Frage Bordelektrik L-29

Diskutiere Frage Bordelektrik L-29 im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Gemeinde, ein Hilferuf hat mich erreicht die Bordelektrik der L-29 betreffend. Wer kann helfen ? Gerne auch PN. Als wichtigstes...

Moderatoren: Skysurfer
  1. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Hallo Gemeinde,

    ein Hilferuf hat mich erreicht die Bordelektrik der L-29 betreffend.

    Wer kann helfen ? Gerne auch PN.
    Als wichtigstes schein mir die Frage nach Spannungs - oder Stromüberwachung.
    Hier der Text des Hilferufs :


    Hallo Jörg!

    Ich habe da so ein Problem!
    Es scheint als würden sich das Bordnetz und der Dynastarter der neuen Turbine nicht vertragen.

    Das Überwachungsgerät / Schutzeinrichtung

    АЗП - 1MA - ЗС (sprich A Se Pe - 1MA - Se Es)

    meldet einen Fehler und löst die Trennung des Generators vom Bordnetz nach einiger Zeit aus.

    Ich konnte bei der Betrachtung des Innenlebens nicht erkennen, ob das Gerät Spannung (Volt) oder Strom (Amper) überwacht.
    ein Parameter ist verstellbar.

    Zunächst erscheint mir das Gerät funktionsfähig.
    Weniger Vertrauen habe ich in den Kohledruckregler (zur Regelung der 24 Volt)


    Versuche bitte Handbuch, Bedienungsanleitung, Servicemanual oder irgendwelche Unterlagen zu bekommen; auch russisch ist akzeptabel.
    Das Gerät ist in vielen russischen Mustern eingebaut.


    mit freundlichen Grüßen

    Franz


    Also Mechaniker vor. Wer kennt sich aus ? Gerne vermittele ich den direkten Kontakt.


    Danke und Gruß, zette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 radist, 03.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2009
    radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.527
    Zustimmungen:
    2.860
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Ich kenne mich beim Bordnetz der L-29 nicht aus, aber

    АЗП ist wohl auf jeden Fall ein "Awtomat zaschschity ot perenaprjashenija" - also ein Überspannungsschutzautomat, Schaltschwelle muss ich nachschauen.

    Frage:
    Der "Dynastarter" wird im Generatorregime betrieben oder? Welche Spannung wird da gemessen?
     
  4. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Danke schonmal radist.

    hier noch ein Bild von dem Ding
     

    Anhänge:

  5. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.527
    Zustimmungen:
    2.860
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Schönes Bild.:FFTeufel:

    Der Knopf "ВКЛ" in der Mitte wird gedrückt, um nach dem Auslösen den Generator wieder zu zuschalten.
     
  6. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Ich kann doch auch nur weitergeben, was mir geschickt wird...:TD:

    Daß es sich um einen Überspannungsschutzschalter handelt hat schonmal geholfen das Problem einzukreisen.

    @ radist Danke für die PN. So wie sich die Sache mittlerweile darstellt ist wohl der Kohleregler hinüber. Was ich nicht wußte, es hat ein TW-Wechsel gegeben und Umrüstung auf Ami-Antrieb, mit anderem Generator.
    .....naja, ein armer ist der Walter E. ja nicht :FFTeufel:

    Danke und Gruß, zette
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Nachbrenner, 03.04.2009
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.131
    Ort:
    Leipzig
    Hallo , schau mal hier. Vielleicht findest Du was Du suchst.
    http://www.l-29.org/6.html
    Bestens, der Jan
     
  9. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Danke,

    Ihr seid Klasse :HOT:

    Gruß, zette
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Frage Bordelektrik L-29

Die Seite wird geladen...

Frage Bordelektrik L-29 - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes

    Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes: Hallo zusammen, ich hätte da mal einige Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes, welches ja unter anderem in der F-104 eingebaut war, da ich...
  2. Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest

    Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest: Hallo! Meine Tochter hat sich für o.g. Ausbildungsberuf bei der Bw beworben und hat eine Einladung zum Einstellunstest erhalten. Gerne würde ich...
  3. Grundsatzfrage zum A350

    Grundsatzfrage zum A350: Was mich interessieren würde: warum hat man den A350 nichtt mit einem Rumpf konzipiert der für 10-abreast geeignet ist, sondern nur für 9? für...
  4. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...
  5. Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Hallo Leute, Bevor ich meine Frage stelle, ich habe mich schon mal in den verschiedenen Foren durchgeblickt, bin aber nicht konkret fündig...