F-15E, Fragen zu Lackierungsschema

Diskutiere F-15E, Fragen zu Lackierungsschema im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Miteinander! Ich bin gerade dabei, die F-15E von Academy zu bauen. Zuersteinmal sei gesagt, dass ich von diesem Flugzeug bisher absolut...

Moderatoren: AE
  1. #1 164340-Jonny, 27.04.2011
    164340-Jonny

    164340-Jonny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Muc
    Hallo Miteinander!
    Ich bin gerade dabei, die F-15E von Academy zu bauen. Zuersteinmal sei gesagt, dass ich von diesem Flugzeug bisher absolut keine Ahnung habe, es aufgrund der mir gut gefallenden Form aber einfach mal bauen wollte :)
    Ich habe mir dazu auch gleich ein paar Decals geschossen, die mir recht gut gefallen haben.
    Nun habe ich mich mal informiert, in welcher Farbe der Vogel überhaupt lackiert gehört, da die Beschreibung, die den Decals beiliegt leider recht dürftig ist. :confused:
    Gibt es für die F-15E nur ein Lackierschema? In der Bauanleitung von Academy wird "FS36118 Overall" angegeben.
    Dies wird mir auch auf folgender Zeichnung bestätigt: http://www.jpsmodell.de/dc/draw/f15e_91.jpg
    Auf der dürftigen Anleitung der Decals steht zwar die gleiche Farbangabe, in der Draufsicht ist die F-15 auf dem Bild aber "fleckig" lackiert (ich hoffe man sieht auf dem Foto was ich meine). Ist das ein Fehler in der Beschreibung?

    Anhänge:


    Und weiter ist mir auf einigen Fotos aufgefallen, dass die Radarnase dunkler ist als der Rest? Woran liegt das? Doch ein weiteres Lackierschema?
    Ich hoffe das sind nicht zu viele "Newbie-Fragen" auf einmal!?
    Vielen Dank schonmal im Vorraus für Eure Hilfe! :!::)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sufa

    Sufa Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    F-15E

    Die Nase der F-15E ist ein tick dunkler als der restliche rumpf. Den kompletten Rumpf lackierst du in Gunship Gray FS36118 und bei der Nase gibst du ein kleinen tropfen schwarz hinzu dan passt das schon. Bei der draufsicht tippe ich auf die Jägerversion C,D version.
     
  4. Sufa

    Sufa Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin

    Anhänge:

    ich hoffe das dieses bild weiterhilft
     
  5. #4 164340-Jonny, 27.04.2011
    164340-Jonny

    164340-Jonny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Muc
    Hallo Sufa!
    Vielen Dank für Deine rasche Antwort! Das von Dir gezeigte Bild ist momentan sogar mein Desktophintergrund! :TD:
    Nun kann ich mir aber nicht genau erklären, warum die Nase auf folgendem Bild heller ist als der Rest? http://www.airliners.net/photo/USA-...0643348/&sid=baf27f9d0c255a200467439438898da6 Wie denn nun? :?!
    Und noch eine Newbie-Frage habe ich: Der Bereich, in dem normalerweise der Name der Piloten steht ist bei meinen Decals leer. Ist das normal dass da teilweise nichts drinsteht oder muss ich da selber was "dazudichten"? :)
     
  6. #5 Motschke, 28.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Göttingen
    Denke auch, dass da ein Fehler in der Anleitung ist. Die USAF Strike Eagles sind alle Gunship Gray über alles. (Interessanterweise fliegen allerdings die Saudis ihre Strike Eagles in der "Jäger"-Lackierung)

    Die Nase ist eigentlich auch Gunship Gray, altert aber anders als der Rest der Maschine. Die werden des Radars wegen wohl dünner als der Rest der Maschine lackiert und so selten wie möglich über-/neulackiert . Daher sind die mal heller (wahrscheinlich wenn sie noch "frisch" sind) und mal dunkler (es sammelt sich über die Zeit mehr Dreck an) als der Rest des Rumpfes. Musst du nach Bildern gehen. Eine Regel gibt es da nicht.

    Ist durchaus normal, dass in den Feldern für die Crewnamen nichts drinsteht. Bei Kampfeinsätzen werden die Pilotennamen übermalt.
     
  7. #6 164340-Jonny, 28.04.2011
    164340-Jonny

    164340-Jonny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Muc
    Super, vielen Dank Euch beiden, das hilft mir echt weiter! :!:
    Ich denke hier werden demnächst noch ein paar weitere Fragen von mir kommen! :red:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

F-15E, Fragen zu Lackierungsschema

Die Seite wird geladen...

F-15E, Fragen zu Lackierungsschema - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur 1:48 Revell F-15E

    Fragen zur 1:48 Revell F-15E: Hallo, ich habe nochmal die ein oder andere Frage zur F-15E Strike Eagle von Revell in 1:48. Ich habe vor, eine Maschine aus der Operation...
  2. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  3. F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  4. F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
  5. F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

    F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.