Bücker Jungmann macht Notlandung mit Überschlag in Bedfordshire

Diskutiere Bücker Jungmann macht Notlandung mit Überschlag in Bedfordshire im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Am 3. Juli machte die Bücker Jungmann G-RETA in Bedfordshire eine Notlandung mit Überschlag. Ursache war ein Motorproblem nach Kunstflugfiguren....

Moderatoren: mcnoch
  1. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intrepid, 06.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    2.072
    Schade und Glück im Unglück.

    Aber jetzt mal eine andere Frage: warum ist eine Bücker Jungmann unter Warbirds erwähnt?
     
  4. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Das Baujahr des Bücker-Typs dürfte dir bekannt sein. Die Maschinen wurden bei der Luftwaffe als Schulflugzeuge eingesetzt. Möglicherweise auch für andere Zwecke im Militärdienst, ähnlich wie die Bücker Bestmann zur Panzerbekämpfung. Reicht doch, oder?
     
  5. #4 Intrepid, 06.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    2.072
    Beech Bonanza wird auch als Schulflugzeug bei der Bundeswehr eingesetzt, bei manchen Streitkräften werden bestimmt auch Cessna 172 als Schulflugzeuge eingesetzt und aus einer Zlin 142 (glaube ich) wurden schon Bomben geschmissen. Wahrscheinlich sind dann alle Flugzeuge Warbirds. OK, wusste ich nicht. Ich hatte mit Warbird etwas anderes verbunden, satten Sound und viel PS pro Kg.
     
  6. Morane

    Morane Sportflieger

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    "Das Baujahr des Bücker-Typs dürfte dir bekannt sein."

    Lt. G-INFO ne CASA Baujahr 1967.
     
  7. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Welches Baujahr hat die Zelle der aktuellen Bf 109 G-6 FM+BB? Achja... 1958. Es sind eben Lizenzbauten... Ihr Kleinkrämer. :o)
     
  8. #7 Intrepid, 08.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    2.072
    Wenn der Lizenzbau richtig dröhnt wie damals die Vorlage, ist es doch OK. Eine Grumman F-14 ist für mich auch ein Warbird, aber bestimmt keine Grob G-120 (auch, wenn sie als Schulflugzeug eingesetzt wurde/wird/würde). Eine PC-7 wäre grenzwertig.

    Aber ist ja auch egal. Wenn eine Bücker ein Warbird ist, sagt der Begriff Warbird für mich nichts aus. So einfach. Ich wollte es nur geklärt wissen.
     
  9. #8 mike november, 08.07.2011
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    Äh, wo setzt denn die Bundeswehr Beech Bonanza ein? Gehören die Bonanzas der Verkehrsfliegerschule der Lufthansa etwa uns?
     
  10. #9 Intrepid, 08.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    2.072
    Wem die Flugzeuge gehören, ist doch egal, wenn die Piloten darauf gelernt haben. Die Piaggio wäre auch noch so ein Pseudo-Warbird-Kandidat.
     
  11. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Ist eine Rumpler Taube ein Warbird? ;)
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 thomeck, 10.07.2011
    thomeck

    thomeck Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ZTM
    Ort:
    Aken
    Eindeutig. Lies nach in : ,, Der Flieger von Tsingtau,, . :-))
     
  14. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Ein Warbird ist für die Engländer ein militärisch genutzter Vogel aus den 30er/40er Jahren. Sozusagen ein militärischer Oldtimer. 50er Jahre dürften inzwischen auch dazu gehören.

    Man muß mit seinen Begrifflichkeiten nicht päpstlicher als der Papst sein. :rolleyes:
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Bücker Jungmann macht Notlandung mit Überschlag in Bedfordshire

Die Seite wird geladen...

Bücker Jungmann macht Notlandung mit Überschlag in Bedfordshire - Ähnliche Themen

  1. Bücker 131 „Jungmann“ - 1:72 Huma

    Bücker 131 „Jungmann“ - 1:72 Huma: Der Jungmann fliegt nunmehr schon seit 75 Jahren in verschiedenen Ländern, so dass man getrost von einem wirklichen Klassiker der Luftfahrt reden...
  2. 1/72 Bücker Bü 131B/D Jungmann – Czech Master Resin

    1/72 Bücker Bü 131B/D Jungmann – Czech Master Resin: Als Ergänzung zu der Huma Vorstellung von Urig, hier noch der Bausatz von CMR
  3. 1/72 Bücker 131 Jungmann – Huma

    1/72 Bücker 131 Jungmann – Huma: Diesen schnuckeligen, kleinen Bausatz aus den 1980er Jahren für einen schnuckeligen, kleinen Doppeldecker aus den 1930er Jahren gibt es...
  4. Air-to-Air über Freiburg mit Bücker Jungmann und Great Lakes

    Air-to-Air über Freiburg mit Bücker Jungmann und Great Lakes: Am 27.09.2009 hatte ich die Gelegenheit, einige Air-to-Air Aufnahmen einer Bücker Jungmann über Freiburg und Umgebung zum machen. Während den...
  5. Bücker Bü 131 Jungmann - Nachbauten

    Bücker Bü 131 Jungmann - Nachbauten: Die Neuproduktion der Bücker Jungmann lief vor einigen Jahren in Polen wieder an. Seit einigen Jahren ist es um dieses Projekt allerdings ziemlich...