NVA MIG-21 und Verbleib

Diskutiere NVA MIG-21 und Verbleib im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Moin und Salü @Allle!! Habe gerade noch ein paar andere Bilder in meinem Achiv gefunden. Bild aus Eigener Quelle. MFG.AG52-P
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
1.488
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
Moin und Salü @Allle!!

Habe gerade noch ein paar andere Bilder in meinem Achiv gefunden.

Bild aus Eigener Quelle.

MFG.AG52-P
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: NVA MIG-21 und Verbleib. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
1.488
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
MiG-21 Bilder Teil II

Moin und Salü @Allle!!

Habe gerade noch ein paar andere Bilder in meinem Achiv gefunden.

Bild aus Eigener Quelle.

MFG.AG52-P
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.194
Zustimmungen
21.908
Ort
Leipzig
Hallöle Alle! Das ist ja ein Thema-- kann sich endlos ausweiten:TOP:
MIG21M 531 TAFS Preschen
 
Anhang anzeigen
Bani

Bani

Flieger-Ass
Dabei seit
21.03.2001
Beiträge
306
Zustimmungen
21
Ort
Erding
Na das finde ich aber auch!

Es macht bestimmt mehr Sinn, wenn da z.B. steht:

"MiG-21F-13, Nr. 688, aufgenommen am... im Luftfahrtmusum Hannover-Laatzen"

als wenn Du zu jedem Bild den selben Text schreibst.

Ansonsten - WEITER SO!:TOP:


Bani
Webmaster: "Die Su-22 in der NVA"
 
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.602
Zustimmungen
253
Ort
Berlin
das ist "Waffens", immer 'ne Rakete untern Arm - gabs aber nur bei der TAFS ;)

UND die gute alte SS-Luke - die mußte doch sichtbar ans Rad gelehnt werden !? Bei jeder Startkontrolle ab, SS kontrolliert (neuer Konterdraht! :rolleyes: :D ) und wieder dran, das war ein Sackgang.

Jan, was macht deine HP? :engel:
 
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.260
Zustimmungen
622
Ort
Dessau
Also Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen der M/MF und der bis war der Rumpfrückenbehälter. Bei der bis zieht er sich fast bis zum Bremsschirmbehälter hin. Bei der M/MF endet er schon bedeutend früher.

Die M und die MF (zumindest NVA-Maschinen) kann man äußerlich wohl nur am fehlenden Periskop bei der M unterscheiden.

MT? Kein NVA-Typ - weiß ich nicht - hilft mal jemand!!!

R? - auch kein NVA-Typ. Meines Wissens nach hatten die aber an den Tragflächenende kleine Behälter dran.

Gruß
Uwe
 
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.260
Zustimmungen
622
Ort
Dessau
Hab noch mal nachgesehen.
Meinst du mit MT vielleicht die SMT? Das war die mit dem gaaanz groooßen Rumpfrückenbehälter.

Die R hat lt. MiG-21-Buch von Aerofax auch keine eingebaute Kanone.

Gruß
Uwe
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.194
Zustimmungen
21.908
Ort
Leipzig
Hallo,
@Veith--HP still ruht der See. Muß wirklich mal alles neu machen.
Von der 21R gab es mehrere Varianten. Alle hatten keine Kanone sondern dafür andere Ausrüstungen an diesem Platz. Unterm Rumpf gab es mindestens 2 verschiedene Aufklärungspods. Eingesetzt auf jeden Fall in SU,Polen,CSSR und Ägypten. In der NVA nicht. Da gab es mal ein getürktes Bild von einer NVA 21M der man die Stürvorrichtung an das Tragflächenende retuschierte---@Waffens--da war doch mal was:cool:
Hier mal die erste in der NVA eingesetzte MIG21 Variante---F13. Zu der Variante gab es im FF schon mal ein Thema.
Aufgenommen in Rothenburg-- damit Flugi weiß wo es war:)
 
Anhang anzeigen
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.260
Zustimmungen
622
Ort
Dessau
Nachbrenner hat natürlich Recht. Von der R gab es wohl mehrere Varianten.
Mindestens eine Variante (oder mehrere? oder alle?) der R hatte an den Tragflächenenden kleine Behälter.

