Douglas B-26 Bundeswehr

Diskutiere Douglas B-26 Bundeswehr im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen, ob in dem Buch "Flugzeuge und Hubschrauber der Bundeswehr" oder dann in der neuen Ausgabe gibt es keine Bilder (Onkel Googel...

Moderatoren: AE
  1. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Bautzen
    Hallo zusammen,
    ob in dem Buch "Flugzeuge und Hubschrauber der Bundeswehr" oder dann in der neuen Ausgabe gibt es keine Bilder (Onkel Googel zähle ich mal nicht) von einer B-26 der Bundeswehr, hat der Eine oder der Andere ein Bild von so einer Maschine. Die Maschine diente dazu Hochgeschwindigkeitsfallschirm- Abwürfe zu machen oder diese zu dokumentieren.
    Das ist von meiner Seite alles,was ich weiß.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phenix32, 30.01.2013
    phenix32

    phenix32 Guest

    Salü,
    Eine A-26 Invader, oder gar eine B-26 Marauder bei der Bundeswehr?
    Das würde ich ganz klar in das Reich der Fabeln verweisen......

    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber davon hat man noch nie etwas gehört....

    Oder meinst Du die B-26, die beim Zirkus Rosarius während des zweiten Weltkrieges mit deutschen Kennungen geflogen ist? Das wäre dann aber Luftwaffe WK2 und nicht Bundeswehr.....
     
  4. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden
  5. #4 phenix32, 30.01.2013
    phenix32

    phenix32 Guest

    Salü, ah ok, dann revidiere ich teilweise meine Aussage.

    Die Bundeswehr hat diesen Typ nicht selbst geflogen (also den Typ nicht selbst offiziell im Bestand gehabt), wohl aber pivate Firmen im Auftrag der Bundeswehr? Ähnlich der A-4 Skyhawk von Flight Systems?
     
  6. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden
    Warum? Es stimmt doch: B-26 hat es bei der Bundeswehr nie gegeben.

    Von der Aufgabenstellung her vermutlich eher so wie die Flieger von FCS.
    FCS Flight Calibration Services GmbH
     
  7. #6 Aeroplan, 30.01.2013
    Aeroplan

    Aeroplan Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    die B-26 von Douglas ist nicht zu verwechseln mit der Martin B-26 Marauder.
    Laut wikipedia änderte man im Jahr 1948 die Bezeichnung der Douglas A-26 Invader
    auf B-26.

    EDCG verweist auf die Threads aus dem Jahr 2007. Hier wurde bereits über
    "deutsche" B-26 berichtet. Die Ausgaben der Fliegerrevue 01/2004 sowie 6/2005
    warten auch mit Farbzeichnungen und Fotos der B-26 mit deutscher Flagge auf.

    Die beiden B-26 wurden offenbar nicht direkt von der Bundesluftwaffe, sondern in
    deren Auftrag zur Überprüfung von Navigationseinrichten und für Luftbildvermessungs-
    flüge eingesetzt.

    Gruß
    Aeroplan
     
  8. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden
    Gehörten Luftbildvermessungsflüge jemals zum Aufgabenspektrum der Luftwaffe?
     
  9. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Bautzen
    Hallo,
    kurzer Auszug aus dem Buch " Flugzeuge und Hubschrauber der Bundeswehr" , "Motorbuchverlag" von den Autoren Joachim Dressel und Manfred Griehl. Und zwar: "Darüber hinaus wurden mit einer Canberra Hochgeschwindigkeitsfallschirm- Abwürfe unternommen. Gleichzeitig wurden für diese und andere Zwecke auch DREI Douglas B-26 gebraucht übernommen." Die drei Maschinen wurden vom Militärgeographischen Dienst genutzt. Zur Erstellung von Land- und Seekarten.

    Nur mit Bildern happerts. Erstmal vielen Dank für eure Antworten, es gibt eben noch viele Mysterien:wink:
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Die D-CELE war im Winter 1962/63 oder im Frühling 63 auch in Stuttgart zu Gast.

    Der junge Pilot war ein Bekannter aus meiner Lehrzeit in Basel und laut seiner (zurückhaltenden) Auskunft gehörte die Maschine damals der "RallAir".
    Der Einsatz im Sommer/Herbst 63 in Dahomay wurde von ihm als "Luftbildvermessung" bezeichnet.

    Er stürzte mit der B-26 am 14.11.63 nach dem Start von Cotonou in die untergehende Sonne in's Meer.
    Nach Berichten aus den Fachkreisen waren Motorenprobleme die Ursache.

    Rolf
     
  12. #10 Gilmore, 03.02.2013
    Gilmore

    Gilmore Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Hamburg
    Übrigens gibt es bei Schorsch in Essen (Modellbaustudio Rhein-Ruhr) den Airfix-Bausatz mit Umbauteilen und Decals für die D-CELE.
    Grüße von Gilmore
     
Moderatoren: AE
Thema: Douglas B-26 Bundeswehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. b-26 invader bundeswehr

Die Seite wird geladen...

Douglas B-26 Bundeswehr - Ähnliche Themen

  1. Douglas RB-26C D-CELE

    Douglas RB-26C D-CELE: In der Flieger-Revue 1/2004 wird in der Serie über die Flugzeuge der Bundeswehr eine Douglas RB-26C mit der deutschen Registrierung D-CELE (c/n...
  2. Hobby Master Mc Donell Douglas.... "Vandy"

    Hobby Master Mc Donell Douglas.... "Vandy": Hallo Forengemeinde. Ich bin neu hier, es würde mich momentan sehr interessieren, was es zu folgendem Hobby Master-Modell zu wissen gibt:...
  3. Douglas A-4E Skyhawk (1/48, Eduard)

    Douglas A-4E Skyhawk (1/48, Eduard): Hello gentlemen, I'd like to present my latest build. It was quite long run because of relocating myself to Prague and changing job. I hope you...
  4. Douglas DC-8-73, DHL, Welsh 1:144

    Douglas DC-8-73, DHL, Welsh 1:144: Steht schon ein paar Jahre in der Vitrine, hab ich aber noch bei keinem Rollout hier gesehen: das Vorbild flog in den späten 90er Jahren, das...
  5. W2017BB - Douglas F3D-2 Skyknight - Sword - 1:72

    W2017BB - Douglas F3D-2 Skyknight - Sword - 1:72: Nun ist sie endlich da, die Kleine: [ATTACH] Auf eine Bausatzvorstellung verzichte ich mal. Da gibt es schon welche, z.B. HIER Geplant ist...