Flugzeugbau in Heringsdorf

Diskutiere Flugzeugbau in Heringsdorf im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Flugzeugindustrie Krise beim Flugzeugbauer HPA in Heringsdorf Das größte Flugzeugbauvorhaben in Mecklenburg-Vorpommern steckt in der Krise....

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 rechlin-lärz, 19.11.2005
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Flugzeugindustrie
    Krise beim Flugzeugbauer HPA in Heringsdorf

    Das größte Flugzeugbauvorhaben in Mecklenburg-Vorpommern steckt in der Krise. Wie NDR 1 Radio MV berichtet, kann das auf Usedom entwickelte Geschäftsreiseflugzeug TT 62 wegen technischer Probleme nicht wie geplant in Serie gehen. Bis Mitte Februar soll sich nun entscheiden, was aus den 21 Mitarbeitern beim Hersteller High Performance Aircraft (HPA) wird.

    Suche nach Fördermitteln und Investoren
    Der Prototyp war im Februar zu seinem Erstflug gestartet. Dabei stellten die Flugzeugbauer Leistungs-, Gewichts- und Lärmprobleme fest, die bis heute nicht gelöst werden konnten. Eine geplante Serienfertigung im nächsten Jahr ist damit nicht mehr möglich. Frühestens Ende nächsten Jahres könne eine Musterzulassung des Flugzeugs erfolgen, sagte HPA-Geschäftsführer Klaus Göttsch NDR Online am Freitag. Erst 2009 könnte der Flieger dann in die Serienfertigung gehen. Mehrere Millionen Euro an Landesfördermitteln sowie das Geld privater Investoren sind bislang in die Entwicklung geflossen. Damit es in Heringsdorf weitergehen könne, so HPA-Geschäftsführer Klaus Göttsch, seien weitere Fördermittel und Investoren nötig. Bis Mitte Februar, so Göttsch, werde sich die Zukunft der Firma entscheiden.

    Stand: 18.11.2005 16:35
    Quelle: http://www1.ndr.de/ndr_pages_std/0,2570,OID2013072,00.html

    VG
    rechlin-lärz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simon R, 19.11.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
  4. rambow

    rambow Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    ETNU
    Laut "NORDKURIER" vom 12.07.06 mußte jetzt wohl ein Insolvenzverfahren eröffnet werden....Schade, Schade.
    Ob die "baltic" wiederkommt?:confused:
     
  5. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Schade........

    http://www.hp-aircraft.de/tt62_baltic/daten.php3

    so viel Arbeit, und dann alles hinterher für die Katz, tut mir wirklich Leid. Das was wir hier in Deutschland an Flugzeugbau haben................geht auch noch kaputt......:(
     
  6. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.

    HP-Aircraft hat sich mit dem ursprünglichen ungewöhnlichen Konzept der TT62übernommen. Die angekündigten Leistungen konnten wohl so nicht erreicht werden, dazu gab es noch technische Probleme, so dass das Flugzeug komplett neu konstruiert werden musste. Das ging über die (finanzielle) Leistungsfähigkeit des kleinen Unternehmens.

    In dieser Sparte der Luftfahrt liebt man scheinbar eher ein konventionelles Design, die Beech Starship z. B. war auch ein Fehlschlag. :FFCry:
     
  7. #6 sbflieger, 17.07.2006
    sbflieger

    sbflieger Sportflieger

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stralsund
    Villeicht hätte man das schöne Fördergeld lieber in ein funktionierendes Unternehmen wie seinerseit OMF stecken sollen. Wenn ich mich recht erinnere, fehlten denen nur ein oder zwei Millionen zum Überleben.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Flugzeugbau in Heringsdorf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heringsdorf flugzeugbau

Die Seite wird geladen...

Flugzeugbau in Heringsdorf - Ähnliche Themen

  1. Flugzeugbau im Hamburger Hafen

    Flugzeugbau im Hamburger Hafen: Bei geschichtsspuren.de gibt es u.a. einen interessanten Artikel über den Flugzeugbau bei Blohm & Voss: Flugzeugbau im Hamburger Hafen
  2. Rheinflugzeugbau

    Rheinflugzeugbau: -NEU- Rhein-Flugzeugbau GmbH und Fischer Flugmechanik 60 Jahre Luftfahrt-Entwicklungen von Hanno Fischer [ATTACH] [ATTACH] Verlag: Books On...
  3. Rhein-Flugzeugbau / Rheinwest-Flug RW3

    Rhein-Flugzeugbau / Rheinwest-Flug RW3: Hallo zusammen, hat jemand von Euch Photos der RW-3 von Rheinflugzeugbau bzw. Rheinwest-Flug aus der operativen Zeit der Flugzeuge (keine...
  4. Zahnarzt-Flugzeugbauer

    Zahnarzt-Flugzeugbauer: Moin Leute! Bitte nicht falsch verstehen, aber ich habe mir heute die neue Zeitschrift Flugzeug Calssic geholt und als ich die Seiten 72 und 73...
  5. 1/72 Blohm & Voss / Hamburger Flugzeugbau Ha 139 – Mach 2

    1/72 Blohm & Voss / Hamburger Flugzeugbau Ha 139 – Mach 2: Die Ha 139 wurde für den geplanten regelmäßigen Postverkehr der Lufthansa über den Nordatlantik gebaut. Pionierflüge mit kleineren Flugzeugen und...