Anbei ein Ausschnitt aus einer Rißzeichnung.
Quelle: "MiG-21 Fishbed" von Aerofax, S. 135

Gruß
Uwe
 
Anhang anzeigen
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.573
Zustimmungen
446
Ort
Aachen
Original geschrieben von Wit
Die Kanone konnte man auch bei der bis runter schrauben, aber welche Behälter an den Flügelenden meinst Du denn?
Manche R's hatten einen kleinen, spidelförmigen Behälter an den Flügelenden, wird so schätzungsweise 50cm lang gewesen sein. War wohl irgendetwas elektronisches drin...
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.194
Zustimmungen
21.908
Ort
Leipzig
@ Waffens:Die "688" in hannover-Laatzen hat übrigens möglicherweise ihr Kleid geändert
Is doch wohl nicht wahr!!!!!!!!!! Sag nichts mehr dazu............
@Waffen's und stevoe
nehmt es mir nicht übel..hier gehts um MIG21 der NVA!!!Die R Varianten wären dannn wohl ein anderes Thema. Oder nicht????????? Nicht sauer sein. Das neue Thema MIG21R bringt auch interessante Sachen. Wer macht es auf?
Aber hier bleiben wir bei NVA, oder nich- wir kommen sonst völlig durcheinander.
 
SRO

SRO

Flieger-Ass
Dabei seit
30.01.2002
Beiträge
352
Zustimmungen
39
Ort
Leipzig
moin moin

hier mal noch zu besseren "Identfizierung" eine kleine Tafel.

Quelle: Wingmasters

Mfg SRO
 
Anhang anzeigen
Thema:

NVA MIG-21 und Verbleib

NVA MIG-21 und Verbleib - Ähnliche Themen

  • MiG-21MF-75 der LSK-NVA aus Preschen, Rote 784, Späte 80er, Eduard 1/72

    MiG-21MF-75 der LSK-NVA aus Preschen, Rote 784, Späte 80er, Eduard 1/72: Hallo Community! Ich habe im Sommer von meiner Freundin das "MiG-21MF interceptor" kit von Eduard geschenkt bekommen, und daran arbeite ich...
  • 1/144 MiG-21PF Revell: Frage zur Roten 420 der NVA

    1/144 MiG-21PF Revell: Frage zur Roten 420 der NVA: Hallo Community Ich habe mir gestern die klitze kleine alte MiG-21PF von Revell bestellt. Der Karton enthält die Marking-Option "Rote 420"...
  • Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen

    Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen: Ich habe mir das 1/72 "MiG-21MF interceptor" kit von Eduard zugelegt, und ich würde gern die 784 des JG4 is Preschen der NVA nachbauen. Das kit...
  • MiG-29 -Pilot in NVA und Bundeswehr

    MiG-29 -Pilot in NVA und Bundeswehr: Manfred Skeries "So war das eben" Ein ehemaliger Jagdflieger berichtet (c) Verlag Dr.Köster
  • Mig-17F der NVA getarnt oder blond? Frage zu takt. Nummern und Farbtönen...

    Mig-17F der NVA getarnt oder blond? Frage zu takt. Nummern und Farbtönen...: Hallo, nachdem meine Spitfire fast fertig ist, nehme ich geistig Kurs auf das nächste Projekt. Günstig hatte ich die 1:48 Mig-17F von Hobby...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    mig21 571

    ,

    mig-21

    ,

    content

    ,
    verbleib mig 23 nva
    , mig-21 nva, mig-21 nva verbleib, MIG21 449, mig-21 lsk, www.lr-online.de mig 85 , MiG-21 MF Jagdgeschwader 9 NVALSK, mig21 449, mig21-571, mig 21, mig 21 flugunfaelle, mig 21 u-verbleib, mig 21 887, bensheim, Mig-21 und ihr Verbleib, mig21 pmf nva, Mig 21 uvp, NVA mig 21 Verbleib, mig-21us 218, Mig-21 Dresden klotzsche, mig 21 F13 nva 449, Verbleib der NVA Flugzeuge mig 17
    Oben