Frage zur 'Fliegenden Banane'

Diskutiere Frage zur 'Fliegenden Banane' im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Modellbauers! Wi ich am Stammtisch bereits andeutete, habe ich ja gerade eine Piasecki H-21 von Italeri in der Mache. Ich baue die...

Moderatoren: AE
  1. #1 Diamond Cutter, 10.09.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Modellbauers!

    Wi ich am Stammtisch bereits andeutete, habe ich ja gerade eine Piasecki H-21 von Italeri in der Mache. Ich baue die Gunship-Variante, wie sie von den Franzosen in den Fünfzigern in Algerien eingesetzt wurde.

    Laut Bauanleitung soll man die Spitzen der Rotorblätter jeweils gelb, grün und rot lackieren. Nun weiß ich (seit ich für meine UH-46A recherchiert habe) dass an Helikopterrotoren die einzelnen Blätter unterschiedlich farblich gekennzeichnet werden. Allerdings waren es bei der 'SeaKnight' nur noch schmale Streifen an der Blattwurzel. Ähnliches habe ich auch neulich in Bautzen an dem 'Super Puma' der BPol beobachtet.

    Für die im Unterschied dazu verschieden gefärbten Blattspitzen könnten diese Bilder sprechen:

    gelb und rot.

    Nun meine Frage an Euch: Kann jemand die unterschiedlich gefärbten Rotorblattspitzen an französischen H-21 bestätigen?

    Gruß
    André
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisL, 12.09.2010
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Reichertshofen
    Für deutsche H-21 wäre das richtig (zumindest bei Holzblättern), ich vermute daher, für französiche auch.

    Dennis
     
  4. #3 Diamond Cutter, 13.09.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Na das ist doch mal 'ne Aussage :TOP:!

    Danke, Dennis!

    Gruß
    André
     
  5. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Habe da was für dich

    Moin André!

    Habe da nen juten LINK für dich zum Thema Algerien zur H-21.

    http://www.frenchwings.net/algeria/cpg148/thumbnails.php?album=46

    Denke das du damit viel iNFOs finden kannst mit dem LINK.

    mfg.MArtin
     
    Diamond Cutter gefällt das.
  6. #5 Diamond Cutter, 16.09.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Oh klasse Martin :HOT:!

    Dankeschön :TOP:!

    Gruß
    André
     
  7. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Das freud mich

    Moin André!

    Das freud mich das du mit dem Link was Anfangen kannst.:HOT::HOT::HOT:

    mfg,Martin
     
  8. #7 Motschke, 16.09.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Super Link! :TOP: :HOT:

    Vor allem wo ich vor knapp vier Stunden ein H-21 Gunship von Italeri käuflich erworben habe. :eek:
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    2.371
    Ort:
    Hessen
    Zum Verständnis mal eine technische Erläuterung über den Sinn der unterschiedlichen Farben:
    Unterschiedliche Farben an den Blattspitzen dienen meist zur Kontrolle des Spurlaufes. So kann man recht schnell erkennen welches Blatt aus der Spur läuft und justiert werden muss. Dagegen sind unterschiedliche Farbmarkierungen an der Blattwurzel eine Montagehilfe um einen bereits justierten Rotor im Falle einer Demontage der Blätter wieder korrekt zusammen zu bauen ohne erneut grössere Justierungen vornehmen zu müssen.
     
  11. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Ergänzung!

    MoinAndré!

    Auch ich habe diese H-21 France da, für den Algerien Einsatz.

    Mal schauen wann ich ihn bauen werde.

    Auf jedenfall mit einem Dio Natürlich, da ich ja danke meinem Alten Herrn aus dieser Zeit was von Ihm bekommen habe.

    Nebenbei gesagt mein alter Herr war auch dort im Einsatz gewessen von 1954 bis 1968.;);)

    mfg.Martin
     
Moderatoren: AE
Thema:

Frage zur 'Fliegenden Banane'

Die Seite wird geladen...

Frage zur 'Fliegenden Banane' - Ähnliche Themen

  1. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...
  2. Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Hallo Leute, Bevor ich meine Frage stelle, ich habe mich schon mal in den verschiedenen Foren durchgeblickt, bin aber nicht konkret fündig...
  3. Frage zur 737-200 der Lufthansa

    Frage zur 737-200 der Lufthansa: Hallo Forum, mich interessiert das rot umrandete Panel im Bild zwecks Modelllackierung. Hat es eine bestimmte Bedeutung? Wie genau ist die...
  4. Fragen zur Alouette III

    Fragen zur Alouette III: Hallo zusammen, ich beschäftige mich zur Zeit mit der Alouette III und da habe ich noch einige offene Fragen. Insbesondere zu den schweizer &...
  5. Fragen zum Segelfliegen im FSX

    Fragen zum Segelfliegen im FSX: Hallo Simmer, Da mein FSX nun endlich bestens auf meinem PC läuft,habe ich mir einige Segelflieger bei fsgliders runtergeladen. Thermikfliegen...