Drohnen - Abwehrsysteme

Diskutiere Drohnen - Abwehrsysteme im Drohnen Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; DRONEGUN ist eine Entwicklung, die das 2,4- und 5-GHz-Band sowie zusätzlich die Satellitennavigationssysteme GPS und Glonass stören. Es hat die...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 klaus06, 29.11.2016
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Drohnen - Abwehrsysteme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaus06, 30.11.2016
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
  4. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    endlich kann man sich gegen die Flut von Predator und Reaper Drohnen schützen :headscratch:

    wer trägt die Haftung wenn die "abgeschossene" Drohne / Copter / Modellflugzeug jemanden trifft und verletzt?

    ein 2G4Hz Jammer wird wohl an Frequencyhopping und Spreadspectrum scheitern, nicht dass es nicht noch mehr Frequenzbänder gäbe. aber pst nicht zu viel verraten

    wie schaut es aus wenn der GPS Jammer in die falschen Hände kommt?

    was sagt die FCC zu Funkjammer?
     
    AMeyer76 und Learjet gefällt das.
  5. #4 klaus06, 30.11.2016
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
    Da stellen sich grundsätzliche Fragen in Richtung z.B. Überflugverbot. Gibt es die den wirklich, wie mancher Prominenter oder Grundstücksbesitzer meint.

    Ferner wäre das Thema Gewaltmonopol des Staates mal zu prüfen. Wer darf denn derartige Eingriffe überhaupt vornehmen und Drohnen "abschießen".
     
  6. WaS

    WaS Space Cadet

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Erlangen
    Das Wort "Schutz" in einem Satz mit dem Wort "Telekom" ist schon reichlich absurd… :FFTeufel:
     
    Michael aus G. gefällt das.
  7. #6 Michael aus G., 04.12.2016
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Viel interessanter wird dann die Frage: Was tun wenn jeder Häuslebesitzer zum "Selbstschutz" per Jammer greift? Da seh ich schwarz für das Geschäftsmodell von Amazon & Co. Mann kann halt nicht gleichzeitig auf zwei Hochzeiten tanzen... :TOP:
     
  8. #7 klaus06, 04.12.2016
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600

    Der Jammer dürfte aber schneller zu finden sein, als eine unberechtigt fliegende Drohne.
     
  9. #8 klaus06, 07.01.2017
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
  10. #9 Michael aus G., 07.01.2017
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Alles nicht die Bohne durchdacht. Erst (wiedermal) den Technologiezug verpennt und dann hektikhektikhektik versuchen den Zug brachial zu stoppen sodas die anderen auch nicht weiterkommen. Es ist halt (leider) wie immer, die Hand ist wiedermal schneller als das Hirn... :FFTeufel:
     
  11. #10 klaus06, 05.02.2017
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
  12. #11 Michael aus G., 05.02.2017
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Zeigt halt sehr schön, wie sehr sie davor Angst haben. In jeder Argumentationskette tauchen alle möglichen Beispiele auf, wozu Multikopter missbraucht werden können. Nur eins nie, Überwachung des Staates und seiner bevollmächtigen Organe. :biggrin:

    Wir hatten die Diskussion doch vor ein paar Jahren schonmal. Da gings halt um Handyaufnahmen von Polizeieinsätzen. Und schon damals wurde das Klima weitreichend von den "Qualitätsmedien" vergiftet. Und so auch hier.

    Denn es geht doch auch für die meisten primär garnicht darum das die Teile sich nicht frei im Luftraum G bewegen dürfen können. Sondern darum weil sie kostengünstig Aufnahmen machen könnten. Und davor haben nir bestimmte Leute Angst. Aber doch nicht die Generation Handy und fakeb00k. Und hey, wer nichts zu verbergen hat, der hat doch auch nichts zu befürchten.

    Naja, vieleicht doch die, die illegales veranstalten.... :thumbup:
     
    L29 gefällt das.
  13. Anzeige

  14. #12 klaus06, 13.02.2017
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
  15. #13 Michael aus G., 24.02.2017
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    1.055
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Drohnen - Abwehrsysteme

Die Seite wird geladen...

Drohnen - Abwehrsysteme - Ähnliche Themen

  1. EU beschließt neue Bestimmungen für Drohnenflüge

    EU beschließt neue Bestimmungen für Drohnenflüge: Nach diversen Vorfällen an Großflughäfen hat die EU jetzt verbindliche Regeln für Drohnenflüge festgelegt. Hobbypiloten müssen sich auf Änderungen...
  2. Thema Senkrechtstart, Drohnen, Copter, Rotorkreisflächen...

    Thema Senkrechtstart, Drohnen, Copter, Rotorkreisflächen...: Hallo, bei den Coptertaxis, Drohnen, klassische Hubschrauber, Osprey usw. wie sieht da die nötige Leistung für eine Hubkraft abhängig von der...
  3. Flugsicherung und Bundeswehr zeigen neue Drohnen-Abwehr

    Flugsicherung und Bundeswehr zeigen neue Drohnen-Abwehr: Offenbar hat man in Manching erfolgreich in einem längeren Test Drohnen abwehren können. Flugsicherung und Bundeswehr zeigen neue Drohnen-Abwehr
  4. Drohnen legen Flughafen London-Gatwick lahm

    Drohnen legen Flughafen London-Gatwick lahm: "Über dem Rollfeld des Großflughafen London-Gatwick wurden mehrere Drohnen gesichtet. Passagiere saßen deshalb stundenlang in ihren startklaren...
  5. Boeing liefert Navy Tank-Drohnen

    Boeing liefert Navy Tank-Drohnen: Boeing hat den Auftrag zur Ausstattung der Navy mit Betankungsdrohnen des Typs Stingray MQ-25 gewonnen. Boeing rüstet US-Marine mit "Stingrays"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden