F-104 G Pylon

Diskutiere F-104 G Pylon im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hi, ich bräuchte mal wieder ein bißchen Hilfe. Neben meinen beiden Phantoms baue ich gerade weitere zwei F-104 Versionen, beides...

Moderatoren: AE
  1. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Hi,
    ich bräuchte mal wieder ein bißchen Hilfe.

    Neben meinen beiden Phantoms baue ich gerade weitere zwei F-104 Versionen, beides Marineflieger.

    Eine der beiden, eine F-104 G soll die Lenkwaffe Kormoran tragen.
    Jetzt erinnere ich mich, dass die Kormoran an einem besonderen Pylon hing. Ich meine, dieser hatte einen Teil der Lenkvorrichtung für die Rakete integriert.

    Ich such mir noch 'nen Ast, aber ich finde keine Fotos von dem Pylon, bzw. von Pylondetails.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    THX :p

    Luca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Im F-40 Buch No.43 (Marine Starfighter) sind einige Bilder drin.
     
  4. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    hilft das ?
     

    Anhänge:

    • star.jpg
      Dateigröße:
      16,2 KB
      Aufrufe:
      562
  5. #4 Starfighter, 01.05.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    sieht für mich genau so aus wie der sparrow-pylon der F-104S- den findest du im hasegawa-starfi! (also der italienischen)
     
  6. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Hier erst mal eine Zeichnung vom LFK Kormoran mit Träger, ich suche noch ein paar Detail-Fotos raus.

    Den Sparrow-Pylon würde ich dafür "nicht" verwenden, wenn möglich nehme als Basis den Tornado-Träger der Kormoran und passe diesen für die 104 an.
     

    Anhänge:

    • k01.jpg
      Dateigröße:
      16 KB
      Aufrufe:
      549
  7. #6 Starfighter, 01.05.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    peter hat recht- die perspektive täuscht!
     
  8. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Position des Trägers
     

    Anhänge:

    • k02.jpg
      Dateigröße:
      30,6 KB
      Aufrufe:
      540
  9. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Detail 1
     

    Anhänge:

    • k03.jpg
      Dateigröße:
      47,7 KB
      Aufrufe:
      535
  10. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Detail 2
     

    Anhänge:

    • k04.jpg
      Dateigröße:
      40,8 KB
      Aufrufe:
      530
  11. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Leztes Bild, damit müsstest Du eigentlich jetzt zurecht kommen.
    Bilder sind alle (C) BMVD-Verlag, F-40 Nr. 43 - Starfighter Marineflieger.
     

    Anhänge:

    • k05.jpg
      Dateigröße:
      54,6 KB
      Aufrufe:
      518
  12. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Whoow :TOP: wunderbar,
    ich danke euch.

    Luca :p
     
  13. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Hi Männer (wieso eigentlich nur Männer?)

    es hat mir keine Ruhe gelassen. Ich hatte diesen Pylon schon einmal gesehen und in der Erinnerung immer mit einer Optik vor Augen.
    Nach längerem Rumwühlen hab' ich in einer alten Flug-Revue-Ausgabe einen Bericht über die Kormoran I gefunden.

    Das ist also des Rätsels Lösung. Auf dem Foto handelt es sich um eine Kormoran I.

    Wofür diese Optik an der Vorderkante des Pylon genutzt wird, ist mir vollkommen unklar, da die Lenkwaffe doch über das Bordradar bzw. das Radar der Lenkwaffe gesteuert wird.

    Tut mir leid, dass das Pic so schlecht ist.:red:

    Luca
     

    Anhänge:

  14. #13 muesingman, 25.04.2005
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Grün rummst nicht

    Lieber Luca, Lieber Peter,

    ihr dürft eines nicht vergessen: die abgebildete (olivgrüne) Kormoran/Pylon-Kombination zeigt lediglich "Dummies", d.h. nur sogenannte Exerzier-LFK´s, mit denen die Bodenmannschaften die Handhabung dieser Waffen zu trainieren hatte.

    Soviel weiß ich sicher: Was für den SCHARFEN Kormoran II heute beim Tornado gilt, galt seinerzeit auch für den SCHARFEN Kormonran I bei der F-104: der war nämlich WEISS.

