Flugplatz Groß-Dölln (ehem. Templi) - DRINGEND!

Diskutiere Flugplatz Groß-Dölln (ehem. Templi) - DRINGEND! im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Guten Morgen FFler: Ich bräuchte eine Auskunft bezüglich des Flugplatzes Groß-Dölln (ehem. Templin) Da ich diese Woche beruflich bei Dresden...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Scale72, 26.06.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    Guten Morgen FFler:

    Ich bräuchte eine Auskunft bezüglich des Flugplatzes Groß-Dölln (ehem. Templin)
    Da ich diese Woche beruflich bei Dresden bin, und am Samstag nach Prag fahre,
    bin ich am überlegen, morgen, Freitag, einen Abstecher nach Groß-Dölln zu machen.
    Mich interessieren die dortigen Vorstartflächen mit den auf der Fläche integrierten Tankanlagen.
    Auf dem Flugplatz hat sich mittlerweile das Michelin Drivingcenter breit gemacht, und die Frage ist nun,
    ob diese Vorstartfläche seit 2001 überlebt hat oder ob diese auch dem DrivingCenter "zum Opfer gefallen" ist
    Evtl. kann mir jemand diese Frage beantworten, denn sonst kachel ich da morgen umsonst 600 km hin und zurück.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IL-76

    IL-76 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Berlin
    Die Frage ist mir nicht ganz klar. Aber ich bin hin und wieder in Templin.
    Im Buch "Rote Plätze" Seite 99 - sind ja zwei Fotos von der Vorstartlinie.
    Wenn ich diese Bilder im Buch mit heute vergleiche, kann ich feststellen,
    dass die dortige Tankanlage so heute nicht mehr erkennbar ist.
    Heute stellt sich alles als große Betonfläche dar, wo jetzt die Fahrübungen
    stattfinden. In wieweit Du Zeit und Geld aufwenden möchtest, um von Dresden nach Templin zu brettern kann ich nicht entscheiden.
    Zutritt zu dieser Fläche hat man, aber viel zu sehen gibt es nicht.
    Außer Beton. Weniger gut ausgedrückt, kann man auch sagen: zu spät gekommen !!!! Für die Details halte ich mich immer an "Rote Plätze".
     
  4. #3 Scale72, 26.06.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi IL-76, danke für die Auskunft. :TOP:
    Wie gesagt ich war 2001 ein Jahr lang beruflich in Berlin, und habe in dieser Zeit fast alle Flugplätze der 16.VVS abgeklappert. Damals war alles noch in "bester Ordnung". Damit hat sich das dann wohl leider auch gegessen......

    Es wird in der Tat immer schwieriger, Plätze zu finden auf denen es aussieht wie damals (ist ja mittlerweile auch 14 Jahre her seit die Russen abgezogen sind.)

    Gut dass ich damals etwa 5000 Papierbilder gemacht habe. Muss ich die eben noch mal zum Entwickler bringen und auf CD packen lassen...... :(

    Dann fahre ich eben "nur" nach Werneuchen und Finow....... lol :p
     
  5. #4 Christian K, 26.06.2008
    Christian K

    Christian K Astronaut

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.136
    Ort:
    LDS
    In Werneuchen kommt man auch nicht mehr überall ran. Zumindest nicht mit Kfz. Vor zwei Jahren konnte man noch mit dem Auto an der Nordseite reinfahren und dann über den Ringrollweg am westlichen Ende der Bahn vorbei auf das Vorfeld. Zu Fuß oder Fahhrad sollte es kein Poblem sein. "Betreten verboten"-Schilder befinden sich nur am heute noch genutzten Teil des Flugplatzes. Das wären etwa die östlichen 2/3 der ursprünglichen Bahnlänge, sowie der Ringrollweg in der Nordost-Ecke des Platzes, also im Bereich der Bogendeckungen.
     
  6. #5 Büttner, 27.06.2008
    Büttner

    Büttner inaktiv

    Dabei seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Um welche Vorstartlinie gehts da eigentlich, sind ja zwei davon auf dieser Basis vorhanden? Tankanlagen hatte alle dort wie man in Rote Plätze nachlesen kann.

    Die vom Fahrübungscenter genutzt Vorstartlinie darf man nicht betreten weil da ja die Autos im Kreise fahren.
     
  7. #6 Scale72, 29.06.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi mir ging es um die Vorstartlinie linker Hand (vom Büro des Drivincenters aus in Richtung SLB gesehen.

    Aber danke für Eure Infos. Habe die Bilder von 2001 gefunden, als alles noch intakt war, und dort noch keine Autos getestet wurden die sich sowieso keiner leisten kann :p

    War am Freitag auch "nur" bis Preschen und in Drewitz.

    Gestern Kbely war absolut lohnenswert, aber da gibts hier ja schon einen Thread.
    Danke nochmal für Eure Hilfe! :TOP: :TOP: :TOP:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Flugplatz Groß-Dölln (ehem. Templi) - DRINGEND!

Die Seite wird geladen...

Flugplatz Groß-Dölln (ehem. Templi) - DRINGEND! - Ähnliche Themen

  1. Flugplatz Groß-Dölln

    Flugplatz Groß-Dölln: Stehen von links zu rechts: Oberst-leutnant Jurij Kashkarov Oberst-leutnant Valeri Katsyn Oberst Jurgen Roske-der Kommandeur 77...
  2. Flugplatzfest Ebern 2017

    Flugplatzfest Ebern 2017: Ich war heuer das erste Mal in EDQR zum Flugplatzfest. Eine kleine, aber feine Veranstaltung. Ein paar historische Flieger und dazu ein paar...
  3. Flugplatz Teruel

    Flugplatz Teruel: Auf Youtube gibt es einen kurzen Bericht zum Flugplatz Teruel in Spanien. [MEDIA]
  4. Tag der offenen Hangartore- Flugplatz Kiel Holtenau 23.09.17

    Tag der offenen Hangartore- Flugplatz Kiel Holtenau 23.09.17: Mehr Infos auf der Homepage.
  5. TdoT Flugplatz Laage 16.9.2017

    TdoT Flugplatz Laage 16.9.2017: Am 16.9.2017 war auf dem Flugplatz Rostock-Laage Tag der offenen Tür. [ATTACH] Es waren zwar keine Flugvorführungen, trotzdem hat sich der Besuch...