersheim vermisst...
    • Absturz Piper Tomahawk bei Bad Sobernheim

      Absturz Piper Tomahawk bei Bad Sobernheim: Zwei Schwerverletzte nach Bruchlandung wegen Motorproblemen einer Piper Tomahawk bei Bad Sobernheim...
    • Cessna 172 stürzt bei EDMK in Badesee

      Cessna 172 stürzt bei EDMK in Badesee: Heute Nachmittag ist eine Cessna 172 nach dem Start auf Piste 17 in Durach kurz nach überqueren der Autobahn A960 in den Sulzberger See gestürzt...

    Sucheingaben

    820.Kompanie

    ,

    blau ist meine waffenfarbe

    ,

    Hs16

    ,
    Bad düben hauptmann pilz
    , unteroffiziersschule bad düben, unteroffiziersschule harry kuhn bad.-düben, major regner nva, uffz schule bad düben, Strausberg Nord VS-14, harry kuhn bad düben, 410 kompanie bad düben, generalmajor tröger, raketen prüfstation ingul, flaschenzug an tröger hochziehen, LSK/LV Bab Düben 310 Kompanie, bad düben Flugzeug, content, Raketen Prüfstation khg 5, Raketen Prüfstation, storys aus uffz-schule bad düben, 520 kompanie bad düben, mts bad düben, berichte von uffz-schule bad düben nva, berichte von der mts bad düben, mts bad düben nva
    Oben