    Was ich aber nicht weiß: waren die Pylone für die SCHARFEN Kormoran I auch weiß? und hatten die jetzt tatsächlich alle diese Kameravorrichtung? oder war das nur ein "Goodie" von der WTD-61 zu Testzwecken??

    Brauche dringend diese Infos, sonst muss ich bei meinem aktuellen Modell wohl doch die ollen Zusatztanks verbauen...

    Gruß,

    mm
     
  15. #14 Starfighter, 25.04.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    hmmm...so weit ich weiss, wurden die kormorans wegen ihrer relativ niedrigen marschgeschwindigkeit zur besseren tarnung grün lackiert. da ich aber alles andere als BW- (oder von mir aus auch marine-) experte bin, lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
     
  16. #15 kleinjogi, 25.04.2005
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.788
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Zumindestens stand auf diesen weißen LFK "... Dummy ..."! :?!
     

    Anhänge:

  17. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Also ich habe mit dem obigen Bild jetzt alle Versionen mal gesehen. :?!

    Ist denn hier kein Marineflieger unterwegs im Forum, der die Frage ein für alle mal aufklären kann? :D
     
  18. #17 muesingman, 26.04.2005
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster

    Au mann Kacke :?!

    Das wird ja immer verwirrender...

    Alle Marine-F-104-Waffenwarte bitte mal melden !!!

    Oder zumindest einer davon, der möge uns aber dann bitte definitiv verraten, woran wir nun wirklich sind !

    Gruß, mm
     
  19. #18 Bitter Man, 01.11.2010
    Bitter Man

    Bitter Man Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Nah am Himmel
    Ist zwar ewig lange her, aber da mich das Thema auch gerade interessiert und hier noch Fragen offen blieben, nehme ich folgenden link zum Anlaß, das hier nochmal aufzuwärmen. Dort sind bessere Abbildungen des Kamerapylons und mir scheint damit sicher, das es sich bei dem "Goodie" um eine Installation für den Flugversuch handelt.

    Vielleicht kann jetzt jemand etwas zu den Farben der scharfen Kormoran und dem zugehörigen Pylon beitragen?

    Gruß BM
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    718
    Ort:
    Im Norden
    Foto beim AG 51 geschossen, Bild ist selbsterklärend.

    Wenn ich mich richtig erinnere, steht in dem "Vikings" Buch von Axel Ostermann, dass scharfe Kormoran Weiss, für Beladeübungen ect Olivgrün sind. Grund des Textes ist ein Bild, auf dem eine F-104 eine scharfe (weisse) Kormoran verschießt.

    Auch bei einer Doku (Spiegel TV) eines Marine Manöver in der Karibik, das vor einigen Jahren ausgestrahlt wurde, waren die scharfen Kormoran, die an den Tornados hingen und verschossen wurden, weiss lackiert.
     

    Anhänge:

  22. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    718
    Ort:
    Im Norden
    Noch eine Gesamtansicht:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: F-104 G Pylon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-104 kormoran pylon

    ,
  2. Kormoran F 104

Die Seite wird geladen...

F-104 G Pylon - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Identifizierung von 2 F-104 Teilen

    Hilfe bei Identifizierung von 2 F-104 Teilen: Ich habe letztens zwei teile vom Starfighter auf Ebay ersteigert. Hat jemand eine Ahnung, wo diese Teile davor verbaut waren? Daten zu den Teilen:...
  2. LFK der F-104G Marineflieger

    LFK der F-104G Marineflieger: Hallo miteinander, nachdem in dem ursprünglichen thread keine Resonanz war, probier´ ich es hier nochmal. Vielleicht liest ja hier jemand mit, der...
  3. Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32

    Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32: Nach längerer Modellbau-Abstinenz möchte ich euch mein letztes Werk, eine Canadair CF-104 mit Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32 vorstellen. Basis...
  4. Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G

    Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor, mir einen Deutschen TF-104G Bausatz zuzulegen. Da ich bin im Moment dabei bin, ein Originales TF...
  5. Instrumentierung der F/TF-104G und F-104F der Luftwaffe und Marineflieger

    Instrumentierung der F/TF-104G und F-104F der Luftwaffe und Marineflieger: Moin zusammen, möchte hier mal einen Thread zur Instrumentierung der deutschen F-104 starten, wo die verschiedenen Rüstzustände/Konfigurationen...