Flugkarten der LSKderNVA

Diskutiere Flugkarten der LSKderNVA im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Ich stelle hier mal einen Beitrag eines Users im NVA-Forum ein: "Hier passt es vielleicht am besten hin. Ich habe das Buch "MiGs über...

Moderatoren: AE
  1. #1 altmark58, 01.01.2016
    altmark58

    altmark58 Berufspilot

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Wolmirstedt
    Ich stelle hier mal einen Beitrag eines Users im NVA-Forum ein:

    "Hier passt es vielleicht am besten hin. Ich habe das Buch "MiGs über Peenemünde" bekommen und bin beim Lesen über die Abbildung eines Kartenausschnitts gestolpert. Dazu 2 Fragen. Erstens, die Karte ist ausschließlich russisch beschriftet, war das die Norm? Und zweitens: in die Karte sind Azimute zum Flugplatz Peenemünde eingezeichnet. Was mich verwundert, sie zeigen 15° Einteilung. Bei uns (Seefahrt) waren eigentlich 10°-Teilungen oder vereinzelt auch noch Angaben in Strich (11,25°) üblich. War also diese Einteilung in 15° eine Besonderheit der LSK? "

    Hier weiß bestimmt jemand eine aussagefähige Antwort.

    Gruß Dieter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mirka73, 02.01.2016
    Mirka73

    Mirka73 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    762
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Saal (Mecklenburg Vorpommern)
    Volle Umdrehung der Radarantennen war auch 0-360 (0/360 Nord)Grad. Die mussten vorher genau nach Nord ausgerichtet werden. Zum Beispiel war dann der Leuchturm von Hiddensee bei 51 Grad als Festziel zu sehen (Saal FutK332). Da passen deine 15 Grad Aufteilungen doch gut hinein. :wink: Richtung Anflugazimut der Flugplätze war dann auch in diesem Gradmuster angegeben. Weiß nicht ob dir damit geholfen ist .:headscratch: Vielleicht habe ich dich auch komplett falsch verstanden.
     
  4. #3 Tester U3L, 02.01.2016
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Die betreffende Darstellung im Buch bezieht sich auf Azimutwerte der örtlichen RSBN-Bodenkomponente (Nahnavigationssystem), also kein Radar.
     
  5. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Bei der P-18 gab es alle 15 Grad eine dicke Azimutlinie, dazwischen alle 5 Grad eine dünnere. Ich glaube, beim RSP wars genauso.
    Und die Karten waren nicht alle russisch.
     
    Mirka73 gefällt das.
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Flugkarten der LSKderNVA

Die Seite wird geladen...

Flugkarten der LSKderNVA - Ähnliche Themen

  1. Charts, Anflugkarten usw.

    Charts, Anflugkarten usw.: Hallo, wo bekommt man von beliebigen Flugplätzen die Charts? Wo bekomme ich z.B.: alle Karten (charts, anflugkarten, parkplätze usw.) von Köln?...
  2. Online Sichtflugkarten?

    Online Sichtflugkarten?: Ich werde ueber Weinachten in Deutschland sein und wolte wegen N registierter Flugzeuge bei ein paar Clubs nachshauen. Ich wurde auch gerne...
  3. Flugkarten online abrufbar ?

    Flugkarten online abrufbar ?: Hallo ! kann man im Web die (wie heissen die denn genau...?)-Karten, auf denen man VOR usw. erkennen kann, einsehen ? Habt Ihr Links ?...
  4. Schweizer Anflug/ Abflugkarten

    Schweizer Anflug/ Abflugkarten: Hallo zusammen, hat jemand zufällig ein paar scans von den An/abflugkarten der Schweizer Alpenflughäfen parat? Ich suche besonders welche von...