F-15E Prototyp

Diskutiere F-15E Prototyp im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen. "Komplizierte" F-15 scheinen ja voll im Trend zu sein. Ich habe auch gerade eine in der Werft. Es soll der grün/grün/graue...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 06.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2009
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Hallo zusammen.
    "Komplizierte" F-15 scheinen ja voll im Trend zu sein. Ich habe auch gerade eine in der Werft. Es soll der grün/grün/graue (Compass Ghost Schema) Prototyp (71-0291) werden, den Revell in einem alten Bausatz (1/32) anbietet. Mir geht es vor allem um ein paar schöne Bilder, technische Abweichungen von der Serie und die mögliche Bewaffnung. Geplant ist bis jetzt der Gun Pod aus dem Kit unten mitte und an den Pylonen 16 Mk-20 sowie 4 Sidewinder. Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon mal.
    MfG Gerald.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dg1000flyer, 06.07.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Hast eine PN...
     
  4. #3 Motschke, 07.07.2009
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Göttingen
    Die Website des National Museum of the US Air Force hat einige, schön grosse Bilder des F-15E Prototypen/Demonstrators. KLICKDINGS!

    Man, die Lackierung sah wirklich schön aus. Dagegen ist "Gunship Grey über allles" irgendwie öde. :D
     
  5. #4 wernerair, 07.07.2009
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    "GOTT HAT GESPROCHEN."

    Kleiner Scherz.
    Deswegen wird meine nächste F-16 auch grün/grün/grau.

    Danke für die Info.
    MfG Gerald.
     
  6. #5 Motschke, 07.07.2009
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Göttingen
    Die CAS Viper? Auch nett! :HOT: Auch mit dem Kanonenpod?
     
  7. #6 Bluestar233, 08.07.2009
    Bluestar233

    Bluestar233 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    2.985
    Ort:
    Nordhorn
  8. #7 wernerair, 08.07.2009
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Hallo.
    In dem "Jet Lack"- Buch ist ein Foto mit einer Reihe F-16C und einem Doppelsitzer in dieser g/g/g Tarnung. Die sind von der 422. Test- und Auswertungsstaffel, die zur 57. Fighter Weapons Wing gehören. Leider habe für diesen Tarnverlauf noch keine Vorlage gefunden. Ich habe noch ein altes Heft, in dem eine F-16A mit so einer Tarnung abgebildet ist.
    Ein Kanonenpod für eine 32iger F-16? Gibts so was? Da brauche ich erstmal Fotos, Fotos, Fotos.
    MfG Gerald.
     
  9. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    711
    Ort:
    Im Norden
    Ich hab die Twobobs Decals und Anleitung, wenn es denn eine Hilfe wäre... :cool:


     
  10. #9 wernerair, 09.07.2009
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Hallo.
    In 1/32? Für die F-16 habe ich mir einen zweiten Revellbogen besorgt, da mir bis jetzt für so eine Tarnung noch keine Decals begegnet sind. PN ist auf dem Weg.
    MfG Gerald.
     
  11. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Hi Gerald,

    kann man sich den Bogen noch bei Revell direkt besorgen?
     
  12. #11 PukingDog, 11.07.2009
    PukingDog

    PukingDog Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Im Sauerland
    Hallo,

    das Teil habe ich letztens auch gebaut, aber die oben gelinkten Fotos hatte ich leider nicht. Man kann aber sehr gut die Unterschiede zu einer Serienmaschine erkennen:

    - "geschlossene" Triebwerksauslässe
    - die Behälter auf den Seitenleitwerken sind identisch und haben eine andere Form als die der Serienmaschinen
    - die Maschine hat keine "Kanone" eingebaut
    - wie bei allen Vorserienmaschienen sind die Hauptfahrwerksklappen am Boden geöffnet
    - die Vorserienmaschinen hatten noch keine ACESII-Sitze eingebaut
    - die Luftbremsklappe hatte eine völlig andere Form (kleiner, "eckiger")
    - leider hatte ich keine Fotos für das Cockpit, ich glaube aber, die Maschine hatte das "normale" TF-15A (F-15B) Cockpit


    Die Luftbremse und das Cocpit dürften die meiste Arbeit ausmachen. Ich habe aus Mangel an Fotos diese Bereiche nicht verändert. Mein Bausatz sollte auch nur zum ausprobieren diverser Lackiertechniken dienen. Hat leider nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe:red:

    Aber ich habe noch einen "Originalbausatz" im Keller, und der wird hoffentlich besser :D

    Ach so, mir fehlt zu diesem Bausatz die "Frontverglasung" und brauche Hilfe! Wer kann diese über das Originalteil tiefziehen, ohne dieses zu beschädigen? Soll auch nicht umsonst sein :TD:

    Grüße aus dem Sauerland

    Christian
     

    Anhänge:

  13. #12 dg1000flyer, 11.07.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Ich könnte es dir mit Silikon abformen und dann aus klarem Resin neu giessen. Leider habe ich alle 1:32 Modelle verkauft, auch die ganzen F-15, du müsstest mir also das Teil aus deinem zweiten Bausatz zukommen lassen.
     
  14. #13 Chris32, 12.07.2009
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen, ohne ein neues Thema zu eröffnen. Habe ich eine Frage zur F-15E. Ich habe den Bausatz von Revell, der hat 2 Zusatztanks für unter den Tragflächen. Kann ich genau solch einen Tank nochmal nehmen und unter den Rumpf machen?

    Schönen Gruss aus Dortmund
    Christian
     
  15. #14 Motschke, 12.07.2009
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Göttingen
  16. #15 Chris32, 12.07.2009
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Danke Dir :TOP:
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 wernerair, 13.07.2009
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Hallo.
    Schwer zu sagen, aber ich befürchte das die so einen alten Bogen nicht mehr im Lager haben. Wenn das mit "Viking" klappt, hätte ich einen übrig. Warte mal etwas. Ich melde mich, wenn sich was getan hat.
    Gruß Gerald.
     
  19. #17 wernerair, 13.07.2009
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Super Info. Leider muß ich jetzt mein halb lackiertes Modell noch mal zerlegen, aber bei den Fotos und Hinweisen muß das einfach sein. Vielen Dank nochmal.
    MfG Gerald.
     
Moderatoren: AE
Thema: F-15E Prototyp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prototyp

Die Seite wird geladen...

F-15E Prototyp - Ähnliche Themen

  1. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  2. F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  3. F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
  4. F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

    F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.
  5. F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72

    F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72: Hallo zusammen! Nachdem ich nun schon etliche Jahre hier im Forum hauptsächlich als "stummer Leser" aktiv, bin dachte ich mir das ich mich auch...